Suchbereich

Navigation




Stellenangebote für Lehrkräfte

Schule / Institution
Auswahl Region

Berner Jura

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Champoz  Enseignant/e d'école primaire 48807F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Direction
Mme Nathalie Kaempf
Ch. de la Halle 2
2735 Bévilard
direction.ep@bluewin.ch
Homepage:  
Diplôme HEP ou titre jugé équivalent 6-7 leçons 6-7 leçons hebdomadaires en 3H-8H; impérativement le mercredi matin + un après-midi (à déterminer). Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Engagement à durée déterminée; reconduction possible.
 
Corgémont  Enseignant-e en classe générale 48782F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 11.06.2016 Ecole secondaire du Bas-Vallon
Jean-Michel Leuba, directeur
Rue des Collèges 5
2606 Corgémont
Homepage: www.esbv.info 
Diplôme d'enseignement pour le secondaire I ou diplôme d'enseignement au primaire (degrés 6-8) ou formation pédagogique en cours. 8 leçons Enseignement du français et de la formation générale en classe de 11e + maîtrise de classe
(+ éventuellement 2 leçons de physique 11e)
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Engagement à durée déterminée, reconduction possible.
 
Moutier  Enseignant-e- primaire 48834F   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 08.06.2016 Commission scolaire
Avenue de la Liberté 1
Case postale 358
2740 Moutier
Homepage: www.epmoutier.ch 
Diplôme d'enseignement au degré primaire délivré par la HEP ou titre jugé équivalent
Extrait de casier judiciaire suisse (à jour).
12.5 leçons Poste partiel de 12.5 leçons en 3e année (collège du Clos).
Type d'engagement: remplacement à durée déterminée jusqu'au 30.11.2016
Engagement remplacement suite à un congé de maternité.
Fin du remplacement à fin novembre, selon date accouchement.
 
Moutier  Enseignant-e- d'école enfantine 48835F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 08.06.2016 Commission scolaire
Avenue de la Liberté 1
Case postale 358
2740 Moutier
Homepage: www.epmoutier.ch 
Diplôme d'enseignement au degré enfantine-primaire délivré par la HEP ou titre jugé équivalent.
Extrait de casier judiciaire suisse (à jour).
14 leçons Poste partiel de 14 leçons (enseignement lundi, mardi matin et après-midi et un mercredi sur deux).
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Nomination pour une durée déterminée (1 année). Engagement à durée indéterminée possible par la suite.
Ce poste peut-être complété par le poste de 11.78 leçons également mis au concours (à préciser lors de la postulation).
 
Moutier  Enseignant-e- d'école enfantine 48836F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 08.06.2016 Commission scolaire
Avenue de la Liberté 1
Case postale 358
2740 Moutier
Homepage: www.epmoutier.ch 
Diplôme d'enseignement au degré enfantine-primaire délivré par la HEP ou titre jugé équivalent
Extrait de casier judiciaire suisse (à jour).
11.72 leçons Poste partiel de 11.72 leçons (enseignement jeudi matin et après-midi et vendredi matin).
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Nomination pour une durée déterminée (1 année). Engagement à durée indéterminée possible par la suite.
Ce poste peut-être complété par le poste de 14 leçons également mis au concours (à préciser lors de la postulation).
 
Plateau de Diesse  enseignant.e. primaire 48826F   1er aout 2016  Bewerbungsfrist: 07.06.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
20 leçons 6H à 8H poste itinérant de 20 leçons (éducation artistique et éducation physique en 6H ; allemand, histoire, histoire des religions, sciences naturelles et éducation artistique en 7H ; histoire des religions, géographie et éducation physique en 8H)

possibilité d'ajouter 6 leçons de travaux manuels 7H et 8H
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
reconduction possible
 
Plateau de Diesse  enseignant.e. primaire 48827F   1er aout 2016  Bewerbungsfrist: 07.06.2016 Communauté scolaire du Plateau de Diesse
André Hofer, directeur
CP 91
2516 Lamboing
032 315 18 27
direction@ecoleplateau.ch
Homepage:  
diplôme d'enseignement HEP
ou équivalent
6 leçons 7H-8H : 6 leçons de travaux manuels (lundi après-midi et mardi après-midi)
possibilité de regrouper avec 20 leçons d'un poste itinérant
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
reconduction possible
 
Tramelan  Enseignant-e d'école secondaire 48442F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Ecole Secondaire Tramelan
Manila Monti Charmillot
Hamid Bouabbadi
Rue du Midi 3
2720 Tramelan
direction.es@tramelan.ch
032/487.42.19
Homepage:  
Diplôme d'enseignement ou titre jugé équivalent 8-12 périodes Enseignement du français langue seconde, 8 à 12 périodes Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Si votre candidature est retenue, les entretiens sont agendés au jeudi 02.06.2016 dès 16h30.
 
Tramelan  Enseignant-e en éducation spécialisée 48443F   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Ecole Secondaire Tramelan
Manila Monti Charmillot
Hamid Bouabbadi
Rue du Midi 3
2720 Tramelan
direction.es@tramelan.ch
032/487.42.19
Homepage:  
MAES ou titre jugé équivalent 28 périodes Enseignement du français et des mathématiques pour notre groupe de soutien, 28 périodes Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Possibilité de reconduire le contrat en CDI.
Si votre candidature est retenue, les entretiens sont agendés au jeudi 02.06.2016 dès 16h30.
 

Mittelland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Belp  Heilpädagogin/Heiplpädagoge, integrative Förderung 48843D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Abteilung Bildung, Michel Weber
Güterstrasse 13
3123 Belp
Bitte keine Online-Anmeldungen
Auskunft:
SL IBEM
Cristina Blöchlinger
031 819 08 05 / 078 766 62 16
sl.ibem@schulenbelp.ch
Homepage: schulenbelp.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik oder Lehrdiplom Primarstufe, mit Erfahrung IF und ev. Bereitschaft, die Ausbildung in Heilpädagogik zu absolvieren. 18 Lektionen 17 L, 3KG, 2x1.Kl., 2x2.Kl. plus 1 DaZ. Die Stelle kann aufgeteilt werden.
Integratives und separatives Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern, Teamteaching, Kurzinterventionen, fachspezifische Beurteilungen, Zusammenarbeit und Beratung von Lehrpersonen und Eltern.
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung, falls nötige Qualifikationen vorhanden. Gute Zusammenarbeit im Team Spezialunterricht. Die Lektionen können auch aufgeteilt werden
 
Belp  Heilpädagogin/Heilpädagoge , integrative Förderung 48844D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Abteilung Bildung, Michel Weber
Güterstrasse 13
3123 Belp
Bitte keine Online-Anmeldungen
Auskunft:
SL IBEM
Cristina Blöchlinger
031/ 819 08 05, 078 766 62 16
sl.ibem@schulenbelp.ch
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik oder Lehrdiplom Primarstufe mit Erfahrung IF und ev. Bereitschaft, die Ausbildung in Heilpädagogik zu absolvieren. 12 Lektionen Integrative Förderung
12 Lektionen Primarschule Neumatt, 4.-6. Klasse, 4 Klassen
Integratives und separatives Arbeiten mit Schülerinnen und Schülern, Teamteaching, Kurzinterventionen, fachspezifische Beurteilungen, Zusammenarbeit und Beratung von Lehrpersonen und Eltern.
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung, falls nötige Qualifikationen vorhanden.
Gute Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und Austausch im Team Speziallehrpersonen.
 
