Suchbereich

Navigation




Stellenangebote für Lehrkräfte

Schule / Institution
Auswahl Region

Berner Jura

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Corgémont  Enseignant-e spécialisé-e pour intégration TSA 46831F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Ecole Primaire
Arc-en-Ciel
à l'attn de Mme Tobler A.
rue des collèges 12
2606 Corgémont
Homepage:  
Idéalement diplôme d'enseignante spécialisée ou titre jugé équivalent.
Possibilité également pour un-e étudiant-e en cours de formation (enseignement spécialisé)
6 périodes 6 périodes de soutien auprès d'un enfant TSA dans plusieurs branches, gestion des OAIr, implication dans le réseau, aide à l'organisation Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.01.2017
Engagement pour un semestre reconductible d'office si le projet continu
 
Moutier  logopédiste 46802F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Direction des écoles primaires et enfantines
Avenue de la Liberté 1
Case postale 358
2740 Moutier
Homepage: www.epmoutier.ch 
Diplôme de logopédiste 18 - 20 leçons Thérapies en logopédie au Service d'orthophonie de Moutier Type d'engagement: à durée indéterminée

 
Péry-La Heutte  Enseignant-e primaire 46702F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 17.02.2016 Direction de l'école enfantine et primaire
Iolanda Campa
Rue du Collège 14
2603 Péry
Homepage:  
Diplôme d'enseignement primaire 23-27 leçons Enseignement principalement en 7H: maitrise de classe, maths, allemand, géographie, histoire, sciences, formation générale, TM, TPS (susceptibles de changements) Type d'engagement: à durée indéterminée
 
Plateau de Diesse  enseignant-e d'école enfantine 46842F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
14 à 18 leçons 1H-2H : demi-poste (14 à 18 leçons) avec maitrise de classe Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
engagement à durée déterminée
reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant-e primaire 46843F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
14 à 20 leçons 7H-8H : demi-poste (14 à 20 leçons) allemand, ACT ou TM et diverses branches
poste complet possible
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant-e spécialisé-e 46844F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement spécialisé et diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
14 leçons 1H à 8H : demi-poste d'enseignement spécialisé (14 leçons) Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
engagement à durée déterminée
reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant-e primaire 46845F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
formation musicale, spécialisation cuivres 2 leçons 2 leçons à option de cuivre (5H à 8H) Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
engagement à durée déterminée
reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant-e primaire 46846F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
24 à 28 leçons 7H-8H : poste complet (24 à 28 leçons) maitrîse de classe : français, allemand et diverses branches, éventuellement ACT ou TM
possibilité de partager le poste en deux demi-postes
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
engagement à durée déterminée
reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant-e primaire 46848F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
18 à 26 leçons 5H-6H-7H-8H : demi-poste (18 à 26 leçons) : ACT ou TM, éducation musicale, gymnastique et diverses branches
diplôme de flûte souhaité
poste complet possible
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
engagement à durée déterminée
reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant-e primaire 46849F   1er août 2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
18 à 25 leçons 3H : demi-poste (18 à 25 leçons) avec maitrise de classe
diplôme de flûte souhaité
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
engagement à durée déterminée
reconduction possible
 

Mittelland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
3014 Bern  Lehrperson für Primarstufe (MJK 5/6) 46677D   26.04.2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Schule Breitfeld/Wankdorf
Pia Käser, Schulleitung
Morgartenstrasse 2
3014 Bern
+41 31 321 25 25
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Erforderliches Patent,
Fremdsprachen nach Passepartout
27 Lektionen Total 27 L Unterricht und 1 L Klassenlehramt.
Unterricht: alle Fächer mit Ausnahme Gestalten (tex & tech)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 20.05.2016
Der Unterricht findet im Schulhaus Wankdorf statt.
(Montag, Mittwoch und Freitag Nachmittag unterrichtsfrei).
 
3014 Bern  Lehrperson für Sekundarstufe 1 (Srpachfächer) 46663D   29.03.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Schule Breitfeld/Wankdorf
Pia Käser, Schulleitung
Morgartenstrasse 2
3014 Bern
+41 31 321 25 25
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Erforderliches Patent,
E in 7. Klasse nach Passepartout
24 - 25 Lektionen 4L D
3L F & 1L ILF F
9L E
1-2L NMM
6L Sport
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Der Unterricht findet im Schulhaus Wankdorf statt.
(Montag, Mittwoch und Freitag Nachmittag unterrichtsfrei).
 
Belp  Primarlehrkraft oder Fachlehrkraft TTG 46720D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 13.02.2016 Anmeldung an:
Michel Weber
Abteilungleiter Bildung
Güterstrasse 13
3123 Belp

Auskunft erteilt:
Regula Zawatzki
Schulleiterin
Tel. 031 819 18 68
sl.muehlematt@schulenbelp.ch
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Primarlehrer/innen-Diplom oder Fachlehrperson TTG 6 Lekt. 6 Lektionen TTG textil an je einer 5. und 6. Klasse. (Evtl. erweiterbar mit 1-2 Schwimmlektionen) Anstellungsart: unbefristet
Ab Sommer 2017 9 Lektionen möglich.
Keine Bewerbungen per E-Mail.
 
Belp  Klassenlehrperson Stufe 1./2. Klasse 46587D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Bewerbungen an:
Abteilung Bildung, Güterstrasse 13, Postfach 64, 3123 Belp
Auskunft bei:
Schulleitung Neumatt C. Herrmann, 031 819 27 39, sl.neumatt@schulenbelp.ch
Vorstellungsgespräch: Mittwoch, 17. Februar ab 16.30 Uhr
(Bitte aktuellen Sonderprivatauszug mitbringen)
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Patent, Diplom oder Bachelor Primarstufe
Klassenlehrperson mit Bereitschaft, an mind. 4 Tagen der Woche zu unterrichten
20-25 Lektionen Unterricht an Jahrgangsklasse, 1. und 2. Klasse im Wechsel, SJ 16/17 1. Klasse
Zusammenarbeit mit Parallelklassenlehrperson
alle Fächer ohne MGS, bzw. je nach Pensum in Absprache mit TP-Lehrperson
Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung
ab SJ 17/18 Unterricht in saniertem Schulhaus mit viel Platz und moderner Ausstattung für Unterricht mit neuen Lehr- und Lernformen / LP 21
kooperatives und unterstützendes Kollegium
 
Bern  Sonderschullehrer/in für die Eingangs-, Basisstufe 46834D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 25.02.2016 Johanna Dürst-Lindt
Schulleiterin
Heilpädagogische Schule Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Ausweis in Schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen ca. 35% An der Heilpädagogischen Schule der Stadt Bern werden rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung in ihrem Leben gefördert, unterstützt und begleitet.
Als Sonderschullehrerin unterrichten Sie an einem ganzen Tag und an einem halben Tag pro Woche sieben Kinder in der Basisstufe. Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz, flexibel und belastbar. Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Sie schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen.
Anstellungsart: unbefristet
Die Stelle ist evt. ausbaubar.

Es erwartet Sie ein engagiertes Team. Die Schule befindet sich mitten in der Stadt Bern und ist mit öffentlichem Verkehr gut erreichbar.

Bewerbungen bitte per Post, danke!
 
Bern  Sonderschullehrer/in an zwei Unterstufenklassen 46835D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 24.02.2016 Johanna Dürst-Lindt
Schulleiterin
Heilpädagogische Schule Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen. 15 bis 19 Lektionen An der Heilpädagogischen Schule der Stadt Bern werden rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer Intelligenzminderung in ihrem Leben gefördert, unterstützt und begleitet.
Als Sonderschullehrer/in in einem Teilpensum unterrichten und fördern Sie Kinder in zwei Unterstufenklassen. Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz, flexibel und belastbar. Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Sie schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen.
Anstellungsart: unbefristet
Es erwartet Sie ein engagiertes Team. Die Schule befindet sich mitten in der Stadt Bern und ist mit öffentlichem Verkehr gut erreichbar.

Bewerbungen bitte per Post, danke!
 
Bern  Pädagogin 46787D   sofort oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Fredi Küffer, Leiter BEO Heimgarten, Muristrasse 29, 3006 Bern
031 357 51 51
fredi.kueffer@heimgartenbern.ch
Homepage: www.heimgartenbern.ch 
• abgeschlossene Ausbildung in Pädagogik (Lehrerdiplom)
• Unterrichtserfahrung auf der Oberstufe
• Erfahrung/Kompetenz in Gruppendynamik
• offen für neue Lernformen
• Wohnort in der Region Bern
• belastbare, flexible, geduldige und dialog- und teamfähige Person
• Kreativität, Engagement, Kritik- und Reflektionsfähigkeit
• Interesse an der Arbeit mit "nichtmotivierten" Jugendliche
50% • Unterricht/Bildungsangebot in verschiedensten Lernformen (Gruppen- und Einzelunterricht, etc.) für weibliche Jugendliche im Alter von 14 - 18 Jahren mit unterschiedlichsten persönlichen, sozialen und schulischen Voraussetzungen
• Förderung im Bereich Bildung, Kreativität, sozialem Lernen: eine zentrale Aufgabe ist, den Jugendlichen die Freude am Lernen (wieder) zu vermitteln.
• Abklärung/Beobachtung im Bereich Schule/Bildung, Bericht/Empfehlungen erarbeiten
• Berufliche Perspektiven entwickeln
• Projektarbeit
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Psychologie, Sozialpädagogik, etc.
• Teilnahme an Standortgesprächen, Fachsitzungen, etc.
Anstellungsart: befristet bis 30.06.2016
Es besteht die Möglichkeit einer Weiterführung der Anstellung.
 
Bern  Primarlehrperson 46722D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Regula Weil
Schulleiterin
Morgartenstrasse 2
3014 Bern
regula.weil@bern.ch
031 321 25 25
076 379 76 45
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Lehrpatent oder Lehrdiplom für die Schuleingangsstufe 7 Lektionen Unterricht an einer neu eröffneten Basisstufe;
enge Zusammenarbeit mit den Klassenlehrerinnen;
Arbeitstage zu bestimmen, jedoch Freitagmorgen gewünscht:
Arbeitsort: Breitfeld-Schulhaus
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
unbefristete Anstellung und Weiterführung möglich
 
Bern  Primarlehrperson 46721D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 28.02.2016 Schulstandort Lorraine/Wylergut
Jürg Lädrach, Schulleiter,
Lorrainestrasse 33, 3013 Bern
031 332 31 57
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Patent als Primarlehrperson oder entsprechende Lehrbefähigung 17-19 Lektionen 19 Lektionen an 1.-3. Mischklasse: Mathe, Deutsch, NMM, Musik (inkl. MGS), Sport, Gestalten, inkl. 6 Lektionen GEF-II für die integrierte Förderung eines Schülers mit ASS Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
Viele Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, Teamteaching, verschiedene Gruppenaufteilungen möglich, Einführung durch zweite Klassenlehrperson
 
Bern  Lehrperson für den Kindergarten 46597D   Montag, 25.04.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Herr Lars Loosli
Sekretariat
Schulkreis - Länggasse - Felsenau
Hochfeldstrasse 42
3012 Bern
Auskunft erteilt: Karin Schüpbach, Schulleiterin, 079 708 07 44
karin.schuepbach@bern.ch
Homepage: www.schule-laenggasse.ch 
Lehrdiplom für den Kindergarten oder Lehrdiplom für die Vorschulstufe und die Primarschule (KG + 1./2. Klasse) 50 bis 60% Stellvertretung in Stellenteilung anlässlich eines Weiterbildungsurlaubs der beiden Stelleninhaberinnen. Die Wochentage können in Absprache mit der Stellenpartnerin festgelegt werden (Inkl. 4 DaZ-Lektionen, ev. 2 Teamteaching-Lektionen). Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Eine Klasse mit 18 Kindern in einem Kindergarten mit grossem Garten. Das Pensum kann in Absprache mit der Stellenpartnerin festgelegt werden.
Die Vorstellungsgespräche finden statt am Freitag, 19. Februar 2016, ab 13.00 Uhr.
 