Belp  Heilpädagogin /Primarlehrperon 48823D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 16.06.2016 Schulleitung:
Madeleine Graf
Dorfstrasse 15
3123 Belp
031 819 32 45
079 569 05 52
sl.dorf@schulenbelp.ch
Homepage: wwww.schulenbelp.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 35% Einschulungsklasse:

Unterricht: Dienstag -und Donnerstagmorgen je 3 Lektionen Teamteaching;
Freitag von 08.20 bis 11.55 Uhr Teilpensum
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Belp  Primarlehrperson 48679D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 SL Schulhaus Dorf
Madeleine Graf
Dorfstrasse 15
3123 Belp
031 818 32 45
079 569 05 52
sl.dorf@schulenbelp.ch
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Patent für Lehrpersonen
Französisch und Englisch: Passepartout erwünscht
21 Klassenlehrperson 6. Klasse; 20 Lektionen + 1 Lektion KLP
Montag: 07.30-11.55
Dienstag: 07.30-11.55; 13.30-15.05 (Sperrzeit Kollegium 16.15-18.00)
Mittwoch: 07.30.-09.55
Freitag: 07.30-11.55
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.09.2016
 
Belp  Primarlehrkraft 48620D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Regula Zawatzki
Schulleiterin
Thalgutstr. 3
3123 Belp
sl.muehlematt@schulenbelp.ch
031 819 18 68
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Primarlehrer/in 28 Lektionen Klassenlehrperson 6. Klasse Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 18.09.2016
 
Belp  Stellvertretung 1. Klasse 16 Lektionen 48592D   09.06.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 C. Herrmann
Schulleitung Vor- und Primarschule Neumatt
Hohbrugstrasse 8
3123 Belp
sl.neumatt@schulenbelp.ch
031 819 27 39 / 076 473 95 39
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Patent, Diplom oder Bachelor Primarstufe bzw. Studium an der PHBern 16L/Woche 6L Halbklassenunterricht (TTG, Math, Deutsch), 3L Teamteaching, 1L Schwimmen, 6L ganze Klasse (Deutsch, Musik, Sport, NMM) Anstellungsart: befristet bis 01.07.2016
Unterricht in Aula mit paralleler 1. Klasse wegen Auslagerungssituation zwecks Sanierung Schulhaus, mit öV gut erreichbar, enge Teamarbeit, Einblick in Teamteaching-Projekt nach Churer Modell
 
Bern  Lehrperson 5./6. Mehrjahrgangsklassen 17L + (2L) 48853D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schule Sulgenbach
Franziska Fiechter
Eigerstrasse 38
3007 Bern
031 321 28 18
078 896 17 71
oder per Mail: franziska.fiechter@bern.ch
Homepage: www.mawe-bern.ch 
abgeschlossene Berufausbildung
Teamfähigkeit


17 + 2 befr. Unterricht an an zwei 5./6. Mehrjahrgangsklassen
Fächer: ttG (6L), Musik (4L), Math (5), NMM (2)
Optional 2L Bandorchester als Wahlfach, befristet auf ein Jahr
Möglichkeit zum Übernehmen der 1/2 Klassenlehrfunktion
Arbeitstage: Mo Vormittag, Mi Vormitttag, Do ganzer, Tag Fr Vormittag
Möglichkeit auf Reduzierung des Pensum um 5L (ohne Mo Vormittag und ohne Fr 7:30-9:00)
Anstellungsart: unbefristet
Angenehmes Kollegium
Gute Lage in Bern
Mitarbeit an Tagesschule evtl. möglich
 
Bern  Pädagogisch ausgebildete Person 48850D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 10.06.2016 Dominik Baumgartner
Rektor Volksschule NMS Bern
Waisenhausplatz 29
3011 Bern / Mobile 079 330 01 23
Email: dominik.baumgartner@nmsbern.ch
Homepage: www.nmsbern.ch 
Pädagogisch ausgebildete Person
offen für neue Herausforderungen und motiviert, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten
s. Feld Aufgaben Mathematikunterricht in der 9. Klasse "Freispiel" nach dem Lehrplan des Kantons Bern
Organisation: 11 Wochen Unterricht (DIN Wochen 2016: 35, 42, 45, 48, 51; DIN Wochen 2017: 02, 08, 11, 14, 20, 24
immer von 09.00 bis 11.00 Uhr (2 Lektionen)
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
kantonal übliche Bezahlung als Lehrperson Sek.stufe I
gute und professionelle Betreuung und Begleitung
Einsicht in ein innovatives Klassenkonzept
sympathisches, gut eingespieltes, hilfsbereits Kollegium
Weiterführung der Stelle ist möglich
 
Bern  Real/Sekundarlehrer 48830D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Anmeldung in elektronischer Form an:
Daniel Haudenschild
Hochfeldstrasse 42
3012 Bern
daniel.haudenschild@bern.ch
031 306 68 70

Auskünfte erteilt:
Martin Hämmerli
martin.haemmerli@base4kids.ch
Homepage: www.schule-laenggasse.ch 
Wenn möglich Lehrperson für die Mittel-/Oberstufe. Ausbildung im technischen Gestalten erwünscht. 23 Lektionen technisches Gestalten: 3.Kl, 6.Kl., 7.-9.Kl. Sek/Real Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.09.2016
Wenn gewünscht, ist eine Übernahme nur der Lektionen Mo-Mi möglich (14 Lektionen).
Die 5. Woche ist Projektwoche (Spezialprogramm)
 
Bern  Primarlehrperson 48802D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Schule Bethlehemacker
Daniel Kohli
Kornweg 109
3027 Bern
Auskunft: g: 031 321 54 02 / p: 031 302 73 33 / m: 076 349 73 33
Homepage: www.schulkreis-bethlehem.ch 
Entsprechendes Lehrpatent erforderlich, Erfahrung oder Aus-, resp. Weiterbildung in altersdurchmischtem Lernen erwünscht. 22-25 KlassenlehrerIn an 5./6. Mischklasse; altersdurchmischtes Lernen seit Sommer 2015. Fächer: Deutsch, Franz, Englisch, NMM, Gestalten bildnerisch und technisch, Sport und Musik. Evtl. zusätzliche Mitarbeit in Tagesschule. Anstellungsart: unbefristet
6 parallele Mischklassen 5./6. mit enger Zusammenarbeit
 
Bern  Heilpädagogin IF 1./2. und 5./6. Klasse 48749D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Schule Bethlehemacker
Sebastian Teuscher
Kornweg 109
3027 Bern
031 321 54 01 / 079 794 45 71
Auskunft der Stelleninhaberin: Anita Lopez: 078 641 71 88
Homepage: www.schulkreis-bethlehem.ch 
Anerkannter Abschluss in schulischer Heilpädagogik oder klinischer Heilpädagogik (mit Lehrpatent für die Volksschule) oder Psychologie (mit Lehrpatent für die Volksschule) erwünscht. 22-25 Lektionen Integrative Förderung in 5 Mischklassen (1./2. und 5./6. Kl.). Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedürfnissen (einzeln, in Gruppen, systemisch ganze Klassen), schwerpunktmässig unterrichts- und nicht nur kindbezogen; Beratung von Lehrpersonen und Erziehungsberechtigten. Enge Zusammenarbeit mit den Regellehrpersonen und der Schulsozialarbeit. Anstellungsart: unbefristet
Gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team.
Vorstellungsgespräche finden am Do, 02.06.16, statt.
 
Bern  Heilpädagogin IF Kindergarten 48750D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Schule Bethlehemacker
Sebastian Teuscher
Kornweg 109
3027 Bern
031 321 54 01 / 079 794 45 71
Auskunft der Stelleninhaberin: Anita Lopez: 078 641 71 88
Homepage: www.schulkreis-bethlehem.ch 
Anerkannter Abschluss in schulischer Heilpädagogik oder klinischer Heilpädagogik (mit Lehrpatent für die Volksschule) oder Psychologie (mit Lehrpatent für die Volksschule) erwünscht. 11 - 14 Lektionen Integrative Förderung in 3 Kindergartenklassen. Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedürfnissen (einzeln, in Gruppen, systemisch ganze Klassen), schwerpunktmässig unterrichts- und nicht nur kindbezogen; Beratung von Lehrpersonen und Erziehungsberechtigten. Enge Zusammenarbeit mit den Regellehrpersonen und der Schulsozialarbeit. Anstellungsart: unbefristet
Gute Zusammenarbeit in einem engagierten Team. Aufstockung des Pensums mit den ausgeschriebenen Begleitlektionen ASS möglich und erwünscht.
Vorstellungsgespräche finden am Do, 02.06.16, statt.
 
Bern  Heilpädagogin IF Begleitung ASS 48751D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Schule Bethlehemacker
Sebastian Teuscher
Kornweg 109
3027 Bern
031 321 54 01 / 079 794 45 71
Homepage: www.schulkreis-bethlehem.ch 
Anerkannter Abschluss in schulischer Heilpädagogik oder klinischer Heilpädagogik (mit Lehrpatent für die Volksschule) oder Psychologie (mit Lehrpatent für die Volksschule) erwünscht. 8 - 12 Lektionen Begleitung und Unterstützung von zwei bis drei Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedürfnissen (Autismus-Spektrum-Störung) im Kindergarten und Primarschule (2. Klasse); Beratung von Lehrpersonen und Erziehungsberechtigten. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Die Anstellung kann höchstwahrscheinlich im Schuljahr 17/18 weitergeführt werden.
Aufstockung des Pensums mit dem ausgeschriebenen IF Pensum im Kindergarten möglich und erwünscht.
Vorstellungsgespräche finden am Do, 02.06.16, statt.
 
Bern  Lehrperson technisches Gestalten Sek.stufe 1 48701D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schule Bethlehemacker
Daniel Kohli-Omlin
Kornweg 109
3027 Bern
S: 031 321 54 02 / p: 031 302 73 33 / m: 076 349 73 33
Homepage: www.schulkreis-bethlehem.ch 
Bevorzugt Lehrperson Sek.stufe 1, handwerklich versierte Nichtlehrperson mit Flair im Umgang mit Kindern auch vorstellbar. 4 Lektionen Fachlehrperson für technisches Gestalten in zwei 7. Klassen (2 x eine Doppellektion). Stundenplan höchstwahrscheinlich je am Mittwoch- und Donnerstagmorgen von 07.30 - 09.05 Uhr. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Verlängerung offen.
 
Bern  Schulleitung (Stellvertretung) 48702D   sofort oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 28.05.2016 Schulkommission Breitfeld/Wankdorf
Frau Michaela Korell, Präsidentin
Herzogstrasse 8
3014 Bern
+41 31 332 86 34
m.korell@hispeed.ch
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Gute Kenntnisse des bernischen Bildungssystems und vertraut sein mit den Aufgaben als Schulleitung.
Wenn möglich verfügen Sie über eine abgeschlossene SL-Ausbildung und über eine Lehrbefähigung (Patent)
Sie haben Freude in einem multikulturellen Umfeld Lehrpersonen und Klassen in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen.
Zusammenarbeit im Co-SL-Team
80 - 100% Übernahme von Aufgaben im Rahmen des Berufsauftrags für Schulleitende, insbesondere die pädagogische und personelle Leitung der Stufe KG/Basisstufe bis 4. Klassen.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Bis Ende Schuljahr 2015/16 als Stellvertretung; anschliessende Anstellung möglich.
 
Bern  Primarlehrperson 48640D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Dominik Baumgartner
Rektor Volksschule NMS Bern
Waisenhausplatz 29
3011 Bern / Mobile 079 330 01 23
Email: dominik.baumgartner@nmsbern.ch
Homepage: www.nmsbern.ch 
Primarlehrerpatent 14 - 16 Lektionen Klassenlehramt mit Stellenpartnerin geteilt, 1.+2. Mischklasse, Fächer NMM, D, M, Sp, BG, TTG, Frühfranzösisch und Frühenglisch Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.04.2017
Vertretung Mutterschaftsurlaub. Enge Zusammenarbeit mit der Stellenpartnerin. Arbeitstage: Donnerstag (ganzer Tag), Freitag (Vormittag), evtl. Montag oder Dienstag.
 
Bern  Fachlehrperson (Werken und Schwimmunterricht) 48606D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Johanna Dürst-Lindt
Schulleiterin
Heilpädagogische Schule Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Master of Arts in Sonderpädagogik oder Diplom in Schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen 20% bis 25% An der Heilpädagogischen Schule der Stadt Bern werden rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung in ihrem Leben gefördert, unterstützt und begleitet.
Als Fachlehrperson unterrichten Sie in einem Teilpensum an einem Tag Werkunterricht in den Mittelstufen (5 Lektionen, voraussichtlich Donnerstag) und begleiten Schülerinnen und Schüler im Schwimmen (2 Lektionen voraussichtlich Mittwoch). Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz, flexibel und belastbar. Sie haben Freude an der Arbeit mit Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen. Sie schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen. Männliche Bewerber sind zur Ergänzung des Teams erwünscht.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
evt. Weiterführung ab Sommer 2017 möglich
 
Bern  Lehrperson für Basisstufe (Stellvertretung) 48734D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schule Breitfeld/Wankdorf
Pia Käser, Schulleitung
Morgartenstrasse 2
3014 Bern
+41 31 321 25 25
pia.kaeser@bern.ch
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Patent für Primarstufe oder Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary education;
Erfahrungen und/oder positive Einstellung zum altersdurchmischten Lernen und Unterrichten an einer Basisstufe
Viele Lektionen finden im Teamteaching statt, darum ist die enge Zusammenarbeit im Klassenteam zwingend
16 L Unterricht an einer Basisstufe Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Schulhaus Breitfeld
 
Bern Wankdorf  PraktikantInnen 48614D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Sprachheilschule Bern
Antoinette Jaun
Schifflaube 1/ PF 73
3000 Bern 13
031 312 54 78 oder antoinette.jaun@bern.ch
Homepage: www.sprachheilschulebern 
Abschluss einer Berufslehre oder des Gymnasiums 30- 35h die Woche Sie arbeiten hauptsächlich im Kindergarten mit, daneben voraussichtlich in einer 4. Klasse und in der Tagesschule.
Sie unterstützen die Lehrpersonen in ihrer Aufgabe, helfen Kindern beim Umziehen, Basteln, Spielen, auf Ausflügen usw.
Sie sind humorvoll, belastbar und interessiert an der Arbeit mit besonderen Kindern.
Anstellungsart: befristet bis 08.07.2016
Wir suchen zwei PraktikantInnen: eine bis 23. Dez. 16, die andere bis 8. Juli 17.
Wir ziehen in ein neues Schulhaus, gute Verbindung mit ÖV
Engagierte, kreative, flexible Lehrpersonen, gutes Arbeitsklima, Erfahrung mit PraktikantInnen
 
Bern, Pestalozzi  Lehrperson für Französisch 3./4. und 6. Klasse 48588D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schulstandort Pestalozzi
Diana Bütikofer Jacqueline Lanz
Schulleitung
Weissensteinstrasse 41
3007 Bern
031 370 01 78
Homepage: www.mawe-bern.ch 
Patent/Diplom Unter-/Mittelstufe 6 Lektionen 4 Lektionen Französisch 3./4. Klasse, Montag 10.15-11.50 Uhr und Donnerstag 14.00-15.35 Uhr
2 Lektionen Französisch 6. Klasse, Mittwoch 10.15-11.50 Uhr
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Bewerbung auch nur für 3./4. oder 6.Klasse möglich
Weiterführung möglich
 
Bern/Laubegg  Primarlehrkraft 48829D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 SK Kirchenfeld-Schosshalde
Standort Laubegg
z.H. U. Schütz, Schulleiter
Schosshaldenstrasse 37
3006 Bern
Homepage: www.kirchenfeld-schosshalde.ch 
Primarlehrkraft 6 Lektionen 4.Kl.: 2L BG (Dienstag, 13.45-15.20)
6.Kl.: 2L NMM (Freitag,10.15-11.50)
3.Kl.: 2L TTG (Freitag, 13.45-15.20)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.04.2017
 