Bern Brunnmatt  Heilpädagoge / Heilpädagogin für die KbF 46689D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Schulhaus Brunnmatt
Evelyn Kiefer, Schulleiterin
Brunnmattstrasse 16
3007 Bern
Homepage: www.brunnmatt-bern.ch 
Studienabschluss in schulischer Heilpädagogik
Wir suchen eine belastbare Persönlichkeit, die mit hoher Motivation und Freude die Gesamtverantwortung
für die Führung unserer KbF übernimmt.
24 - 27 Lektionen Führung der KbF als Klassenlehrer/in, Koordination der beiden Abteilungen "Unter-/Mittelstufe" und "Oberstufe",
Unterricht vor allem auf der Oberstufe, Leitung des KbF Teams bestehend aus 4 Lehrpersonen.
Anstellungsart: unbefristet
Die Übernahme einer sehr gut geführten und im Kollegium fest verankerten und integrierten KbF
Interessantes städtisches Umfeld, schönes Schulhaus,
zeitgemässe Infrastruktur
Grosse Gestaltungsfreiheit im Unterricht
Unterstützung durch die SL
 
Bern-Kirchenfeld  Klassenlehrperson 6.Klasse 46624D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 08.02.2016 Primarschule Kirchenfeld
Lukas Wälty, Schulleiter
Aegertenstrasse 46
3005 Bern
031 352 52 41 oder 079 201 92 45
Homepage: www.kirchenfeld-schosshalde.ch 
Prim-Patent 20 L Alle Fächer ohne Gestalten und Fremdsprachen Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Weiterführung der Stelle für ein bis zwei Jahre kann diskutiert werden.
 
Bern-Stadt  Kindergärtner / Kindergärtnerin 46794D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Bis Do 28.01. 2016 an esther.zahnd@bern.ch, danach
Evelyn Kiefer
Schulleitung Brunnmatt/Steigerhubel, Brunnmattstr16, 3007 Bern
031 321 27 77
Homepage: www.brunnmatt-bern.ch 
Kindergartenpatent 12,89 L Kindergarten
Mittwoch Morgen 4,66 L; Donnerstag Morgen 3.66 Lektionen; Freitag Morgen 4,66 L
12,98 Lektionen
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Den ganzen Mittwoch-Morgen und am Donnerstag ab 10.00 Uhr sind 2 Lehrpersonen im Kindergarten.
 
Bolligen  Lehrkraft für Eurythmie evtl. zwei Personen 46671D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 01.03.2016 Christophorus Schule Bern
Heilpädagogische Tagesschule
André Engel, Schulleitung
Wegmühlegässli 103
3065 Bolligen
Tel. 031 917 5010
Homepage: www.christophorus-schule.ch 
• Eurythmieausbildung und praktische Erfahrung
• Heilpädagogische Ausbildung oder Erfahrung
• Weiterbildung in Tanz/Theater/Rhythmik/Psychomotorik wünschenswert
• Begeisterungsfähigkeit im Umgang mit Kindern mit einer geistigen Behinderung und mit Verhaltensauffälligkeiten
• Freude an der Zusammenarbeit und Teamfähigkeit

- 90 % • Klasseneurythmie in verschiedenen Altersstufen
• Projektarbeiten mit Eurythmie/Tanz/Theater etc.
• Gelegentlich Eurythmie mit den Mitarbeitenden und PraktikantInnen
Anstellungsart: unbefristet
 
Bremgarten bei Bern  Schulischer Heilpädagoge/Schulische Heilpädagogin 46808D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 25.02.2016 Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern
Irene Günther, Schulsekretariat
Chutzenstrasse 12
3047 Bremgarten BE
Auskünfte: Silvia Wyss, SL, 031 300 31 12, silviawyss@gmx.net
Homepage: www.ostbremgarten.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik. 22 Lektionen Heilpädagogische Betreuung und individuelle Förderung unserer Schüler und Schülerinnen der 5. - 9. Klasse.
Fachspezifische Unterstützung und Beratung von Lehrpersonen und Eltern.
Einzelbetreuung sowie integrative Förderung im Teamteaching.
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung, Bandbreite 22 - 25 Lektionen.
Arbeit an individuellen Förderzielen, grosse Selbständigkeit.
Arbeit in kollegialem Team, gute Unterstützung durch
die Schulleitung.
Bewerbungsgespräche: Donnerstag, 03.03.2016,
ab 16.30 Uhr.
 
Fraubrunnen  Lehrperson für integrierte Förderung IF 46588D   15. August 2016  Bewerbungsfrist: 18.02.2016 Schulen Fraubrunnen
Thomas Lüthi, Schulleiter
Schlossweg 5
3312 Fraubrunnen
031 767 75 13 078 862 64 80
Homepage: www.schulenfraubrunnen.ch 
Abschluss einer heilpädagogischen Ausbildung oder die Bereitschaft das Studium nachzuholen. Unterrichtserfahrung auf der Oberstufe. Mitarbeit an der Ausgestaltung des Lernateliers und an der Schulentwicklung sowie bei Schulanlässen. Teamfähigkeit und Belastbarkeit. 18-22 Lektionen Intensive Betreuung und Coaching von wenigen SchülerInnen im Lernatelier (ehemalige KbF) und integrative Förderung in der Stammklasse. Individuelle Arbeitsgestaltung. Fachspezifische Unterstützung und Beratung von Lehrpersonen und Eltern.
Einzelbetreuung sowie Teamteaching.
Anstellungsart: unbefristet
Variable Lektionenanzahl, längerfristig bis zum Vollpensum möglich.
Aktive Schulentwicklung, engagiertes und innovatives Team, grosser Gestaltungsfreiraum.
Interessierte Behörden und Eltern. Ländliche Umgebung, mit ÖV gut erreichbar.
Gute Infrastruktur.
 
Gümligen  Einzelfördertherapeut/in 46546D   15.2.16 oder 25.4.16  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Nathalie Stiftung, Frau Christine Junker (Schulleiterin) 031 950 43 40 oder 079 615 41 77 Homepage: www.nathaliestiftung.ch  abgeschlossene, heilpädagogische Ausbildung
Zusatzausbildung im TEACCH oder Affoltermodell
24% 1:1 Betreuung von Schülern mit ASS und neurologischen Entwicklungsstörungen. Anstellungsart: unbefristet
vielseitigen, anspruchsvollen Arbeitsalltag
engagiertes interdisziplinäres Team
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 
Herbligen  Primarlehrkraft 4.-6.Klasse 46741D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 08.02.2016 Bewerbungen bitte elektronisch an folgende Adresse:
schulleitung@schulen-hebr.ch

Auskunft erteilt:

Markus Schädeli
Schulleitung Herbligen und Brenzikofen
Bällizstrasse 5
3671 Brenzikofen
Tel.: 031 771 17 67
031 771 13 54 (privat)
079 601 87 74 (Natel)
Homepage: www.schulen-hebr.ch 
Lehrbefähigung für die Primarstufe, SLRG-Brevet und Ausbildung Passepartout wünschenswert oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren. 19 + 1 Kl 3 L. NMM, 2 L. Franz, 2 L. Englisch, 6 L. Math, 2 L. Musik, 3 L. Sport, 1 L. Tastaturschreiben
Betreffend der Fächer besteht Verhandlungsspielraum
Anstellungsart: unbefristet
Die hervorragende Infrastruktur (Klassenzimmer mit abtrennbarem Gruppen- /Computerraum, eigene kleine Küche für die Klasse) bietet beste Voraussetzung für offene Unterrichtsformen. Es besteht eine sehr gute Zusammenarbeit im Kollegium und ein regelmässiger Austausch mit IBEM-Lehrpersonen.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, vorgängig einen Schulbesuch zu machen.

Vorstellungsgespräch: Donnerstag, 11. Februar 2016
 
Iffwil  Primarlehrperson 46657D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.03.2016 Auskünfte erteilt:
Franziska Fanger
Schulleiterin Primarschule Iffwil
Tel.: 031 872 08 80/ 077 455 77 16

Bewerbung (elektronisch erwünscht) bitte an:
Primarschule Iffwil
Schulsekretariat
Daniela Caprez
Bergacker 6c
3305 Iffwil
E-Mail: sekretariat@schule-iffwil.ch

Gespräche werden individuell vereinbart.
Homepage:  
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary Education
Erfahrung mit und Freude an altersgemischtem Lernen
12 Lektionen Teilpensenlehrperson Unterstufe, 1.-3. Mehrjahrgangsklasse

Fächer: Deutsch (5 L), Musik (2 L), MGS (1 L), NMM (3 L), Sport (1 L)
Voraussichtliche Arbeitstage: Mo, Di, Do
Anstellungsart: unbefristet
- unbefristete Anstellung
- angenehmes Arbeitsklima
- gute Zusammenarbeit im Team/ mit IF-Lehrperson
- hilfsbereites Kollegium
- zeitgemässe Infrastruktur
- angenehmes soziales Umfeld
- mit ÖV gut erreichbare Landschule
 
Münsingen  Fachlehrperson Musik Primar- und Sekundarstufe I 46619D   17.05.2016  Bewerbungsfrist: 25.02.2016 Anmeldung an und Auskünfte durch Tina Huggler, Stelleninhaberin:

- tina.huggler@schuleschlossmatt.ch
- 079 424 62 27
Homepage: schuleschlossmatt.ch 
Integralpatent oder Diplom Musik Volksschule 8 bzw. 10 Lektionen 17.5. - 31.7.2016: 4 Lektionen Musik Primarstufe (5. + 6. Klasse) + 4 Lektionen Musik Sek I (Sek.klassen)
01.8.16 - 31.7.2017: 4 Lektionen Musik Primarstufe (5. + 6. Klasse) + 6 Lektionen Musik Sek I (Sek.klassen)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
- Gute Unterrichtspläne
- Sorgfältige Übergabe durch Stelleninhaberin
- Gute Infrastruktur im Allgemeinen und für Musik
- Unterstützendes Kollegium
- Mentorat
 
Neuenegg  Heilpädagogin / Lehrperson integrative Förderung 46676D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 27.02.2016 Sekundarstufe I Neuenegg
Marc Eberhard
Schulleiter
Stuberweg 6
3176 Neuenegg
schulleitung@sek-neuenegg.ch / 079 548 00 98 / 031 741 23 88
Homepage: www.sek-neuenegg.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik / Lehrdiplom mit heilpädagogischer Zusatzausbildung / Studierende PH IHP / Lehrdiplom mit Erfahrung in der integrativen Förderung. 17.5 Lektionen Integrative Förderung von leistungsschwachen Schülerinnen und Schülern im Fachunterricht an Klassen der Sekundarstufe I (7. - 9. Klassen) in Zusammenarbeit mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern (z.T. Teamteaching). Stellvertretung während Mutterschaftsurlaub der Stelleninhaberin. Unterricht am Mittwochvormittag, Donnerstag und Freitag (Do und Fr jeweils ganzer Tag). Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Mutterschaftsurlaub, voraussichtlich mit Verlängerung bis Herbstferien 2016 (23.9.2016). Unterricht am Mittwochvormittag, Donnerstag und Freitag (Do und Fr jeweils ganzer Tag)
 
Oberthal  Primarlehrperson 1.-3. (Mehrjahrgangsklasse) 46751D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Schule
z.H. Schulleitung
Käneltal
3531 Oberthal
schule.oberthal@bluewin.ch

Auskunft erteilt:
Urs Schürch
079 713 77 72
Homepage: www.oberthal.ch/schule 
Lehrbefähigung Primarstufe 22 - 26 Lektionen Unterricht als Klassenlehrperson
Mitarbeit bei Schulprojekten und Schulentwicklung

Voraussichtlich Schj. 2017/18 Einführung einer Basisstufe
Anstellungsart: unbefristet
Junges, innovatives Team

Vorgängiger Schulbesuch nach Absprache jederzeit möglich
 
Ostermundigen  Heilpädagogin 46618D   1.2.2016 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Bewerbungsdossier an:
Schule Rüti
Schulleitung
Beatrice Badertscher
Rütiweg 15
3072 Ostermundigen
Homepage: www.ruetischule.ch 
Lehrbefähigung als Heilpädagogin im Kindergarten 10 Sie betreuen 5 Kindergärten unseres Schulkreises mit durchschnittlich je 2 Lektionen Anstellungsart: unbefristet
10 Lektionen unbefristete Anstellung,
motivierte Kindergärtnerinnen
 