Bolligen  Lehrperson für Gestalten textil 48860D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2026 Oberstufenzentrum Eisengasse
Schulleitung
3065 Bolligen

Auskünfte erteilt Sina Schärer 031 822 00 82
Homepage: www.eisengasse.ch 
Lehrpatent für die Sekundarstufe 1 (textiles Gestalten) 6 - 8 L Gestalten textil an verschiedenen Klassen der Sekundarstufe 1
Stundenplan: Mittwoch 7.25-11.00 Uhr, Donnerstag 15.30-17.00 Uhr, ev. Freitag 11.05-12.50 Uhr
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung der Anstellung möglich
 
Bolligen  Schulische Heilpädagogin/schulischer Heilpädagoge 48809D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.06.2016 Christophorus Schule Bern
Heilpädagogische Tagesschule
Elisabeth Peter
Wegmühlegässli 103
3065 Bolligen
076 319 15 05
Homepage: www.christophorus-schule.ch 
Anforderungen:
• Diplom Heilpädagogin / Heilpädagoge
ev. in Ausbildung zur Heilpädagogin / Heilpädagogen
4 Lektionen Für die Integration einer Schülerin im Kindergarten in Uettligen für 4 Lektionen/Woche.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Mit Option auf Verlängerung
 
Bolligen  Heilpädagoge/Heilpädagogin schulisch 48340D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Kant. BEObachtungsstation Bolligen
Frau L.Seifert
Hühnerbühlstrasse 206
3065 Bolligen
0319243636
Homepage: www.jgk.be.ch/site/kja 
Abschluss in schulischer Heilpädagogik und Lehrpatent bzw. Lehrdiplom für die Sekundarstufe1, Unterrichtserfahrung auf der Oberstufe (Real) und Freude an der Arbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen. Hohe Flexibilität und die Bereitschaft im Schulteam wie auch interdisziplinär eng zusammenzuarbeiten.
Mindestalter 25, gute PC Kenntnisse und wenn möglich Fahrausweis Kat. B.
60% Heilpädagogische Abklärungen und Förderungen in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften von mehrheitlich männlichen Jugendlichen im Einzel- und Kleingruppensetting.
Beratung und Unterstützung der Lehrpersonen im Themenbereich der schulischen Heilpädagogik.
Anstellungsart: unbefristet
 
Brenzikofen  Klassenlehrperson 1.-3. Klasse 48765D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Bewerbungen bitte elektronisch an folgende Adresse:
schulleitung@schulen-hebr.ch

Die Bewerbungen werden nach Eingang bearbeitet.

Auskunft erteilt:

Markus Schädeli
Schulleitung Herbligen und Brenzikofen
Bällizstrasse 5
3671 Brenzikofen
Tel.: 031 771 17 67
031 771 13 54 (privat)
079 601 87 74 (Natel)
Homepage: www.schulen-hebr.ch 
Lehrbefähigung für die Primarstufe 11 + 1Kl 3 L. Sport, 5 L. Deutsch, 1 L. MGS, 1 L. TTG, 1 L. NMM + 1 L. Kl.
Unterrichtstage sind Dienstag, Donnerstag und Freitag
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
Befristete Anstellung bis 31.07.2017. Eine unbefristete Weiterführung der Anstellung mit einem grösseren Pensum per 01.08.2017 ist wünschenswert, wird jedoch nicht vorausgesetzt.
Die hervorragende Infrastruktur bietet beste Voraussetzungen für offene Unterrichtsformen. Es besteht eine sehr gute Zusammenarbeit im Kollegium und ein regelmässiger Austausch mit IBEM-Lehrpersonen.
 
Dentenberg bei Worb  schul. Heilpädagogin/ Heilpädagoge 48565D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Auskünfte/Bewerbung an:
Schulleitung
Gabriela Krebs
Wohnschule Dentenberg, 3076 Worb
031 832 17 00 (privat)
Homepage: www.wohnschule-dentenberg.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik oder "reicher Erfahrungsschatz"

Erfahrung im Unterricht mit Kindern mit Lern- und Verhaltensbeeinträchtigungen erwünscht.
4 - 10 Interne KbF (6-9 SuS), 4 L an Unter- / Mittelstufe. Fächer: Deutsch, NMM und/ oder Mathematik
Unterstützung durch Zivi möglich

zusätzlich 4-6 L individuelle Förderung in Form von Einzel- oder Kleinstgruppen-Unterricht möglich, 2. - 9. Klasse

weitere Angaben unter: www.wohnschule-dentenberg.ch
Anstellungsart: unbefristet
 
Fraubrunnen  Oberstufenlehrperson für Spezialunterricht Sek I+ 48690D   15. August 2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulen Fraubrunnen
Thomas Lüthi, Schulleiter
Schlossweg 5
3312 Fraubrunnen
031 767 75 13 078 862 64 80
thomas.luethi@schulenfraubrunnen.ch
Homepage: www.schulenfraubrunnen.ch 
Unterrichtserfahrung auf der Oberstufe und Sek I-Patent. Erwünscht: Heilpädagogische Ausbildung oder die Bereitschaft das Studium nachzuholen. Mitarbeit an der Ausgestaltung des Lernateliers und an der Schulentwicklung sowie bei Schulanlässen.Teamfähigkeit und Belastbarkeit. 19-29 Lektionen Intensive Betreuung und Coaching von wenigen SchülerInnen im Lernatelier (ehemalige KbF) sowie integrative Förderung in der Stammklasse. Individuelle Arbeitsgestaltung. Fachspezifische Unterstützung und Beratung von Lehrpersonen und Eltern.
Einzelbetreuung sowie Teamteaching.
Anstellungsart: unbefristet
Variable Lektionenanzahl, bis zum Vollpensum möglich. Stellenteilung möglich.
Aktive Schulentwicklung, engagiertes und innovatives Team, grosser Gestaltungsspielraum.
Interessierte Behörden und Eltern. Ländliche Umgebung, mit ÖV gut erreichbar.
Gute Infrastruktur.
 
Frauenkappelen  Heilpädagoge/Heilpädagogin 48027D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 R. Nadig SL, Buchstr. 30, 3205 Allenlüften
031 751 01 85
r.nadig@schulenmuehleberg.ch
Homepage: www.frauenkappelen.ch 
Unterrichtsberechtigung IF 6 Lektionen 6 Lektionen Integrative Förderung (IF) Anstellungsart: unbefristet
 
Grosshöchstetten  Klassenlehrerstelle 3./4. Klasse 48700D   17.10.2016 oder früher  Bewerbungsfrist: 08.06.2016 Auskunft erteilt:
-Urs Trachsel, Schulleiter KPR Grosshöchstetten
031 711 01 24 (Büro), 078 801 33 66 (bitte Nachricht hinterlassen) oder schulleitung@kprgrosshoechstetten.ch

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto senden Sie bitte an:

KPR Grosshöchstetten
Schulleitung
Alpenweg 6
3506 Grosshöchstetten

Per Mail eingereichte Bewerbungen werden nicht bearbeitet.

Besten Dank.
Homepage: www.kprgrosshoechstetten.ch 
Grundhaltung:
-ein grosses Herz für Kinder
-Freude am Lehrerberuf, die sich in einer engagierten, initiativen und kreativen Arbeitsweise zeigt
-positive Grundhaltung gegenüber integrativen Unterrichtsformen
-Teamfähigkeit für eine gute Zusammenarbeit und für Absprachen innerhalb des Teams
-Bereitschaft, engagiert an der Schul- und Qualitätsentwicklung mitzuwirken
-alle Bereiche des Berufsauftrages gemäss LAG und LAV setzen wir in Grosshöchstetten als Selbstverständlichkeit voraus

Qualifikation:
-Primarlehrerpatent oder entsprechendes Diplom PH
-Passepartout-Weiterbildung Französisch

Sonderprivatauszug:
Vor dem Ausstellen einer Anstellungsverfügung wird der Sonderprivatauszug eingefordert.
20 bis 25 L Voraussichtlich per 17.10.2016 suchen wir aufgrund einer Mutterschaft eine neue Klassenlehrperson für unsere Klasse 3/4 B. Der Stellenantritt kann je nach Verlauf auch früher erfolgen (also evtl. auch ab Schuljahresbeginn oder während des ersten Quartals). Diese Flexibilität müsste bei den bewerbenden Personen vorhanden sein.

Bis zu den Frühlingsferien 2017 umfasst das Pensum 24 Lektionen (+ Klassenlehrerlektion). Nach den Frühlingsferien 2017 ist geplant, dass die Anstellung unbefristet im Rahmen von 20 Lektionen (+ Klassenlehrerlektion) fortgeführt werden kann.

Die Stundenplangestaltung und die Fächerkombination können fürs Schuljahr 2017/2018 innerhalb des Klassenteams besprochen werden.

Unterrichtszeiten:
Montag, 08.20 bis 11.50 Uhr
Dienstag, 07.30 bis 11.50 Uhr und befristet bis zu den Frühlingsferien 2017 auch 13.30 bis 16.50 Uhr
Mittwoch, 07.30 bis 11.50 Uhr
Donnerstag, 08.20 bis 11.50 Uhr und 13.30 bis 15.05 Uhr
Freitag: kein Unterricht

Fächer:
Deutsch, NMM, Sport, bildnerisches Gestalten, Math, Französisch 4. Klasse, Musik (und befristet bis zu den Frühlingsferien 2017 auch fak. Gestalten im Teamteaching)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.03.2017
-unbefristete Anstellung nach Mutterschaftsvertretung mit Anstellungsbandbreite 21 bis 24 Lektionen (inkl. Klassenlehrerlektion) unter Vorbehalt, dass die Schwangerschaft positiv verläuft
-gute Zusammenarbeit im Klassenteam
-gute geleitete Schule und Unterstützung durch die Schulleitung
-gute ÖV-Anbindung oder Gratisparkplätze vorhanden
-Vorstellungsgespräche finden am Mittwoch, 15. Juni 2016, ab 14.00 Uhr statt
 
Hinterkappelen  Stellvertretung DaZ-Lehrperson 48819D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schulleitung
Markus Hodler
Schulstrasse 4
3032 Hinterkappelen
oder per E-Mail: schule@os-hika.ch
Homepage: www.os-hika.ch 
Gute Deutschkenntnisse, Erfahrung im Umgang mit Fremdsprachigen auf der Oberstufe (7.-9. Schuljahr) mit wenig oder ohne Deutschkenntnissen, Zusammenarbeit mit den Regellehrkräften. 2-7 Wochenlektionen 7 Lektionen Deutsch als Zweitsprache für Fremdsprachige, Oberstufe 7. bis 9. Schuljahr
Integriert in den Regelunterricht oder in Kleingruppen
Wir prüfen verschiedene interne und externe Varianten für diese Stellvertretung.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
Stellvertretung für 1/2 Jahr.
Stundenplan nach Absprache, verteilt auf mindestens 2 Halbtage pro Woche.
 
Köniz  Klassenlehrperson 48686D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Landorf Köniz - Schlössli Kehrsatz
ZSHP
Frau Regula Lindt
Schulleitung
Landorfstr. 94
3098 Köniz

Auskunft erteilt:
Frau Regula Lindt
079 449 75 25
Homepage: www.fitfuersleben.ch 
abgeschlossene Lehrerausbildung 20-22 Lektionen Sie arbeiten als Lehrperson an der Internen Sonderschule für Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten. Sie führen die Mittelstufenklasse (5.-7. Schuljahr) im Zweierteam mit einer Kollegin (Fächer nach Absprache). Sie tragen Mitverantwortung für den schulischen Teil der Förderplanung. Sie arbeiten mit den Lehrpersonen der Schule, den Wohngruppen, den Eltern, Behörden und Fachstellen zusammen.
Wir streben eine ganzheitliche Erziehung und Förderung an, basierend auf einer systemischen Grundhaltung.
Anstellungsart: unbefristet
 
Kiesen  Teilpensenlehrperson 48862D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 09.06.2016 Anmeldung:
Schule Kiesen
z. H. Sandro Fiscalini
Schulleiter
Bahnhofstrasse 14
3629 Kiesen

Auskünfte erteilt: Frau J. Müller, je.mueller@bluewin.ch, 031 781 18 02
Homepage: www.primarschule.kiesen.ch 
Lehrerpatent oder Lehrdiplom für Primarstufe 11 Lektionen TP an 3./4., Klasse, jeweils Mittwoch, 08.20 bis 11.50 und Freitag, 07.30 bis 11.50 und 13.30 bis 15.00.
Fächer: NMM (4 Lektionen), TTG (2 Lektionen), Sport (2 Lektionen), Musik (1 Lektion) und Wahlfach Gestalten (2 Lektionen)
Termin für das Vorstellungsgespräch: 13. Juni 2016, 17.00 Uhr
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.09.2016
Erfahrenes, offenes Team einer Partnerschule der PH Bern.
Gute Verkehrsanbindungen mit ÖV oder Auto.
 
Münchenbuchsee  Heilpädagogin 48403D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Urs Vogel
geschäftsführender Schulleiter
Bodenackerweg 2
3053 Münchenbuchsee
u.vogel@sch-mb.ch
031 868 81 74
Homepage: www.muenchenbuchsee-schulen.ch 
Schulische Heilpädagogik 14 Lektionen IF- Lektionen an div. Klassen Anstellungsart: unbefristet
 
Matzwil  Primarlehrperson 48613D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Bewerbungen per Post oder elektronisch an folgende Adresse:
schulleitung@schulematzwil.ch

Die Bewerbungen werden nach Eingang bearbeitet.

Auskünfte erteilt:

Bettina Waber-Lory
Schulleitung Matzwil
Salvisbergstrasse 50
3036 Detligen
Tel.: 031 825 05 25
031 825 64 33 (privat)
078 674 26 19 (Natel)
Homepage: www.schulematzwil.ch 
Lehrbefähigung für die Primarstufe
- Verlässlichkeit, Humor und Teamfähigkeit
- Freude an der Arbeit mit Kindern
- Bereitschaft sich im Team und für die Schule zu engagieren
- Interesse an altersgemischtem Lernen und kooperativen Lernformen
- Berechtigung für das Unterrichten der Fächer Französisch und Englisch mit den neuen Lehrmitteln nach Passepartout
- Erfahrung 5./6. Klasse erwünscht, wird aber nicht vorausgesetzt
14-15 Lektionen Teilpensum an der Gesamtschule Matzwil 1.-6.Klasse mit Schwerpunkt Mittelstufe 4.-6.Kl. und Fremdsprachen 5./6.Kl.
Klassenlehramt im Team (0,5L)
Lektionen:
5./6.Kl.: 2L Englisch, 2L Französisch, 0,5L ICT
4.-6.Kl.: 3L Math, 3L NMM, 1L Deutsch / 2L Deutsch 3.-6.Kl. / 1L NMM 1.-6.Kl.
Der Stundenplan kann noch angepasst werden
Unterrichtstage sind voraussichtlich Montag (ganzer Tag) und Dienstag / Freitag Vormittag (sicher ohne Mittwoch)
Anstellungsart: unbefristet
- kleine und familiäre Gesamtschule in einem ländlichen Umfeld
- engagiertes und hilfsbereites Team, sehr gute Unterstützung und Zusammenarbeit im Kollegium und mit IF-Lehrperson
- herzliche, motivierte und begeisterungsfähige Schülerinnen und Schüler
- kleine Jahrgangsgruppen in der altersgemischten Klasse
- beste Voraussetzungen für offene Unterrichts- und kooperative Lernformen
- grosszügige Räumlichkeiten und sehr gute Infrastruktur (ICT)
 
Meikirch  Psychomotorik 48854D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Schulen Meikirch
Schulleitung
Matthias Friedli
Grächwilstrasse 14
3045 Meikirch

Auskünfte erteilt Matthias Friedli unter 077 404 86 54,
die Vorstellungsgespräche finden am Mittwoch 08. Juni 2016 ab 13:00 Uhr, im Schulhaus Ortschwaben (Kirchlindachstrasse 7, 3042 Ortschwaben) statt.
Homepage: www.schulen-meikirch.ch 
Sie verfügen über die nötigen Qualifikationen.
Die stetige Entwicklung Ihres Unterrichtes ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Sie haben ein grosses Herz für Kinder und begegnen ihnen mit Offenheit und Fröhlichkeit.
Die Arbeit im Team und mit den Eltern ist Ihnen wichtig und Sie pflegen einen offenen Austausch.
5 Lekt. Sie helfen Kindern sich motorisch weiterzuentwickeln. Ihre Therapie orientiert sich an individuell gestalteten, prozessorientierten Therapiekonzepten. Ihr Ziel ist es, eine Optimierung der psychomotorischen Fähigkeiten der Kinder zu erreichen. Ihre Arbeit umfasst ebenfalls Prävention und Beratung von Eltern und Lehrpersonen.