Ostermundigen  Stellvertretung Kindergarten 09.05. - 01.07.2016 46535D   09.05.2016  Bewerbungsfrist: 10.02.2016 Björn Engler
Schulleiter Schule Dennigkofen
Dennigkofenweg 169
3072 Ostermundigen
Tel. 031 930 88 52
bjoern.engler@dennigkofen.ch
Homepage: www.dennigkofen.ch 
Lehrbefähigung für den Kindergarten. Freude im Umgang mit einer heterogenen Klasse. 60% Stellvertretung als Kindergartenlehrperson (60%).
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Gute Unterstützung durch Schulleitung und motiviertes Team (KG, IF, DaZ)


 
Ostermundigen  Stellvertretung Sek 1, Real 46502D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 10.02.2016 Björn Engler
Schulleiter Schule Dennigkofen
Dennigkofenweg 169
3072 Ostermundigen
Tel. 031 930 88 52
bjoern.engler@dennigkofen.ch
Homepage: www.dennigkofen.ch 
Lehrdiplom für die Sekundarstufe 1 100 % Deutsch, Französisch, Englisch, Sport, NMM (Gs, Gg), Klassenlehrerfunktion
Klassenlehrer an einer 7. bzw. 8. Realklasse.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
- sehr gute, moderne Infrastruktur
- gute Unterstützung durch Schulleitung und motiviertes Kollegium
- eigene Schulsozialarbeit


 
Rüeggisberg  Lehrperson 5./6. (MJK) 46732D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Schule Rüeggisberg
Karin Greiler, Schulleitung
Brügglenstrasse 4
3088 Rüeggisberg

Bewerbung auch elektronisch möglich: schulleitung@schule-rueggisberg.ch

Auskunft: Karin Greiler, 079 174 40 75
Homepage: www.schule-rueggisberg.ch 
Unterrichtsbefähigung für die Primarstufe
Passepartout von Vorteil
28 Total 27 L Unterricht und 1 L Klassenlehramt
24 L alle Fächer mit Ausnahme Englisch
3 L Französisch an der 3./4. Klasse
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 20.05.2016
ländliche Umgebung
Klasse mit 15 Schülerinnen und Schülern
 
Rubigen  Lehrperson für Kindergarten 46684D   02.05.2016  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Schulsekretariat
Frau M. Hahn
Worbstrasse 34
3113 Rubigen

Auskunft erteilt:
Schulleitung
Frau Anita Ziegler
031 720 17 02
079 436 20 42
schulleitung@rubigen.swiss
Homepage: www.primrubigen.ch 
Diplom/Patent für Kindergarten/Unterstufe 14 Lektionen Stellvertretung 14 Lektionen im Kindergarten
Montag (ganzer Tag), Dienstag (nur Vormittag) und jeden zweiten Mittwoch (nur Vormittag)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Weiterführung im Schuljahr 2016/2017 möglich.
 
Schule Muri bei Bern  Heilpädagog/-in (IF) oder Primarlehrperson 46812D   25. April 2016  Bewerbungsfrist: 17.02.2016 Schulleitung Aebnit/Horbern/Melchenbühl
Rolf Rickenbach
Aebnitstrasse 17
3074 Muri bei Bern
Tel. 031 951 26 36 (direkt 031 951 10 15)
E-Mail rolf.rickenbach@schule-muri.ch
Homepage: www.schule-muri.ch 
Prim-Patent; heilpädagogisches Diplom erwünscht, aber nicht zwingend 17 12 Lektionen IF im 1. bis 4. Schuljahr; 3 Lektionen abt. Unterricht und 2 Lektionen technisches Gestalten an einer 3. Klasse Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Kompakter Stundenplan (MO-DO Vormittag, DI- und DO-Nachmittag; FR ganzer Tag frei)
Zusammenarbeit in einem gut harmonisierenden und übersichtlichen Kollegium im Schulhaus Aebnit
Vorstellungsgespräche am Mittwoch, 24.02.16 ab Mittag
 
Worb  Lehrperson für integrative Förderung 46695D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Schulleitung
Annette Graeter
Wydenstrasse 38
3076 Worb
031 839 64 31
annette.graeter@schulen-worb.ch
Homepage: www.schulen-worb.ch 
Diplom für schulische Heilpädagogik 12 Lektionen Betreuung von vier Klassen im Schulhaus Wyden 1 (Stufen KG - 4.Kl): Kurzinterventionen, Beratung und Abklärung, Team-Teaching, Einzel- und Gruppenförderung, fachliche Zusammenarbeit im Speziallehrpersonenteam und mit zweiter IF Lehrperson am Standort Anstellungsart: unbefristet
flexible Strukturen
Spezialunterricht ist gut etabliert
 
Zollikofen  Primarlehrkraft 1. Klasse 46852D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Primarschule Geisshubel
Petra Schläfli Marti
Schulleiterin
Alpenstrasse 72
3052 Zollikofen
Auskunft unter 079 212 61 81
Homepage: www.primzollikofen.ch 
Sie verfügen über die nötigen Qualifikationen für diese Stelle und haben ein grosses Herz für alle Schülerinnen und Schüler. Ihr Unterricht zeichnet sich durch klare Strukturen und Regeln aus. Die stetige Entwicklung ihres Unterrichtes ist für sie eine Selbstverständlichkeit. Ebenfalls verfügen sie über eine grosse Portion Humor und Gelassenheit. Sie arbeiten gerne mit anderen Lehrpersonen zusammen und pflegen einen offenen Austausch. 14 Sie unterrichten eine 1. Klasse als Klassenlehrperson alle Fächer ohne TTG, MGS und BG. Gemeinsam mit der Teilpensenlehrerin planen und gestalten sie den Unterricht. Unterrichtstage: Montag bis Mittwoch Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung, aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterstützung durch Schulleitung, schönes Schulhaus mit guter Infrastruktur, Stufensitzungen
 
Zollikofen  Primarlehrkraft 2. Klasse 46853D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Primarschule Geisshubel
Petra Schläfli Marti
Schulleiterin
Alpenstrasse 72
3052 Zollikofen
Auskunft unter 079 212 61 81
Homepage:  
Sie verfügen über die nötigen Qualifikationen für diese Stelle und haben ein grosses Herz für alle Schülerinnen und Schüler. Ihr Unterricht zeichnet sich durch klare Strukturen und Regeln aus. Die stetige Entwicklung ihres Unterrichtes ist für sie eine Selbstverständlichkeit. Ebenfalls verfügen sie über eine grosse Portion Humor und Gelassenheit. Sie arbeiten gerne mit anderen Lehrpersonen zusammen und pflegen einen offenen Austausch. 25 Sie unterrichten eine 2. Klasse als Klassenlehrperson alle Fächer ohne TTG und MGS. Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung, aufgeschlossenes Kollegium, gute Unterstützung durch Schulleitung, schönes Schulhaus mit guter Infrastruktur, Stufensitzungen
 
Zollikofen  Lehrperson für Djembé-Unterricht Primarschule 46583D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 16.02.2016 Daniel Petrig
Schulleiter
Wahlackerstrasse 56
3052 Zollikofen
031 911 68 16
sl.petrig@primzollikofen.ch
Homepage: www.primzollikofen.ch 
Pädagogische Ausbildung / Erfahrung im Djembé-Unterricht 1-3 Lektionen/Woche Im Rahmen unseres "Angebotes der Schule" bieten wir Djembé-Unterricht für die 3.-6. Klasse an. Je nach Anmeldezahlen werden 1-3 Gruppen à 8-10 Kinder unterrichtet. Der Unterricht findet am Mittwoch Nachmittag statt. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Bei entsprechenden Anmeldezahlen kann der Unterricht auch in den Folgejahren durchgeführt werden.
 

Oberaargau / Emmental

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Biembach  Klassenlehrperson 1./2. Klasse 46688D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Barbara Christen, SL
Schulhaus Preisegg
Eichholzstrasse 39
3415 Hasle b.B.
barbara.christen@bluewin.ch
076 469 30 36
Homepage: www.schulen-hasle.ch 
Lehrbefähigung für die Primarstufe 21-24 Lektionen Klassenlehrperson
21-24 Lektionen
Mitsprache beim Stundenplan, bei der Fächerzusammenstellung und beim Pensum ist möglich

Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung und Umwandlung in eine unbefristete Stelle ab 01.08.2017 möglich
 
Burgdorf  Primarlehrkraft an einer 4. Klasse 46759D   22.02.2016  Bewerbungsfrist: 10.02.2016 Primarschule Gsteighof
Schulleitung Claudia Kaderli
Pestalozzistr. 71
3400 Burgdorf
034 424 12 10
sl.psgsteighof@burgdorf.ch
Homepage: http://psgsteighof.kibs.ch 
Primarlehrpatent
heilpädagogische Zusatzausbildung erwünscht
10 Lektionen IF-Arbeit und Klassenführung im Wechsel mit der Klassenlehrperson
Teamteaching
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Stellvertretung
Unterrichtstage: Montag, Dienstag, Donnerstag (oder Freitag)
 
Ersigen  Schulleitung KG, Prim und Real 46737D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Simon Königsdorfer, Präsident Schulkommission,
Gemeindeverwaltung, 3423 Ersigen
Elektronische Bewerbungen erwünscht:
simon.koenigsdorfer@bluewin.ch
Auskunft: Irma Roth, SL, 034 445 82 11 / 079 860 97 31
schulleitung-ersigen@gmx.ch
Simon Königsdorfer Präsident SK, 034 423 05 40
Homepage: schule-ersigen-oesch.ch 
Schulleitungsausbildung bzw. die Bereitschaft, diese zu erlangen. Pädagogische Grundausbildung und Erfahrung als Lehrperson. Kenntnisse des Bernischen Bildungssystems.
Sie sind eine ausgewogene Persönlichkeit und haben Durchsetzungsvermögen. Sie haben ein Flair für administrative und organisatorische Aufgaben. Sie arbeiten vernetzt, kooperativ und partnerschaftlich. Kenntnisse und Erfahrung auf allen Schulstufen, vorzugsweise an Mehrjahrgangsklassen der Volksschule sind von Vorteil. Schwankende Arbeitsbelastung und wechselnde Herausforderungen sehen Sie als positive Herausforderung und begegnen diesen mit Gelassenheit und Einsatzbereitschaft.
50% Operativ-betriebliche und personell-pädagogische Führung der Schule an zwei Schulstandorten in allen gesetzlich vorgesehenen Bereichen
Im Rahmen der Schul-, Qualitäts- und Unterrichtsentwicklung unterstützen Sie die Lehrpersonen darin, den Unterricht an Mehrjahrgangsklassen weiter zu entwickeln. Sie sind verantwortlich für eine professionelle Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen, Eltern, Hauswart und Behörden.
Anstellungsart: unbefristet
Anstellungsart: unbefristet
Sie treffen auf eine gut ausgebaute Infrastruktur und haben ein eigenes Büro. Die Stelle bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einem motivierten, gut eingespielten Lehrerteam und einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Behörden, die Schule weiterzuentwickeln.
Vorstellungsgespräche: 14./16. März abends.
 
Gondiswil  TP Primar- und Realstufe 46788D   08.02.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Primar- und Realschule Gondiswil
Käthi Moser Schulleitung
Dorfstrasse
4955 Gondiswil
Tel.: 062 962 02 30 / 079 774 28 08
E-Mail: kaethi.moser@gmx.ch
Homepage: www.schule-gondiswil-reisiswil.ch 
Patent für Primar- oder Reallehrkräfte 12 L 5./6. Mischklasse 2 L Englisch, 2 L Franz und 7.-9. Mischklasse 3 L Englisch, 3 L Franz und 2 L Musik
Unterrichtstage: Mo-Vormittag, Di- ganzer Tag, Do-Vormittag
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Anstellungsart befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016. Kleine Klassen, hilfsbereites Kollegium mit guter Zusammenarbeit.
Landschule, mit ÖV erreichbar.
 