Anstellungsart: unbefristet
• aufgeschlossenes Kollegium
• gute Unterstützung durch die Schulleitung
• schönes Schulhaus mit guter Infrastruktur
• mit ÖV sehr gut erreichbar
 
Meikirch  Klassenlehrperson 4.- 6. Klasse 48760D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulleitung Schulen Meikirch
Matthias Friedli
Grächwilstrasse 14
3045 Meikirch

Auskünfte erteilt Matthias Friedli unter 077 404 86 54,
die Vorstellungsgespräche finden am Mittwoch 1. Juni 2016 ab 15:00 Uhr, im Schulhaus Gassacker (Grächwilstrasse 14, 3045 Meikirch) statt.
Homepage: www.schulen-meikirch.ch 
• Wir sind auf dem Weg zur individualisierenden Gemeinschaftsschule und suchen eine Klassenlehrperson: 4.- 6. Mehrjahrgangsklasse mit viel Freude am Beruf
• Engagierte, belastbare, innovative Persönlichkeit
• Bereitschaft zur persönlichen Weiterbildung
• Lehrbefähigung für Primarstufe
18 plus 1 KL-Lektion • Enge Zusammenarbeit mit Stellenpartnern in beiden Parallelklassen und Gesamtteam
• Interesse und Weiterarbeit an der Unterrichts- und Schulentwicklung (AdL nach E. Achermann)



Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
• Konstruktive Zusammenarbeit
• Junges, engagiertes Team
• Lernkultur auf hohem Niveau
• Gute Erreichbarkeit mit ÖV
• Grosszügige Infrastruktur
• Wertschätzendes Arbeitsklima
• Offenheit für Impulse
• Engagierte und interessierte Eltern
 
Mittelhäusern  Lehrperson Primarstufe 48794D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Hans-Ueli Suter
Schulleiter
Hubelhüsistrasse 23
3147 Mittelhäusern
079 464 41 46
Homepage: www.schulemittelhaeusern.ch 
8 Lektionen Teilpensum 1 .- 6. Klasse
8 L Musik (inkl. MGS 1.-6. + 1 L AdS Blockflöte)
Mittwoch und Donnerstag
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Neuenegg  Heilpädagogin / Lehrperson integrative Förderung 48861D   11.08.2016  Bewerbungsfrist: 10.06.2016 Sekundarstufe I Neuenegg
Marc Eberhard
Schulleiter
Stuberweg 6
3176 Neuenegg
schulleitung@sek-neuenegg.ch / 079 548 00 98 / 031 741 23 88
Homepage: www.sek-neuenegg.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik / Lehrdiplom mit heilpädagogischer Zusatzausbildung / Studierende PH IHP / Lehrdiplom mit Erfahrung in der integrativen Förderung. 17.5 Lektionen Integrative Förderung von leistungsschwachen Schülerinnen und Schülern im Fachunterricht an Klassen der Sekundarstufe I (7. - 9. Klassen) in Zusammenarbeit mit den Fachlehrerinnen und Fachlehrern (z.T. Teamteaching). Stellvertretung im Herbstquartal während verlängertem Mutterschaftsurlaub der Stelleninhaberin. Unterricht am Mittwochvormittag, Donnerstag und Freitag (Do und Fr jeweils ganzer Tag). Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Stellvertretung verlängerter Mutterschaftsurlaub im Herbstquartal Unterricht am Mittwochvormittag, Donnerstag und Freitag (Do und Fr jeweils ganzer Tag)
 
Niederwangen  Klassenlehrperson Unterstufe Sonderschule 48707D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 11.06.2016 Familien Support Bern West
Abteilung Sonderschule
Asylweg 2-6
3027 Bern
Homepage: www.familien-support.ch 
EDK anerkannte Unterrichtsberechtigung
Abschluss in schulischer Heilpädagogik oder das Interesse, dies in den nächsten Jahren berufsbegleitend nachzuholen
50 - 70% Genaue Infos auf der Homepage www.familien-support.ch

Bewerbungen werden direkt nach Eingang bearbeitet.
bei abgeschlossenem Studium unbefristete Anstellung 
Oberhünigen  Lehrperson Sport und Französisch auf Primarstufe 48798D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Bewerbungen an die Präsidentin der Schulkommission
Beatrice Wittwer
Neumoos 7
3504 Oberhünigen

Schulleitung Brigit Oberli Gerber
schule@oberhuenigen.educanet2.ch
031 791 25 58 (Schule)
076 464 05 01 (Handy)
031 711 52 78 (Privat)
23. - 27. Mai 16 Heuferien
30. Mai - 3. Juni 16 Landschulwoche
Homepage: www.oberhuenigen.ch 
Unterrichtsbefähigung Primarstufe inklusive Passepartout 7 L Doppellektion Sport (3.-5.Kl.) in der Turnhalle in Zäziwil
Französisch 3 L (3.+4.Kl.)
Französisch 2 L (5./6.Kl.)
Anstellungsart: unbefristet
Kleine, familiäre Schule
2016/17 Basisstufe, Mittelstufe (3.-5.Kl.) und Oberstufe (6.-9.Kl.)
Motiviertes Team
Raum für innovativen Unterricht
geplante Unterrichtszeit Dienstag und Donnerstagnachmittag
Vorstellungsgespräch am Mittwochabend, 8. Juni 16
 
Oberwangen  Primarlehrperson 48833D   17.10.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Schule Oberwangen
Beat Pfister
Feldackerstrasse 24
3173 Oberwangen
031 981 02 35
Auskünfte erteilt auch B. Wüthrich 031 981 06 72 (privat)
Homepage: www.schuleoberwangen.ch 
Lehrbefähigung Primarschule 11 Lektionen 1./2. Klasse:
Montagmorgen (10:15 - 11:50)
Dienstag (08:15 - 15:05)
Donnerstag (08.15 - 11:50)
Fächer: Deutsch, Math, NMM, Gestalten, Sport
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2016
Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Vertretung infolge eines Weiterbildungsurlaubes der Stelleninhaberin.

Allfällige Vorstellungsgespräche finden am 14.Juni 2016, 10:00 -13:00 statt.
 
Rüfenacht  14 Lektionen (2 GEF-Projekte (1&2) von 2 Kindern) 48832D   voraussichtlich 1. Oktober 2016  Bewerbungsfrist: 17.06.2016 Bewerbungen per Mail an:
schulleitung-ruefenacht@schulen-worb.ch
Auskunft:
Stephanie Giancotti
Tel Schule: 031 838 58 51
Handx: 079 298 02 72
Homepage: schulen-worb.ch 
Ausbildung als Heilpädagogin/Heilpädagoge erwünscht
Stundenplan kann mit der Klassenlehrperson abgesprochen werden.
14 Lektionen Begleitung und Unterstützung von 2 Kindern in derselben 5. Klasse mit besonderen Fördermassnahmen
2 GEF Projekte
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
Enge Zusammenarbeit und Unterstützung durch Klassenlehrpersonen
Sorgfältige Einführung
Tolles, engagiertes Team
Weiterführung evtl. möglich
 
Rüfenacht  Mutterschaftsvertretung 12 Lektionen IF 48825D   Voraussichtlich 1.10.2016  Bewerbungsfrist: 17.06.2016 Bewerbung per Mail an:
schulleitung-ruefenacht@schulen-worb.ch
Auskunft:
Stephanie Giancotti
Tel Schule:
031 838 58 51
Handy: 079 298 02 72
Homepage: schulen-worb.ch 
Ausbildung als Heilpädagogin/Heilpädagoge erwünscht.
Begleitung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Förderbedürfnissen.
12 Lektionen 3 Lektionen IF in 2. Klasse
9 Lektionen IF 3./4. Klassen
Anstellungsart: befristet bis 30.04.2017
Sorgfältige Einführung
Eingespieltes, engagiertes Team
Enge Zusammenarbeit und Unterstützung durch die Klassenlehrpersonen
 
Schliern  Primarlehrperson 48689D   17.05.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Ursula Albrecht
Schulleiterin
Schule Schliern Blindenmoos
Schwandenhubelstrasse 27
3098 Schliern
Telefon: 031 978 26 30
E-Mail: ursula.albrecht@koeniz.ch
Homepage: www.schule-schliern.ch 
Patent/Diplom 18 Lektionen Mo 08.15 – 11.55 MGS 1.Klassen
Di 08.15 – 11.55 Musik, MGS und BG Unterstufe ( +evtl. 2Lekt AdS Trommeln im Buchsee Köniz, 15.40 – 17.15)
Mi 07.45 – 09.55 Flöte, MGS 2.Klasse 11.50 – 12.50 Flöte(+evtl. 2 Lekt. Wf Trommeln in Schliern, 13.05 – 14.35)
Do 07.45 – 09.55 und 13.45 – 15.25 MGS 2.Klasse



Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 10.06.2016
Stellvertretungsdauer voraussichtlich vier Wochen
 
Schule Morillon Wabern  Lehrperson für integrative Förderung, 9 - 12 L. 48764D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Bewerbungen werden laufend bearbeitet.

Elektronische Bewerbungen als pdf (max. 3 Anhänge) an matthias.borner@koeniz.ch

oder an

Matthias Borner
Leiter Koordinationsstelle für besondere Förderung
Schwarzenburgstrasse 321
3098 Köniz
031 978 20 46, 079 959 13 09
Homepage: www.schulewabern.ch 
Sie haben ein Diplom in Schulischer Heilpädagogik oder sind im Begriff dieses zu erwerben.
Sie haben ein Flair für Jugendliche mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten. Sie bringen eine klare pädagogische Haltung mit und wissen diese im Alltag einzubringen und umzusetzen.
9 - 12 Wir suchen eine Schulische Heilpädagogin/einen Schulischen Heilpädagogen für die integrative Förderung.
9 Lektionen an den 5. und 6. Klassen.
Als Ergänzung zur IF wären 3 L. Projektunterricht zur integrierten Begabungsförderung möglich. Zwei Semesterprojekte zu 2L. auf der Primarstufe, 1 Semesterprojekt zu 2L. auf Sekundarstufe.
Evtl. kombinierbar mit weiterer IF-Stelle an der Oberstufe Niederscherli. Ausschreibung folgt.
Anstellungsart: unbefristet
Wir bieten eine unbefristete Anstellung an einem attraktiven Schulort.
Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team mit anderen Heilpädagoginnen, Logopädinnen, Psychomotorik und Schulsozialarbeit innerhalb Köniz.
Fachliche Unterstützung und spezifische Weiterbildung.
 
Schwarzenburg/Lanzenhäusern  Primarlehrperson 48617D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulleitung, Béatrice Renfer, Thunstrasse 27, 3150 Schwarzenburg. Elektronische Bewerbung erwünscht:
sl.schule.schwarzenburg@bluewin.ch
Auskunft: 031 731 3281
Vorstellungsgespräch voraussichtlich 31. Mai oder 1. Juni
Homepage: www.schuleschwarzenburg.ch 
Lehrpatent für diese Stufe 10 Lektionen Teilpensum (10 L) an einer 1./2. Klasse (18 S&S) am Mittwoch und Freitag Vormittag inkl. 2 L Flötenunterricht. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Teilpensum von 10 Lektionen, befristet, in idyllisch gelegenem Schulhaus mit 3 Klassen, 2.5 km von der Bahnstation, in einem kleinen aufgestellten Kollegium.
 
Schwendi, Riffenmatt  Primarlehrkraft 48238D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schulleitung Schulen Guggisberg
Vreni Bürki
Schulhaus Schwendi
3156 Riffenmatt
031 735 50 04
slguggisberg@bluewin.ch
Homepage: www.schugu.ch 
Lehrpatent.
Anspruchsvolle Organisation der Mehrstufigkeit im Math, Zusammenarbeit mit Stellenpartnerin und Heilpädagogin erforderlich. Erfahrung mit Mehrjahrgangsklassen auf der Mittelstufe von Vorteil.
18 Lektionen Mehrjahrgangsklasse 4.-6. Sj., 20 S+S. Total 18 Lektionen. Fächer: 3 L Sport, 2L Musik, 3L NMM, 2L Englisch, 3L Deutsch, 5L Math. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.09.2016
 
Stadt Bern  IF-Lehrperson 48678D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.05.2016 Grosses Länggassschulhaus
Peter Kämpfen, Schulleitung
Neufeldstr. 40
3012 Bern
Tel. 031 321 28 42
Homepage: www.schule-laenggasse.ch 
Ausbildung als Primarlehrperson, Heilpädagogische Zusatzausbildung erwünscht, aber nicht Bedingung; Unterrichtserfahrung auf der Mittelstufe insbesondere 3./4. Klasse hilfreich. 12 12 Lektionen: 3 Lektionen IF an der Klasse 3a und 3 Lektionen IF an der Klasse 4a sowie 6 Lektionen Betreuung eines Integrativen Vorhabens (GEF 2) an der Klasse 4a (Stellvertretung für das erste Semester 2016/2017; Mutterschaftsurlaub) Anstellungsart: befristet bis 03.02.2017
Zentrale Lage in Bern
Gute Zusammenarbeit im Kollegium
Verteilung der Lektionen während der Woche nach Absprache
 
Uettligen  Heilpädagoge/Heilpädagogin 48818D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Anne Weber
Schülerweg 16
3043 Uettligen
sl.uettligen@schulen.wohlen-be.ch
079 757 31 30
Homepage:  
heilpädagogisches Diplom 6-8 Lektionen intergrative/r Heilpädagoge/in Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung, ausbaubar, in der Agglomeration von Bern, gut mit ÖV erreichbar

Das Vorstellungsgespräch findet am Dienstag 7.6. ab 16.00 statt.
 