Huttwil  Primarlehrkraft 46536D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Peter Heiniger, Schulleiter
Schulhaus Städtli
Oberdorfstrasse 11a
4950 Huttwil
Tel. Auskünfte: 062 962 12 30 oder 076 553 07 84
Homepage: www.schulehuttwil.ch 
Patent für Primarlehrkräfte 3L 5./6. Klasse, technisches Gestalten,
Stundenplan: montags vm
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.04.2016
evt. Verlängerung der Stellvertretung bis Juli 2016
 
Huttwil  Primarlehrkraft 46685D   23.05.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Anmeldung an:
Peter Heiniger, Schulleiter
Schulhaus Städtli
Oberdorfstrasse 11a
4950 Huttwil
Auskunft erteilt:
Die Klassenlehrkraft: 062 962 34 67
Homepage: www.schulehuttwil.ch 
Patent für Primarlehrkräfte 29 3./4.. Klasse, 29L Unterricht und 1 Lektion Klassenlehrkraft (inkl. Französisch und tech. Gestalten)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
 
Langnau i. E.  Lehrperson KbF Mittel- und Oberstufe 46792D   29.02.2016  Bewerbungsfrist: 11.02.2016 Markus Brandenberger, Gesamtschulleiter
Höheweg 6, 3550 Langnau
034 402 54 87 m.brandenberger@bluewin.ch
Homepage: www.schule-langnau.ch 
Ausbildung in schulischer Heilpädagogik erwünscht 22 Lektionen 22 Lektionen TP an KbF 5.-9. Klasse (teilintegriert in Regelklassen); ohne FRA, GES, MUS, SPO; Klassenlehrerfunktion in Stellenteilung. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Stundenplan nach Absprache; Anstellungsgespräch nach Absprache; Bewerbung per E-Mail möglich; Weiterführung als unbefristete Anstellung ab 01.08.2016 evtl. möglich.
 
Niederbipp  Lehrkraft Intensivkurs DaZ / Prim 46760D   29.02.2016  Bewerbungsfrist: 10.02.2016 Schule Niederbipp
Zollwegli 10
4704 Niederbipp
032 633 26 86
info@schule-niederbipp.ch
Schulleitung: Martin Sommer
Sekretariat: Heidi Albisser
Homepage: www.schule-niederbipp.ch 
Lehrdiplom für die Volksschule / Pädagogische Ausbildung; Bereitschaft zur individualisierenden Arbeit mit einer sehr leistungsheterogenen, interkulturellen Schülerschaft.
Nach Möglichkeit Erfahrung in DaZ, ansonsten Bereitschaft sich einzuarbeiten und weiterzubilden.
16 - 24 Lektionen Unterricht an Intensivkurs Deutsch als Zweitsprache (IK DaZ) für neu eingereiste Kinder und Jugendliche der Primarstufe aus dem Asylbereich.
Unterricht insbesondere in DaZ, Alltagsorientierung, Lernstrategien, Mathematik.
Pensum allenfalls auf zwei Personen aufteilbar.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich bis 31.12.2017
Unterstützung bei der Einarbeitung
lernbegierige Schülerinnen und Schüler
Vorstellungsgespräch: Freitag, 12.02.2016 Vormittag
 
Niederbipp  Lehrkraft Intensivkurs DaZ / SekI 46761D   29.02.2016  Bewerbungsfrist: 10.02.2016 Schule Niederbipp
Zollwegli 10
4704 Niederbipp
032 633 26 86
info@schule-niederbipp.ch
Schulleitung: Martin Sommer
Sekretariat: Heidi Albisser
Homepage: www.schule-niederbipp.ch 
Lehrdiplom für die Volksschule / Pädagogische Ausbildung; Bereitschaft zur individualisierenden Arbeit mit einer sehr leistungsheterogenen, interkulturellen Schülerschaft.
Nach Möglichkeit Erfahrung in DaZ, ansonsten Bereitschaft sich einzuarbeiten und weiterzubilden.
16 - 24 Lektionen Unterricht an Intensivkurs Deutsch als Zweitsprache (IK DaZ) für neu eingereiste Kinder und Jugendliche der Sekundarstufe aus dem Asylbereich.
Unterricht insbesondere in DaZ, Alltagsorientierung, Lernstrategien, Mathematik.
Pensum allenfalls auf zwei Personen aufteilbar.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich bis 31.12.2017
Unterstützung bei der Einarbeitung
lernbegierige Schülerinnen und Schüler
Vorstellungsgespräch: Freitag, 12.02.2016 Vormittag
 
Oberburg  Stellvertretung Klassenlehrperson 5./6. Klasse 46661D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 11.02.2016 Schule Oberburg
Schulleitung Primarstufe
Beatrice Andreotti
Stöckernfeldstr. 12
3414 Oberburg
Kontaktperson:
Beatrice Andreotti, Schulleiterin
Tel: 034 422 89 78
Mail: schulleitung@oberburg.ch
Homepage: schuleoberburg.ch 
Stufendiplom oder Patent Primarlehrperson 23 Lekt. inkl. KL Klassenlehrperson jahrgangsgemischte 5./6. Klasse.
NMM (6L), Deutsch (4L), Franz (3L), Bildnerisches Gestalten (2L), Textiles Gestalten (3L), Musik (2L), Sport (1L), Klassenlehrperson (1L). Textiles Gestalten 3./4. Kl. (2L).
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Unterricht Montag bis Freitag am Morgen, Montag und Dienstag Nachmittag.
Zusätzlich ist möglich 13% ICT-Verantwortliche zu übernehmen.
 
Wynigen  Lehrkraft für integrative Förderung 46446D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 17.02.2016 Gaby Liechti, SL Schule Wynigen-Seeberg
Einungerstrasse 26, 3400 Burgdorf
S 034 415 17 08, P 034 422 21 71
g.liechti@schule-wynigen-seeberg.ch
Auskunft erteilt: C. Rieder, 079 351 32 52
Homepage: www.schule-wynigen-seeberg.ch 
Lehrperson, heilpädagogische Ausbildung erwünscht 9L 4.-6.Kl. 9L Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Stellenantritt ev. bereits ab Mitte Februar, Weiterführung der Anstellung ab Herbst 16 möglich
Allenfalls könnten weitere 3 befristete Lektionen auf der Unterstufe übernommen werden
 

Oberland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Badhaus, Heimenschwand  Klassenlehrpersonen Basisstufe 46681D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 13.02.2016 Raymond Pfister
Schule Badhaus
Badhaus 27
3615 Heimenschwand
Homepage: h-schwand.educanet2.ch 
Lehrerpatent Kindergarten / Primarschule oder Bachelor of arts in Pre-Primary Education. 15-26 Lek. Aufbau und Führung einer neu eröffneten Basisstufe im Team. Total 41 Lektionen Unterricht. Min.: 15 / Max.: 26 Lektionen.
Bitte geben sie bei der Bewerbung ihre Pensenvorstellung an. Teambewerbungen sind willkommen.
Integrationsprojekt.
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung.
Austausch mit drei weiteren Basisstufenklassen.
Start im ersten Schuljahr mit 3 Jahrgängen und entsprechend kleiner Klasse.
Vorstellungstermin: 17.2.16 Abend
 
Entschwil  Stellvertretung, Kindergartenlehrperson 46793D   25. April 2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Schulleitung Schule Diemtigtal
Simone Wampfler
Gemeindeverwaltung
3753 Oey
079 944 81 90
Homepage:  
Unterrichtsberechtigung Kindergarten, Auto erforderlich 24 Lektionen Stellvertretung vom 25. April - 24. Juni 2016 (bezahlter Urlaub der Stelleninhaberin)
Kindergartenklasse mit 22 Kindern, Teamteaching an einem Vormittag.
Arbeitstage: Mo/Di/Do/Fr-Vormittag, Mo/Do-Nachmittag (24 Lekt.)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.06.2016
Befristete Stellvertretung
 
Frutigen  Schulleitung 46699D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Weitere Informationen erhalten Sie bei Hans Peter Bach, Präsident der Schulkommission Frutigen, Mobil 078 637 04 68.
Das Bewerbungsgespräch (erste Runde) findet am Montag, 29.2.2016, ab 17.00 Uhr statt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an folgende Adresse:
Schulkommission Frutigen
Herr Hans Peter Bach
Anemonenweg 4A
3714 Frutigen
Homepage: www.osfrutigen.info 
Ein hohes Mass an Flexibilität
Kommunikations- und Teamfähigkeit
Anerkannte Schulleiterausbildung oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
Eine pädagogische Ausbildung und Erfahrung im Volksschulbereich
70 % Fachliche, personelle und administrative Führung der Oberstufenschule Frutigen
Entwicklung und Förderung der Qualität im Unterricht und im schulischen Umfeld
Leitung von schulinternen Projekten
Mitarbeit in der Schulkommission und in Arbeitsgruppen der Gemeinde
Zusammenarbeit in einem Schulleitungsteam mit vier Schulleitungen der Gemeinde
Anstellungsart: unbefristet
Ein Schulleitungspensum von ca. 70 % mit der Option ein Unterrichtspensum von max. 30 % nach Absprache zu übernehmen.
 
Grindelwald  Co- Schulleiterin/ Schulleiter 46620D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 11.02.2016 Auskunft bei: Schulleitung Grindelwald, Nicole Estermann-Rölli, 033 853 11 63, schulleitung@schule-grindelwald.ch

Die Bewerbungen sind an Schulsekretariat Grindelwald, Schulgässli 6, 3818 Grindelwald zu richten
Homepage: www.schulegrindelwald.ch 
- pädagogischer Abschluss
- Schulleitungsausbildung, bzw. Bereitschaft, diese zu erwerben
- Berufserfahrung sowie Interesse an Führungsaufgaben
- Unterrichtserfahrung auf der entsprechenden Stufe ist von Vorteil
- Teamfähigkeit
- Belastbarkeit
- Führungskompetenzen
- Flexibilität
30 - 40% - Vorgesehen ist die Leitung und Personalverantwortung Oberstufe und Spezialunterricht
- Zusammen mit der Schulleitung Primarstufe obliegt Ihnen die gemeinsame pädagogische, organisatorische und administrative Führung der Schule Grindelwald
Anstellungsart: unbefristet
- konstuktive, kreative und zielorientierte Zusammenarbeit
- Engagiertes Lehrpersonenteam
- gut ausgebaute Infrastruktur
- schönster Arbeitsort mit Sicht auf die Eigernordwand
(In Verbindung mit der Stellvertretung Schulleitung ab ca. 1.4.16 möglich)
 
Grindelwald  Co- Schulleiterin/ Schulleiter 46621D   01.04.2016  Bewerbungsfrist: 11.02.2016 Auskunft bei: Schulleitung Grindelwald, Urs Graf, 033 853 11 63, schulleitung@schule-grindelwald.ch

Die Bewerbungen sind an Schulsekretariat Grindelwald, Schulgässli 6, 3818 Grindelwald zu richten
Homepage: www.schulegrindelwald.ch 
- pädagogischer Abschluss
- Schulleitungsausbildung, bzw. Bereitschaft, diese zu erwerben
- Berufserfahrung sowie Interesse an Führungsaufgaben
- Unterrichtserfahrung auf der entsprechenden Stufe ist von Vorteil
- Teamfähigkeit
- Belastbarkeit
- Führungskompetenzen
- Flexibilität
30 - 40% - Vorgesehen ist die Leitung und Personalverantwortung Oberstufe und Spezialunterricht
- Zusammen mit der Schulleitung Primarstufe obliegt Ihnen die gemeinsame pädagogische, organisatorische und administrative Führung der Schule Grindelwald
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.08.2016
- konstuktive, kreative und zielorientierte Zusammenarbeit
- Engagiertes Lehrpersonenteam
- gut ausgebaute Infrastruktur
- schönster Arbeitsort mit Sicht auf die Eigernordwand
(In Verbindung mit der Festanstellung ab August möglich)
 
Gstaad  Lehrperson für die Basisstufen 46656D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 23.02.2016 Einwohnergemeinde Saanen, Schulsekretariat, A. Bodenmann,Schönriedstr. 8, 3792 Saanen
Auskunft: Ch. Oberli, schulleitung.ruetti@gmail.com.
Homepage: www.schule.saanen.ch 
Entweder Primarlehrerpatent oder gleichwertige Ausbildung oder
Kindergartenpatent mit Zusatzausbildung oder CAS Basisstufe
70-85% (20-25L.) Anstellung als Basisstufenlehrperson an den Basisstufenklassen rot und blau, Unterricht der Fachbereiche Math und/ oder Deutsch, Gestalten, weitere Fachbereiche nach Absprache.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Nach einem befristeten Jahr ist anschliessend eine unbefristete Anstellung möglich. Das Pensum kann ev. mit einem kleinen Pensum an der Tagesschule ergänzt werden. Es besteht die Möglichkeit vor Stellenantritt eine kurze Stellvertretung oder einen Schnupperbesuch zu machen. Vorstellungsgespräch ist am Mi. 24.2.2016 ab 14.00 Uhr.
 
Gstaad, Rütti  Lehrperson für die Basisstufe blau 46654D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Einwohnergemeinde Saanen, Schulsekretariat, A. Bodenmann,
Schönriedstr. 8, 3792 Saanen

Auskunft: Ch. Oberli, schulleitung.ruetti@gmail.com
Homepage: www.schule.saanen.ch 
Entweder Primarlehrerpatent oder gleichwertige Ausbildung oder
Kindergartenpatent mit Zusatzausbildung oder CAS Basisstufe
ca. 38-45% (11-13 L) Anstellung als Basisstufenlehrperson an einer unserer drei Basisstufenklassen, Unterricht der Fachbereiche Math und/ oder Deutsch, weitere Fachbereiche nach Absprache. Gemeinsame Führung der Klasse erwünscht.
Dieses Pensum kann auf Wunsch auch mit dem anderen ausgeschriebenen Pensum der Basisstufe rot kombiniert werden.
Das Gesamtpensum würde dann ca. 80%-85% betragen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Nach einem befristeten Jahr ist anschliessend eine unbefristete Anstellung möglich. Das Pensum kann ev. mit einem kleinen Pensum an der Tagesschule ergänzt
werden. Es besteht die Möglichkeit vor Stellenantritt eine kurze Stellvertretung oder einen Schnupper- besuch zu machen. Vorstellungsgespräch am Mi. 24.2.16 ab 14.00 Uhr.
 
Gstaad, Rütti  Lehrperson für die Basisstufe 46655D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Einwohnergemeinde Saanen, Schulsekretariat, A. Bodenmann,
Schönriedstr. 8, 3792 Saanen

Auskunft: Ch. Oberli, schulleitung.ruetti@gmail.com
Homepage: www.schule.saanen.ch 
Entweder Primarlehrerpatent oder gleichwertige Ausbildung oder
Kindergartenpatent mit Zusatzausbildung oder CAS Basisstufe
ca. 60 % (17L.) Anstellung als Basisstufenlehrperson an einer unserer drei Basisstufenklassen, Unterricht der Fachbereiche Math und/ oder Deutsch, Gestalten, weitere Fachbereiche nach Absprache. Gemeinsame Führung der Klasse erwünscht.
Dieses Pensum kann auf Wunsch auch mit dem anderen ausgeschriebenen Pensum der Basisstufe blau kombiniert werden.
Das Gesamtpensum würde dann ca. 80-85% betragen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Nach einem befristeten Jahr ist anschliessend eine unbefristete Anstellung möglich. Das Pensum kann ev. mit einem kleinen Pensum an der Tagesschule ergänzt
werden. Es besteht die Möglichkeit vor Stellenantritt eine kurze Stellvertretung oder einen Schnupperbesuch zu machen. Vorstellungsgespräch am Mi. 24.2.2016 ab 14.00 Uhr.
 
Heimberg  Lehrperson Kindergarten 46797D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 17.02.2016 Vollständige Bewerbung per Mail an Schulleitung KG Heimberg:
sl.kg@kgph.ch
Auskunft erteilt gerne: Elisabeth Tschanz, Schulleiterin
033 439 31 21 oder P: 079 361 54 33
Homepage: www.kigaprimheimberg.ch 
Patent für Kindergarten oder Diplom für die Vorschul- und Primarstufe. 29 Lektionen 28 Lektionen Unterricht + 1 Lektion Klassenlehrperson.

Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.07.2016
Anstellungsart: befristet (Mutterschaftsurlaub)
Die Kindergartenräumlichkeiten befinden sich im Schulhaus Obere Au.

Die Vorstellungsgespräche finden am 02.03.2016 ab 13.30 Uhr statt.
 
Homberg  Klassenlehrperson 3.-6. Klasse in Stellenteilung 46728D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.03.2016 Schule linke Zulg
Thomas Pfister
Schulhaus Enzenbühl
3622 Homberg
Auskunft:
033 442 19 46
078 625 70 46
033 654 07 41
Homepage: www.homberg.ch 
Diplom PH oder Patent seminaristische Ausbildung. Passepartoutausbildung erwünscht oder Bereitschaft zum Kursbesuch. 44 - 52% Altersgemischtes Lernen. Enge Zusammenarbeit mit der Stellenpartnerin und den Lehrpersonen der zwei Parallelklassen (3.-6. Klassen). Französisch wird in Jahrgangsklassen unterrichtet (5. Klasse). Die Anstellung umfasst bei Anstellungsbeginn alle Fächer mit Ausnahme von Englisch und TTG. Klassenführung. Unterrichtstage: Mittwochmorgen, Donnerstag: ganzer Tag, Freitagmorgen (Absprache im Team möglich). Anstellungsart: unbefristet
 
Interlaken  Primarlehrperson 46789D   29.02.2016  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Schule Interlaken
Monika Straub, Schulleitung
Gen. Guisanstr. 43/Postfach97
3800 Interlaken
Tel 076 495 31 69 / Mail monika.straub@interlaken.ch
Auskünfte erteilt auch der Pädagogische Schulleiter:
Jean Reusser Tel 079 855 58 13
Homepage: www.schuleinterlaken.ch 
Patent für Primarlehrpersonen 25 L (inkl. KL) Klassenlehrperson an einer 3. Klasse, zusätzlich Französisch an der 4. Klasse, kein Gestalten und TTG Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 10.04.2016
Weiterführung der Anstellung bis zu den Sommerferien möglich
gut erreichbar mit ÖV
engagiertes, unterstützendes Kollegium
 
Interlaken  Logopädie 46631D   17.10.2016  Bewerbungsfrist: 05.03.2016 Leitung SJR, Barbara Liebi, Alpenstrasse 23, 3800 Interlaken
Auskünfte erteilt ebenfalls B. Liebi 033 / 823 86 23 (AB) oder spez.unt.sjr@gmail.com
Homepage:  
Diplom / Bachelor in Logopädie 22 Lektionen Stellvertretung für 21-23 Lektionen Logopädie an verschiedenen Standorten. Pensum kann daher sehr gut aufgeteilt werden. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 17.02.2017
Genauer Zeitraum / Länge noch verhandelbar.
Unterstützung bei der Organisation und Zusammenarbeit wie auch Unterstützung im Logo-Fachteam und interdisziplinär im SJR-Team.
Auto von Vorteil, aber auch mit ÖV machbar.
 
Latterbach  Kindergärtnerin 46739D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 18.02.2016 Schulen LEDO, z.H. B. Wüthrich, Hubel, 3762 Erlenbach
079 885 00 39
schulenledo@bluewin.ch
Homepage: www.schulenledo.ch 
Lehrdiplom für den Kindergarten oder Lehrdiplom für die Vorschulstufe und die Primarschule (KG + 1./2. Klasse) 23 Lektionen/Wo Erteilen des KG-Unterrichts (kleine Gruppe), zudem 2 L Sport Primarstufe (1.-4. Klasse) Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.06.2016
Montag bis Donnerstag, Nachmittage: Mo und Di
 
Lenk  Primarlehrperson 46436D   04.04.2016  Bewerbungsfrist: 10.02.2016 Rosmarie Allenbach
Schulleiterin
Schulhausstrasse 2
3775 Lenk
schulleitung@schulelenk.ch
033 733 21 37
Homepage: www.schulelenk.ch 
Lehrdiplom Primarstufe oder KG - 1./2. Schuljahr 20 Lektionen Stellvertretung für die Klassenlehrperson einer 1./2. Klasse
19 L ohne t.t.G. und 1 L Klassenlehrerfunktion (Unterrichtstage: Mo/Di/Mi/Do)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 22.04.2016
 
Meiringen  Klassenlehrperson 1.-3. Klasse 46769D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Schulleitung
Denkinger Helen
Kapellen 4
3860 Meiringen
033 971 10 25 079 771 57 31
Homepage: www.schule-meiringen.ch 
Lehrpatent für Primarstufe oder gleichwertige Ausbildung. 20 Lek. 18-25 Lektionen, Deutsch, Mathematik, NMM, weitere Fächer nach Absprache Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Willigen ist ein kleines Schulhaus, das zur Primarschule Meiringen gehört. Gute Infrastruktur, mit öV erreichbar, gute Zusammenarbeit im Team, seriöse Einführung und Unterstützung durch Team und SL zugesichert. Weiterführung wahrscheinlich.
 
Meiringen  Logopäde oder Logopädin 46608D   so bald wie möglich, spätestens per 01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Schulleitung BMO
Therese Maurer
Amthausgasse 4
3860 Meiringen
079 707 39 15
tmaurer@gmx.net
Homepage: www.schule-meiringen.ch 
Diplom Logopädie oder äquivalente Ausbildung 18-22 Lektionen Logopädische Abklärung, Förderung und Therapie von SuS der Volksschule, Schwerpunkt Kindergarten und Unterstufe Anstellungsart: unbefristet
Attraktive Stelle in attraktiver Umgebung
Gut eingerichteter Therapieraum
Möglichkeit zu Intervision und Fachaustausch
Unterstützung durch Team von Speziallehrpersonen
Pensum ist verhandelbar und kann mit GEF-Lektionen ergänzt werden
 
Oberwil  Primarlehrkraft (Stellvertretung) 46744D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 18.02.2016 Schulen LEDO, z.H. B. Wüthrich, Hubel, 3762 Erlenbach
079 885 00 39
schulenledo@bluewin.ch
Homepage: www.schulenledo.ch 
Patent als Primarlehrperson oder entsprechende Lehrbefähigung 26 Lektionen Unterrichten der Mittelstufe 3. - 5. Klasse, Pensum: 26 Lektionen (5 D, 5 M, 6 NMM, 2 Mu, 2 BG, 3 Franz 4.+5. Kl., 2 t. Gestalten, 1 L Klassenlehrperson)
Landschule mit guter Infrastruktur
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.06.2016
Stellvertretung, Pensum kann aufgeteilt werden
 
Oey  Stellvertretung, Kindergartenlehrperson 46791D   30. Mai 2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Schulleitung Schule Diemtigtal
Simone Wampfler
Gemeindeverwaltung
3753 Oey
079 944 81 90
Homepage:  
Unterrichtsberechtigung Kindergarten 22 Lektionen Stellvertretung vom 30. Mai - 24. Juni 2016 (unbezahlter Urlaub der Stelleninhaberin)
Kindergartenklasse mit 24 Kindern, Teamteaching an einem Vormittag
Arbeitstage: Mo/Mi/Do/Fr-Vormittag, Do-Nachmittag (22 Lekt.)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.06.2016
Befristete Stellvertretung
 
Reichenbach  Lehrperson Sek 1 46855D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Bewerbungen an:
Christian Amstutz
Schulleiter
Postfach
3713 Reichenbach
amstutz.christian@reichenbach.ch
Auskunft erteilt der Schulleiter Christian Amstutz: 033 676 27 23
Homepage: www.reichenbach.ch 
Lehrbefähigung Sekundarstufe 1 25-28 Lektionen Klassen 7.-9. Sek 1 / Real- und Sekundarschulniveau
Fächer: Math, NMM Nat, Sport, Musik, geometrisch-technisches Gestalten
Anstellungsart: unbefristet
Altersgemischte Klassen.
Ländliche Umgebung.
Gute ÖV-Verbindungen nach Thun und Bern.
Lektionenzahl und Fächerwahl erfolgen nach Absprache.
 
Saanen  Schulsozialarbeiter/in 46652D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Einwohnergemeinde Saanen, Sozialsekretariat, z.Hd. Daniel Bühler, Schönriedstrasse 8, Postfach 11, 3792 Saanen
Auskunft: D. Bühler: 033 748 92 17
sozialsekretariat@saanen.ch
Homepage: www.saanen.ch 
• Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit, Vorzug Sozialarbeit
• Berufserfahrung und/oder Weiterbildung in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen und Familien
• Methodenkompetenz für systemische Beratung
• Vertrautheit mit dem Arbeitsfeld Schule, deren Fachkräften und professionellen Rahmenbedingungen
• Interkulturelle Kompetenzen, gute französische Sprachkenntnisse
• Fähigkeit für interdisziplinäres Denken und Kooperation
• Hohe Eigenverantwortung und gutes Selbstmanagement
• Integrierende Persönlichkeit
• Bereitschaft zu Aufbauarbeit und zu einer länger dauernden Verpflichtung
• Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz
• PW-Führerausweis, wenn möglich eigenes Fahrzeug
80 % • Aufbau von Schulsozialarbeit und Mitarbeit in der Steuerungsgruppe
• Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, von Lehrpersonal, Schulleitungen, Eltern und weiteren Erziehungsberechtigten
• Mitwirkung in der Früherkennung
• Präventionsprojekte initiieren und durchführen
• Information, Kooperation und Vernetzung
• Aktenführung und Projektdokumentation
• Fallführung in Einzelfällen
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2019
Eine herausfordernde Aufgabe im Rahmen des Aufbaus von Schulsozialarbeit in der Gemeinde Saanen, zeitgemässe Arbeitsbedingungen und gute Infrastruktur.
Weiterführung der Stelle möglich.
 
Schönried  Klassenlehrperson 46733D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Gemeindeverwaltung, Schulsekretariat, Frau A. Bodenmann
Schönriedstr. 8, 3792 Saanen
schulsekretariat@saanen.ch

Auskunft: Brigitte Zahnd SL, Tel. 033 744 49 57
Homepage:  
Lehrbefähigung für Primarstufe 25 Lektionen Klassenlehrer/in 4./6. Klasse
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Ev. mehr Lektionen,
Verlängerung ab August 2017 möglich
 
Steffisburg  Fachlehrperson Technisches Gestalten 46729D   August 2016  Bewerbungsfrist: 25.03.2016 Sunneschyn Steffisburg
Beatrice Matthys, Beeichsleitung Schule
Hardeggweg 7
3612 Steffisburg
Homepage: www.sunneschyn.ch 
Fachlehrpatent und/oder handwerklicher Hintergrund erwünscht, Ausbildung oder Erfahrung im schulischen Bereich, Erfahrung im Sonderschulbereich erwünscht. Ausbildung oder Erfahrung im schulischen Bereich, Erfahrung im
Sonderschulbereich erwünscht. Aufgrund der Teamzusammensetzung wäre eine männliche Fachperson ideal.
Arbeitstag Donnerstag ist fix (10. Schuljahr)
11-16 Lektionen Beschulung von Kinder und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten, Intellligenzverminderung und Verhaltensauffälligkeit.
Zusammenarbeit mit der Klassenlehrperson, Praktikantin oder Zivi und im Werklehrpersonenteam.
Halbklassenunterricht, Teilnahme an Teamsitzung, Standortgesprächen, Projektwochen, Landschulwoche. Interdisziplinärer Austausch ist wichtig.
Anstellungsart: unbefristet
 
Steffisburg  Heilpädagogin / Heilpädagoge Mittelklasse 46648D   Schuljahr 2016/2017  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Schulheim Sunneschyn
Beatrice Matthys
Bereichsleitung Schule
Hardeggweg 7
3612 Steffisburg
Homepage: www.sunneschyn.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik oder master in special needs education. Brevet Basis Pool (kann parallel zur Anstellung erworben werden) und Führerschein Kategorie B. 26 + 1 Lektion Klassenlehrperson an einer Mittelstufenklasse im Sonderschulbereich mit 9 Kindern im Alter von 11-14 Jahren mit Intelligenzminderung und Verhaltensauffälligkeit gesucht. Zusammenarbeit mit einem Zivi, den Fachlehrpersonen und den Sozialpädagoginnen. Individualisierung und innere Differenzierung des Unterrichts zwingend, da Entwicklungsstand des Kindes Ausgangspunkt der Arbeit. Fächer wie an der Volksschule, ohne Fremdsprachen. Schwimmunterricht 14täglich. Orientierung an den Themen des Lehrplanes im NMM, bildn. Gestalten, Sport, Musik. Techn. und textiles Gestalten werden durch Fachpersonen erteilt.
Bewerbungen werden fortlaufend bearbeitet.
Anstellungsart: unbefristet
- Arbeit in kollegialem Team mit guter Zusammenarbeit
- Kleine Klassen mit spannenden Kindern
- Arbeit an individuellen Förderzielen
- interdisziplinäres Arbeitsfeld
 
Thun (Goldiwil)  Primarlehrperson 46701D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Primarschule Lerchenfeld
Adrian Hostettler
Langestrasse 47
3603 Thun
033 225 80 53 (Bürozeiten)
Homepage: www.lerchenfeld-goldiwil.ch 
Patent für Primarlehrpersonen der entsprechenden Stufe oder gleichwertige Ausbildung 28 Lektionen 5./6. Klasse (25 Lektionen + 1 Lektion Klassenlehrperson an einer Mischklasse)
Fächer: Ohne Englisch, Französisch, Gestalten Bildnerisch und Textil
Anstellungsart: unbefristet
Engagiertes Team
Gründliche Einarbeitung
Mit ÖV erreichbar
Gute Infrastruktur
 
Thun (Lerchenfeld & Goldiwil)  Primarlehrperson (Gestalten Textil) 46700D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Primarschule Lerchenfeld
Adrian Hostettler
Langestrasse 47
3603 Thun
033 225 80 53 (Bürozeiten)
Homepage: www.lerchenfeld-goldiwil.ch 
Patent für Primarlehrpersonen der entsprechenden Stufe oder gleichwertige Ausbildung 12 Lektionen Teilpensum Gestalten Textil (12 Lektionen: 5 L im Lerchenfeld, 7 L in Goldiwil)
Der Unterricht (Halbklasse) verteilt sich wie folgt: Dienstag: 13.10 - 15.40 Uhr (5./6. Klasse im Lerchenfeld), Mittwoch: 08.00 - 10.40 Uhr (5./6. Klasse in Goldiwil), Donnerstag: 08.00 - 11.30 Uhr (1./2. und 3./4. Klasse in Goldiwil) und am Freitag: 7.30 - 09.05 Uhr (3./4. Klasse im Lerchenfeld)
Anstellungsart: unbefristet
Engagiertes Team
Gründliche Einarbeitung
Mit ÖV erreichbar
Gute Infrastruktur
 
Thun Neufeld  Primarlehrperson (Stellvertretung) 46847D   02.05.2016  Bewerbungsfrist: 25.02.2016 Schulleitung Neufeld
Franziska Heierle
Talackerstrasse 64
3604 Thun
079 614 83 93
Homepage: www.primneufeld.ch 
Unterrichtsbefähigung Primarstufe; Weiterbildung Passepartout erwünscht. 11 Lektionen 6. Klasse
4 L Französisch (Halbklassenunterricht), 2 L Musik, 2 L Sport, 3 L NMM
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.07.2016
Aufgeschlossenes Team
Offene Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft

Vorstellungsgespräche: Montag, 29.02.2016 ab 18:00 Uhr.
 
Uetendorf  Schulische Heilpädagogin/-pädagoge (Teamteaching) 46552D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Auskunft:
Ursula Witschi, Schulleiterin
031 868 90 94
ursula.witschi@gef.be.ch

Die Bewerbung ist zu richten an:
Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache HSM
Christian Trepp, Gesamtleiter
Ref. "Uetendorf“
Postfach 404
3053 Münchenbuchsee
Homepage: www.be.ch/hsm 
Erwünscht ist eine abgeschlossene Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik und/oder Stufenerfahrung auf der Kindergarten- und/oder Unterstufe. ca. 65% Schulung von schwer sprachbehinderten Kindern in verschiedenen Altersstufen, Klassenlehrerfunktion im Team aufgeteilt, Führung von Förderplanungsgesprächen, Bereitschaft zu enger Teamarbeit mit den Fachlehrkräften und dem Lehrkörper der Regelschule in Uetendorf, sowie Mitarbeit bei der Schul- und Projektentwicklung am HSM. Anstellung nach Bernischem Lehreranstellungsgesetz, Weiterbildung individuell und kollektiv in und ausserhalb des Pädagogischen Zentrums für Hören und Sprache, Qualitätssicherung nach der Methode Q2E.

Unbefristete Stelle
 
Unterseen  Lehrperson integrative Förderung Kindergarten 46402D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 wittwer.juerg@schuleunterseen.ch
033 826 15 31

Schule Unterseen
Schulleitung
Steindlerstrasse 1
3800 Unterseen
Homepage: www.schuleunterseen.ch 
Heilpädagogische Ausbildung 12 Lektionen - Erkennen von Entwicklungsverzögerungen im Kindergarten
- Gezielte Unterstützung der Kinder und Lehrpersonen
- Präventive Massnahmen einleiten
- Integrative Förderung
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
- Unbefristete Anstellung ab 01.08.2016
- Erweiterung des Pensums mit 6 Lektionen Deutsch als Zweitsprache im Kindergarten möglich
 
Wimmis  Schulischer Heilpädagoge/Schulische Heilpädagogin 46727D   21.03.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Bewerbung an
Schulleitung IBEM
Marianne Morgenthaler
Schulhaus Oberdorf
3752 Wimmis
schulleitung@ibem.ch
079 702 45 28

Auskunft erteilt auch
Thomas Moser
t.moser@ibem.ch
078 809 52 23
Homepage: www.ibem.ch 
Heilpädagogisches Diplom oder Primarlehrdiplom mit Schulerfahrung 25 Lek. Klasse für besondere Förderung
Stellvertretung der Klassenlehrperson
Klasse mit 8 Kindern von 2.-9. Schuljahr.
Teilintegration für Sport und Fremdsprachen in Regelklassen.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Befristete Anstellung bis zu den Sommerferien
 
Wimmis  Primarlehrkraft, Mittelstufe (5. / 6. Kl.) 46719D   14.03.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 SCHULE WIMMIS, z.Hd. H. Graber (SL), Schulhausstr. 13
3752 Wimmis, <schulleitung@wimmis.ch> 079 723 15 16

Stelleninhaberin: Frau M. Jüsy, 078 842 91 83
Homepage: www.schule-wimmis.ch 
Anerkannte Lehrbefähigung 16 Lekt. Klassenführung einer gemischten Mittelstufenklasse (5. / 6. Kl.)
6 L Franz. / 2 L BG / 3 L NMM / 5 L Deutsch
Schultage: Mo. 8 L. / Mi. u. Do. je 4 L. (vorm.)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Wir suchen eine Stellvertretung infolge Mutterschaft. Die Stelleninhaberin wird erst nach den Herbstferien
an die Schule zurückkehren.
Stv. Phase 1: 14.03.2016 - 01.07.2016
Stv. Phase 2: 15.08.2016 - 23.09.2016
 
Zuweisungsregion Wattenwil  Schulische Heilpädagogin/Schulischer Heilpädagoge 46763D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Auskünfte erteilen:
Stelleninhaberin
Heidi Rüfenacht
078 775 27 17
heidi.ruefenacht@bluewin.ch

SL Wattenwil
Sophie Hofmann
079 759 67 81
schulleitung.puk@schulewattenwil.ch
www.schulewattenwil.ch

SL IBEM
Thomas Schmid
079 204 41 77

Bewerbung bitte elektronisch an:
schule.seftigen@bluewin.ch
oder in Papierform an:
SL Schule Seftigen
Thomas Schmid
Schulstrasse 13
Postfach 57
3662 Seftigen
Homepage: www.schulewattenwil.ch 
• Ausbildung in schulischer Heilpädagogik erwünscht
• Erfahrung im Umgang mit Schüler/innen mit besonderen Bedürfnissen
• Grosses Interesse und Freude an integrativer Förderung
• Bereitschaft zur Zusammenarbeit
ca. 27 Lektionen • Individualisierende und differenzierte Schulung von Schülerinnen und Schülern mit:
-> Lernbehinderungen und komplexen Lernstörungen
-> ausgeprägten Lern- und Kommunikationsstörungen
-> grossen sozialen und emotionalen Störungen
Der Förderunterricht wird einzeln, in Kleingruppen oder in der Klasse im Teamteaching zwischen IF-Lehrperson und Klassenlehrperson durchgeführt.
• Zusammenarbeit und Beratung von Klassenlehrpersonen
-> mit integrierten Schülerinnen und Schülern in der Klasse
-> mit schwierigen Klassensituationen
• Zusammenarbeit mit Fachstellen
• Teilnahme an Gesprächen, Runden Tischen etc.
Anstellungsart: unbefristet
Erfahrenes und kompetentes Team, gute und bewährte Strukturen, unterstützendes Umfeld, für die individuelle Förderung reservierter Gruppenraum
Anstellungsart:
unbefristet für ca. 23 Lektionen
+ ca. 4 Lektionen befristet GEF (Pool 1)

Die eingehenden Bewerbungen werden laufend bearbeitet. Der Anmeldetermin ist systemtechnisch bedingt.
 

Seeland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Aarberg  Klassenlehrkraft Prim 5a 46736D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 29.03.2016 Primarschule Aarberg
Schulsekretariat / Hans Müller-Weg 10
3270 Aarberg
Auskunft SL: Anne-Sophie Bühler, Roland Schär
Tel. 032 392 30 70
Homepage: www.primaarberg.ch 
Diplomierte Primarlehrperson versiert in Musik und Sprachen (mit Passepartout-Ausbildung). Vielfältiger Erfahrungsschatz in der Arbeit mit Kindern. Engagierte Mitarbeit in der Schul- und Unterrichtentwicklung. Freude an Herausforderungen, Innovationen und Sitzungsleitung. Erfahrung in Klassenführung, Elternarbeit, Projektarbeit und Lagerleitung erwünscht.
Interesse am Umgang mit neuen Medien und dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht.
18-21 L. Bandbreite Infolge Pensionierung des Stelleninhabers suchen wir:
Klassenlehrperson Mittelstufe für 16 SuS: min. 17-18 Lektionen Unterricht (NMM, Deutsch, Musik, Franz, Engl) plus 1 Klassenlektion. Abgetrenntes Teilpensum: Math, Sport, TTG, BG
Mögliche Pensenerhöhung: 6 Lekt. an Parallelklasse (je 2 L. Musik, Franz, Engl)
Ab Aug. 2018 Pensenerhöhung durch zusätzlichen abteilungsweisen Unterricht.
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete ausbaufähige Anstellung und abwechslungsreiche Arbeit. Enge Kooperation und Mithilfe der Teilpensenlehrperson, des Parallelklassenlehrers sowie der Stufe. Moderne Infrastruktur und genügend finanzielle Mittel in einer bewährten Organisation. Freiräume um individuelle Ressourcen in die Schule einzubringen. Unterstützende CO-Schulleitung ...
(Wahl voraussichtlich 6. April)
 
Aegerten  Kindergartenlehrperson 46838D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 25.02.2016 Schule Studen-Aegerten
Schulleitung
Längackerweg 13
2557 Studen
032 372 18 04
sl@schule-studen-aegerten.ch
Homepage: www.schule-studen-aegerten.ch 
Lehrbefähigung Kindergarten 18.3 Lektionen 17.8/0.5 Lektionen
Stellenteilung / teilweise Teamteaching
Mo-Mi-Do-Fr-Morgen
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Biel  Primarlehrkraft KbF 46857D   01.03.2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Schulleitung Walkermatte/Neumarkt
Marianne Ciccozzi
Neumarktstrasse 15
2502 Biel
032 326 76 02
Homepage:  
Heilpädagogische Ausbildung oder Berufserfahrung
Bereitschaft zur Zusammenarbeit
10 Lektionen KbF 2.-6. Schuljahr
Fächer: Deutsch, Französisch, Englisch, NMM, Musik, Sport, Technisches Gestalten
Arbeitstage: Dienstag ab 11.00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag Vormittag
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
 
Biel-Bienne  Stellvertretung Teilpensum 46698D   11. April 2016  Bewerbungsfrist: 25.02.2016 Primarschule Mühlefeld
Schulleitung, Stephan Ribi und Iris Bachmann
La Niccaweg 8
2503 Biel-Bienne
032 326 77 82
Homepage: www.schulemuehlefeld.ch 
Primarlehrerpatent Lektionen: 15 Klasse 3b: 5L. Math, 3L. Sport, 5L. NMM, 2L. BG (Mutterschaftsurlaub) Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Unterricht am: Di 8 - 12 Uhr, Do 8 - 16.20 Uhr, Fr 8 - 12 Uhr

Gute Zusammenarbeit mit Kl.-Lehrperson gewährleistet.

7min zu Fuss ab Bhf Biel.

 
Biel/Bözingen  Lehrperson, 5./6. Klasse 46707D   18.04.2016 - 01.07.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Quartierschule Bözingen
Schulleitung: Buxtorf-Meier Franziska/Jaggi Cécile
Solothurnstrasse 22
2504 Biel
032 326 79 71
Homepage: www.schuleboezingen.ch 
Primarlehrperson 23 L. Franz., Englisch, Musik, techn. Gestalten, Bildnerisches Gestalten, Sport, DaZ, Integrationsprojekt 4 Lektionen Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.07.2016
Mutterschaftsvertretung, Arbeitstage: Montag bis Donnerstag
 
Bienne  Enseignant APP Plus 46798F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Solutions transitoires
Peter Stöpfer
Chemin de la Ciblerie 45
2503 Bienne
Homepage: www.cfp-bienne.ch 
Vous êtes en possession d‘un diplôme d'enseignement au niveau secondaire 1 et de qualification dans le domaine du coaching des jeunes. Notre vœu : vous avez terminé une formation professionnelle comme première ou seconde formation. Vous êtes au bénéfice d'excellentes connaissances d'allemand (dialecte). 22 à 24 Coaching d'un groupe d'élèves dans le processus du choix professionnel et leur intégration dans une formation professionnelle : accompagnement des élèves dans l'acquisition des qualifications clé : transmission de modèles de formation selon la planification annuelle : formation des élèves sur la base du concept de formation : collaboration avec les représentant-e-s légaux, les institutions et les différents services. Type d'engagement: à durée indéterminée
L'éventuel entretien d'embauche aura lieu le 4mars 2016
 
Busswil BE und Arch  Rhythmik/Psychomotorik 4 Lektionen 46682D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Die Bewerbungsunterlagen per Post an:
IFB Schulkreis Büren
Bernhard Zehnder, Schulleiter
Postfach 169
3292 Busswil BE
Tel. 079 808 47 01
Mail: beno.zehnder@ifbueren.ch
Homepage:  
eine abgeschlossene Ausbildung als Rhythmiklehrperson oder Psychomotoriktherapeut/in, evt. Sozialpädagoge/in 4 Lektionen Förderung der Einführungsklassen-Kinder in den Bereichen Musik/Bewegung/Basisfunktionen/Spiel- und Erlebnispädagogik Anstellungsart: unbefristet
Mitarbeit in motiviertem Team
 
Dotzigen  Klassenlehrperson 5. - 6. Klasse 46708D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Barbara Tresch
Schulleitung
Schule Dotzigen
Schulhausstrasse 51
3293 Dotzigen
032 351 22 42
079 905 18 61
Homepage: www.primdotzigen.ch 
Wir erwarten von Ihnen:
- Patent für Primarlehrpersonen oder PHStufendiplom / Bachelor of Arts in Education
- Passepartoutausbildung
- Stufenerfahrung und Erfahrung im Unterrichten an mehrstufigen Klassen
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team, mit der IF-Lehrkraft, Fachstellen
- Freude an der Mitarbeit an Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekten
- Kenntnisse der MS-Office Produkte
- Flair im Umgang mit elektronischen Medien
- positive Haltung gegenüber Neuem (kooperative Lernformen, LP21, etc.)

22 -26 Infolge Pensionierung des Stelleninhabers suchen wir auf das Schuljahr 2016/17 eine Klassenlehrperson an eine 5. - 6. Klasse.
Sie führen das laufende Übertrittsverfahren.
Sie arbeiten mit dem Schulhausteam zusammen, nehmen an Konferenzen teil und leisten entsprechend ihrem Pensum Beiträge an Schulanlässen.
Sie führen Lager (Skilager, Landschulwochen) durch.
Anstellungsart: unbefristet
- Schulhaus in ländlicher Umgebung
- gute Infrastruktur
- offenes Kollegium
- gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr

Vorstellungstermine: 1. März, nachmittags
 
Dotzigen  Klassenlehrperson 1. - 2. Klasse 46710D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Barbara Tresch
Schulleitung
Schule Dotzigen
Schulhausstrasse 51
3293 Dotzigen
032 351 22 42
079 905 18 61
Homepage: www.primdotzigen.ch 
Wir erwarten von Ihnen:
- Patent für Primarlehrpersonen oder PHStufendiplom / Bachelor of Arts in Education.
- Sie führen die Klasse mit Humor und Geduld.
- Stufenerfahrung und Erfahrung im Unterrichten an mehrstufigen Klassen.
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team, mit der IF-Lehrkraft, Fachstellen.
- Interesse an der Mitarbeit an Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekten.
- Freude an Musik und die Bereitschaft an Schulprojekten mitzuwirken.
- Positive Haltung gegenüber Neuem (kooperative Lernformen, LP21, etc.).

20 - 23 Infolge Pensionierung einer Lehrperson suchen wir auf das Schuljahr 2016/17 eine Klassenlehrperson an eine 1. - 2. Klasse.
Sie führen die Klasse und übernehmen die Aufgaben der Klassenführung.
Sie arbeiten mit dem Schulhausteam zusammen, nehmen an Konferenzen teil und leisten entsprechend ihrem Pensum. Beiträge an Schulanlässen.
Interesse evtl. Musikstunden an der Mittelstufe zu übernehmen.
Anstellungsart: unbefristet
- Schulhaus in ländlicher Umgebung
- gute Infrastruktur
- offenes Kollegium
- gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr

Vorstellungstermine: 2. März, nachmittags
 
Erlach  Schulischer Heilpädagoge 45591D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Auskünfte:
Tel. Auskunft: 032 338 94 37

Anmeldeadresse:
Schulheim Schloss Erlach
Schulische Heilpädagogik
Altstadt 28
3235 Erlach
Homepage: www.gef.be.ch/she 
Schulischer Heilpädagoge oder mehrjährige Erfahrung in heilpädagogischen Schulungsformen. mind. 20 L. plus KL Klassenlehrperson auf der Oberstufe mind. 20 L. plus Klassenlehrpeson, weitere Lektionen nach Absprache.
- unbefristete Anstellung bei Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik
- Anstellung nach Richtlinien des Kantons Bern
- interne und externe Weiterbildungsangebote
- Arbeit nach lösungsorientiertem Ansatz
 
Erlach  Schulischer Heilpädagoge 45837D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Auskünfte: 032 338 94 37

Anmeldeadresse:
Schulheim Schloss Erlach
Schulische Heilpädagogik
Altstadt 28
3235 Erlach
Homepage: www.gef.be.ch/she 
Schulischer Heilpädagoge oder mehrjährige Erfahrung in heilpädagogischen Schulungsformen. Teilpensum max. 25 L Unterricht auf allen Stufen (10 L. Französisch, 4 Lektionen integrative Förderung, 5 Lektionen Wochenplan und weitere Lektionen nach Absprache in der untere Mittelstufe). Teilpensum max. 25 Lektionen. Dieses Pensum ist aufteilbar. - unbefristete Anstellung bei Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik
- Anstellung nach Richtlinien des Kantons Bern
- interne und externe Weiterbildungsangebote
- Arbeit nach lösungsorientiertem Ansatz
 
Ins  Teilpensum Kindergarten 46742D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 18.02.2016 Auskunft erteilt
Anita Sollberger, SL
032 313 11 78 oder 079 760 81 79
Bewerbungen per Email an prim.ins@bluewin.ch
Homepage: www.primins.ch 
Lehrbefähigung für den Kindergarten 9,87 L 9,87 L Teilpensum Kindergarten, 2 Nachmittage und Mittwochmorgen (Sport) Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung
Vorstellungsgespräche Montag, 07.03.2016,
ab 18.30 Uhr
 
Ins  Lehrperson Sek. I 46749D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 12.02.2016 Bernhard Schmutz
Dorfstrasse 11
3232 Ins
032 396 23 05
b.schmutz@vtxmail.ch
Homepage: www.oszins.ch 
Lehrbefähigung Sek. I 100 % Klassen: 7. - 9. Sek. I / Real- und Sekundarschulniveau
Fächer: D, F, M, NMM, GES, Sport, Musik
Anstellungsart: unbefristet
• Es sind mehrere Pensen zu besetzen.
• Lektionenzahl und Fächerwahl erfolgen nach Absprache.
• Anmeldungen können elektronisch eingereicht werden (b.schmutz@vtxmail.ch).
 
Münchenbuchsee  LehrerIn für Menschen mit geistiger Behinderung 46805D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Sonderschulheim Mätteli, Roland Holzer, Bereichsleiter, Schöneggweg 60,
3053 Münchenbuchsee. E-Mail: info@maetteli.ch
Homepage: www.maetteli.ch 
Für diese anspruchsvolle, interessante und vielseitige Aufgabe bringen Sie eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung, Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Freude im Umgang mit Jugendlichen mit geistiger/geistig mehrfacher Behinderung mit.
Sie sind eine kommunikative, teamfähige, selbständige und belastbare Persönlichkeit. Idealerweise verfügen Sie über einige Jahre Berufserfahrung.
43.75% Wir suchen für eine Oberstufenklasse per 1. August 2016

eine schulische Heilpädagogin/einen schulischen Heilpädagogen oder
eine Lehrerin/einen Lehrer für Menschen mit geistiger Behinderung

Beschäftigungsgrad 43.75% (Donnerstag und Freitag)
Gemeinsam mit Ihrer Stellenpartnerin sind Sie für die Führung der Klasse verantwortlich.
Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung
 
Münchenbuchsee  LehrerIn für Menschen mit geistiger Behinderung 46806D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 19.02.2016 Sonderschulheim Mätteli, Roland Holzer, Bereichsleiter, Schöneggweg 60,
3053 Münchenbuchsee. E-Mail: info@maetteli.ch
Homepage: www.maetteli.ch 
gemeinsam geht's besser. Dieser Leitgedanke begleitet unser Tun in der Stiftung Sonderschulheim Mätteli. Bei uns werden geistig- und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend betreut und gefördert.


Wir suchen für eine Mittelstufenklasse per 1. August 2016

eine schulische Heilpädagogin/einen schulischen Heilpädagogen oder
eine Lehrerin/einen Lehrer für Menschen mit geistiger Behinderung

Beschäftigungsgrad 50% ( Donnerstag und Freitag, alternierend Mittwochmorgen)
Gemeinsam mit Ihrer Stellenpartnerin sind Sie für die Führung der Klasse verantwortlich.

Für diese anspruchsvolle, interessante und vielseitige Aufgabe bringen Sie eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung, Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Freude im Umgang mit Kindern mit geistiger/geistig mehrfacher Behinderung mit.
Sie sind eine kommunikative, teamfähige, selbständige und belastbare Persönlichkeit. Idealerweise verfügen Sie über einige Jahre Berufserfahrung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bis am 19. Februar 2016 an:

Sonderschulheim Mätteli, Roland Holzer, Bereichsleiter, Schöneggweg 60,
3053 Münchenbuchsee. E-Mail: info@maetteli.ch

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Roland Holzer (Bereichsleiter) bis zum 12. Februar 2016 gerne zur Verfügung. Vom 15.-19. Februar sind Winterferien.
Weitere Informationen zum Sonderschulheim Mätteli entnehmen Sie unserer Homepage: www.maetteli.ch
50% eine schulische Heilpädagogin/einen schulischen Heilpädagogen oder
eine Lehrerin/einen Lehrer für Menschen mit geistiger Behinderung

Beschäftigungsgrad 50% ( Donnerstag und Freitag, alternierend Mittwochmorgen)
Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung
 
Pieterlen  Klassenlehrperson 1./2. Klasse (20-22L) 46774D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Schule Pieterlen
Marc Cavin
Leiter Bildung
Bielstrasse 11
2542 Pieterlen
032 376 01 77 (ausgenommen Sportferien 15.2. - 20.2016)
bitte keine Bewerbungen per Email
Homepage: www.pieterlen.ch 
Wir erwarten von Ihnen:
- Patent für Primarlehrpersonen oder PHStufendiplom / Bachelor of Arts in Education.
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team, mit der IF-Lehrkraft, Fachstellen.
- Interesse an der Mitarbeit an Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekten.
- Bereitschaft an Schulprojekten mitzuwirken.
- Positive Haltung gegenüber Neuem (kooperative Lernformen, LP21, etc.).
20-22 L Infolge Pensionierung suchen wir eine aufgestellte, fröhliche Lehrperson für unsere 1. Klasse.
Sie unterrichten die Fächer; 6L NMM, 7L Deutsch, 5L Math, 2L TTG, 1L Sport + 1 L KL
Sie führen die Klasse und übernehmen die Aufgaben der Klassenlehrperson.
Sie arbeiten mit dem Schulhausteam zusammen, nehmen an Konferenzen teil und leisten entsprechend Ihrem Pensum Beiträge an Schulanlässen.
Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung
- gute Zusammenarbeit im US-Team
- gemeinsame Aktivitäten
- heterogene Klassen
- Unterstützung in der täglichen Arbeit (DaZ, IF, Logo)
- EK integriert
- gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr
- bildungsfreundliche Gemeinde
 
Pieterlen  Schulleitung Sek1 / +evtl. Leitung SpezU (35%-45%) 46645D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 24.02.2016 Schule Pieterlen
Marc Cavin
Leiter Bildung
Bielstrasse 11
2542 Pieterlen
032 376 01 77 (ausgenommen Sportferien 15.2. - 20.2016)
bitte keine Bewerbungen per Email
Homepage: www.pieterlen.ch 
Sie verfügen über eine abgeschlossene Schulleitungsausbildung sowie gute Kenntnisse des bernischen Bildungssystems. Sie sind mit den Aufgaben als Schulleiterin/Schulleiter vertraut und haben Freude daran, Lehrpersonen in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und begleiten. 35-45% Sie sind für die pädagogische und personelle Führung der Sekundarstufe 1 zuständig. Sie vertreten die andere Schulleitung.
Evtl. übernehmen Sie die Leitung des Spezialunterrichts. Sie arbeiten eng mit dem Schulleiter der anderen Stufen sowie mit der Abteilung Bildung zusammen.
Anstellungsart: unbefristet
- bildungsfreundliche Gemeinde
- eigenes Büro
- gute Infrastruktur
- aufgestelltes Kollegium

 
Rapperswil  Primarlehrkraft 46775D   25.04.2016  Bewerbungsfrist: 15.02.2016 Primarschule Rapperswil
Schulleitung
Fritz Tschanz
Stollen 39
3255 Rapperswil

sl_prim@schulen-rapperswil.ch
Tel. 031 879 29 07
Mobile: 079 234 63 93
Homepage: www.schulen-rapperswil.ch 
Primarlehrkraft oder gleichwertiger Abschluss 25 Lektionen 5./6. Klassen
Math 5L, D 5L, NMM 6L, TTG 3L, Sport 3 L, Musik 2L, 1L Klk
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
Unterrichtstage: Mo, Di, Do, Fr

ev. Betreuung ICT





 
Rapperswil  Real- oder Sekundarlehrkraft 46776D   29.02.2016  Bewerbungsfrist: 22.02.2016 Oberstufenzentrum Rapperswil
Schulleitung
Fritz Tschanz
Stollen 37
3255 Rapperswil

sl_sek@schulen-rapperswil.ch
Tel. 031 879 22 67
Mobile: 079 234 63 93
Homepage: www.schulen-rapperswil.ch 
Patent Sekundarstufe I 11 Lektionen Fachlehrkraft
4 L Math, 3 L Gg, 2 L Ges, 2 L TTG
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 09.04.2016



 
Safnern  IF Integrative Förderung, Schulische Heilpädagogik 46692D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 16.02.2016 Ursula Siedhoff
Leitung Spezialunterricht
Gemeindeverband Bildung Gottstatt
Hauptstrasse 45
2554 Meinisberg

ursula.siedhoff@gvbg.ch
032 377 24 55 / 079 258 00 51
Homepage: www.raebli.ch 
Schulische Heilpädagogik, BoA special needs oder gleichwertige Ausbildung.
Erfahrung im Unterrichten (Stufenerfahrung), Flexibilität, Interesse an Teamarbeit...
23-28 Lektionen IF Integrative Förderung KG und Primarschule. 23-28 Lektionen. Auch aufteilbar auf 2 Personen. Bei Bewerbung bitte informieren für wie viele Lektionen oder für welche Stufe die Bewerbung gilt.
Früherfassung, Lernstandserfassung, Prävention, Förderplanung, Zusammenarbeit...
Anstellungsart: unbefristet, überblickbare Dorfschule, ressourcenorientierte und integrative Haltung im Schulteam, fachlicher Austausch im Speziallehrpersonen-Team im Verband, Stelle Vollpensum oder aufteilbar. 
Schüpfen  HauptschulleiterIn mit Standortverantw. 70-90% 46653D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 29.02.2016 Wenn Sie dem Anforderungsprofil entsprechen und in Ihrem Gesicht ab und zu ein Lächeln zu lesen ist, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, die Sie bitte bis zum 29. Februar 2016 an Frau Brigitte Muster, Schulsekretariat, Gemeindeverwaltung Schüpfen, Postfach 119, 3054 Schüpfen oder an schulsekretariat@schuepfen.ch senden. Homepage: www.schuepfen.ch  Wir erwarten eine höchst zuverlässige, strukturiert arbeitende, kommunikative und wertschätzende Führungskraft mit
- Einer umfassenden Schulleiterausbildung, vorzugsweise mit „CAS Schulen leiten“ und„CAS Schul- und - Qualitätsentwicklung“
- Erfahrung, wenn möglich als Gesamt- oder Hauptschulleiter
- Einer gelungenen und reflektierten Unterrichtstätigkeit an der Volksschule
- Erfolgreichen Erfahrungen in Personalführung
- Administrativen und organisatorischen Fähigkeiten
- Kenntnis der schulpolitischen Landschaft des Kantons Bern
- Fähigkeit und Bereitschaft, bildungspolitische und gesamtgesellschaftliche Zusammenhänge wahrzunehmen
- Fähigkeit, mit ausserschulischen Stellen zusammenzuarbeiten
70-90% An der Schule Schüpfen unterrichten zurzeit 50 Lehrpersonen mit innovativen Unterrichtsformen an vier Standorten in 17 Klassen mit 400 Kindern und Jugendlichen vom Kindergarten bis in die 9. Klasse.
Als Hauptschulleiter/in sind Sie verantwortlich für die Entwicklung der Schule Schüpfen
- Die operative Führung der Schule Schüpfen
- Eine umsichtige Personalführung
- Die Umsetzung und den Ausbau des Schulprogramms unter Einbezug der Schulstrategie
- Die Weiterentwicklung der Schule Schüpfen nach Leitbild
- Die Leitung des Schulleiterteams
- Bei 90%: Die Hauptschulleitung mit Leitung zweier Schulstandorte (Primar- und Oberstufe)
- Bei 70%: Die Hauptschulleitung mit Leitung der Primarstufe Dorf
- Die Vertretung der Schule in der Schulkommission
- Die Unterstützung der Gemeinde in Bildungsfragen
- Eine aktive und offene Kommunikation mit Lehrkräften, Eltern, Behörden und weiteren Partnern der Schule
- Das Fokussieren auf den optimalen Lern-, Laufbahn- und Lebenserfolg der Schülerinnen und Schüler
Anstellungsart: unbefristet
- Einen anregenden professionellen Gestaltungsraum
- Eine Schule, die Heterogenität als - Entwicklungspotential sieht
- Tolle Schülerinnen und Schüler
- Einen modernen Arbeitsplatz auf der Gemeindeverwaltung
- Ein bewährtes Schulsekretariat
- Eine vielseitige Führungsaufgabe
- Ein motiviertes, kompetentes, innovatives und engagiertes Lehrer/innenteam
- Ein unterstützendes Schulleitungsteam
- Ein auf pädagogische Schwerpunkte ausgerichtetes Schulprogramm
- Eine engagierte Schulkommission
 
Twann  Lehrperson an der Basisstufe 46786D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.02.2016 Schulen Twann-Tüscherz Ligerz
Michael Rüegger, Schulleitung
Chapfweg 6
2513 Twann
032 315 51 16
schulleitung@schulentwannttl.ch
Homepage: www.schulentwannttl.ch 
Abgeschlossener Studiengang am Institut Vorschulstufe und Primarstufe der PH; oder Patent für Kindergarten oder
Vorschul - und Unterstufe. Gültiges Schwimm-Brevet.
22 Lektionen Sie unterrichten zusammen mit einer Kollegin im Teamteaching an einer unserer Basisstufen am Bielersee. Sie sind vornehmlich für die jüngeren Kinder zuständig. Sport- und MGS Unterricht. Anstellungsart: unbefristet
Eine unbefristete Anstellung an einer integrativen Gesamtschule (BS bis 9. Klasse). Mitarbeit an der Tagesschule möglich.
 

Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jobs.sites.be.ch/jobs_sites/de/index/navi/stellenmarkt/stellen/stellen-erz.html