Urtenen-Schönbühl  Heilpädagoge/Heilpädagogin 48824D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Esther Imobersteg
Schulleitung US
Leeackerweg 3
3322 Urtenen-Schönbühl
schulleitung.us@schule-urtenen.ch
079 662 57 27
Homepage: schule-urtenen.ch 
Diplom für Heilpädagogik 6 Lektionen Integrationsprojekt Gef1,1. Klasse, 6 Lektionen Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Wabern  Stv. KlassenlehrerIn 9. Klasse (15.08.-23.09.2016) 48780D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Bewerbung ELEKTRONISCH an: Schulleitung, Herr Pascal Staudenmann, pascal.staudenmann@schulewabern.ch
Herr Staudenmann steht für weitere Auskünfte zur Verfügung (E-Mail oder Tel. 031 961 04 27).
Homepage: www.schulewabern.ch 
Diplom/Patent Sekundarstufe 1 von Vorteil.
Freude an der Arbeit mit Jugendlichen.
Sie sind eine flexible, innovative und humorvolle Persönlichkeit, die gerne im Team und interdisziplinär arbeitet.
86% Die Schule Morillon umfasst 12 Klassen von der 5. bis zur 9. Klasse mit ungefähr 230 Schülerinnen und Schüler. Auf der Oberstufe wird nach dem Modell Spiegel 3a unterrichtet.
Für unsere Klasse 9b suchen wir per 15.08.2016 eine stellvertretende Klassenlehrperson (die Stelleninhaberin bezieht einen Quartalsurlaub). Sie unterrichten die Fächer Deutsch, Französisch, Englisch, NMM Geschichte, MSV Franz & ILF (7., 8. + 9. Klasse). Die Klasse wird im Tandem geführt. Das Wochenpensum umfasst 24 Lektionen.
Anstellungsart: befristet bis 23.09.2016
mit öV gut erreichbar, hilfsbereites Team, alle Lektionen im gleichen Schulhaus, motivierte SchülerInnen, gute Infrastruktur.
 
Wichtrach  Sekstufe 1: Sekniveau 6 L. / Realniveau 7 L. 48697D   01.09.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Anmeldung per Mail an die Adresse:
schulleitung@sekstufe1-wichtrach.ch

Auskunft erteilt die Schulleitung: 031 781 17 61
Homepage: www.sekstufe1-wichtrach.ch 
Lehrbefähigung für die Sekstufe 1 (Französisch und Englisch) 13 Lektionen Niveau Sek: 3 L. Englisch an einer 7. Klasse / 3 L. Englisch an einer 8. Klasse
Niveau Real: 4 L. Französisch und 3 L. Englisch an einer Mehrjahrgangsklasse (7.-9. Schuljahr)
Der Unterricht findet am Montag, Donnerstag und Freitag statt.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
Die Weiterführung einer Teilanstellung (6 - 8 Lektionen) bis April 2017 ist möglich.
 
Zollikofen  Aufgabenbetreuung 1. bis 6. Klasse 48778D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Beatrix Herren
Schulleitung
Schulhaus Steinibach
Aarestrasse 45
3052 Zollikofen
031 911 65 86
Homepage: www.primzollikofen.ch 
Abgeschlossene Ausbildung für die Primarstufe oder in Ausbildung an einer PH.
Freude an der Arbeit mit fremdsprachigen Kindern.
6 Zur Unterstützung des Aufgabenteams suche ich eine (oder zwei) Person(en), die die Schülerinnen und Schüler der 1.-6. Klasse bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützen.
Jeweils am Montag, Dienstag und Donnerstag, von 15.20 bis 17.00. (Am Donnerstag braucht es 2 neue Personen)
Sie arbeiten in einem 3-er Team. Die Anstellung und die Entschädigung erfolgen durch die Gemeinde (ca. Fr.41.00 / Stunde) im Stundenlohn.
Anstellungsart: unbefristet
Aufnahme in ein offenes und eingespieltes Team von Aufgabenbetreuerinnen.
 
Zollikofen  DaZ-Lehrperson 2.-9. Klasse 48779D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Schulverwaltung
Wahlackerstrasse 25
3052 Zollikofen
Auskunft erteilt: Beatrix Herren
Schulleitung
031 911 65 86
sl.herren@primzollikofen.ch
Homepage: www.primzollikofen.ch 
Lehrdiplom der Unter- und/ oder Mittelstufe, Unterrichtserfahrung, DaZ-Zusatzausbildung erwünscht
Grosse Flexibilität im Umgang mit den wechselnden Kindern, sowie der Zusammensetzung der Klassen. Freude an der Arbeit mit Flüchtlingskindern und deren Eltern.
21 Sie führen eine von zwei Intensivklassen DaZ (ca. 8-12 Sch.) mit Kindern aus den beiden Kollektivunterkünften, die bereits einen fortgeschrittenen Lernstand aufweisen. Sie arbeiten eng mit der Lehrperson der anderen Intensivklasse DaZ zusammen, welche die Anfänger betreut. Der Unterricht findet jeweils am Vormittag von 8.20 bis 12.00 statt. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung bis ca. Frühling 2019 möglich
 
Zuweisungsregion Schwarzenburg  Stellvertretung integrative Förderung KG-6.Klasse 48438D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 OSZ
Leitung Spezialunterricht
Philipp Grau
Einschlagweg 7
3150 Schwarzenburg

grauspezu@gmail.com
Schule, SL Büro: 031 731 05 56
Privat: 031 748 03 35, abends

Stelleninhaberin Frau Ueltschi
076 596 71 87
Homepage: www.schule.rueschegg.ch 
Ausbildung in schulischer Heilpädagogik oder Lehrperson mit Unterrichtserfahrung im heilpädagogischen Bereich. ca. 22 Lektionen Stellvertretung Integrative Förderung während Bildungsurlaub im 1. Semester, Arbeit in Rüschegg, Schulhaus Bundsacker an Kindergarten bis 6. Klasse. 20 Lektionen davon 4 Lektionen GEF Projekt an 1. Klasse aufgeteilt in verschieden Päckli. Diese können auf mehrere Personen verteilt werden. Zusätzlich können ein weiteres GEF Projekt von 6 Lektionen und 2 Lektionen IF an der Oberstufe übernommen werden. Unterricht findet Montag- Donnerstag morgens und Dienstag und Donnerstag nachmittags statt. Möglich ist auch, den Freitag dazu zu nehmen. Die genaue Aufteilung der Lektionen und Organisation der Stellvertretung werden mit der Stelleninhaberin besprochen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 29.01.2017

 

Oberaargau / Emmental

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Bannwil  Basisstufenlehrkraft 48480D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schule Bannwil - Schwarzhäusern
Andreas Grädel, SL
Winkelstrasse 2
4913 Bannwil

schulleitung@schule-bas.ch
079 656 85 50
062 922 75 68
Homepage: www.schule-bas.ch 
Der Stufe entsprechende Ausbildung 12 - 15 Lektionen Stellenpartnerin in Basisstufe Anstellungsart: unbefristet
Kleine, überblickbare Schule.
Die Bewerbungen werden laufend bearbeitet.
Bewerbungen per Mail sind möglich.
 
Burgdorf  Lehrperson Sek1 48808D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Schulzentrum Pestalozzi-Gotthelf
Schulleitung IBEM
R. Hubacher
Sägegasse 15
3400 Burgdorf
034 420 38 88
ruth.hubacher@burgdorf.ch
Homepage: www.burgdorf.ch 
Mehrjährige Unterrichtserfahrung auf der Sekundarstufe 1. Abgeschlossene Ausbildung als schulische Heilpädagogin/ schulischer Heilpädagoge oder Lehrperson mit Zusatzausbildung für Integrative Förderung gewünscht.
Fähigkeit und Motivation im Team mit verschiedenen Lehrpersonen und interdisziplinär zusammen zu arbeiten.
22-24 Unterrichten und führen einer Time-out Gruppe, ca.6-8 SuS
Die Time-out Gruppe ist Teil der besonderen Massnahmen, die einem Schüler oder einer Schülerin zugute kommen können. Die Gruppe erfüllt polyvalente Funktionen. Sie nimmt SuS aus den Primar-, Real- und Sekundarklassen für eine beschränkte Zeit auf, die massive Verhaltensauffälligkeiten zeigen oder sich in einer schwierigen persönlichen Situation befinden.
Anstellungsart: unbefristet
 
Eriswil  IF Lehrperson 48744D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 IBEM Region Huttwil
Daniel Schärer, SL
Hager 3
4953 Schwarzenbach
daniel.schaerer@huttwil.ch
062 962 21 50 (P)
Homepage: http://ibem.schulehuttwil.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 14 L. 10-14 Lektionen, 4. - 9. Klasse / Schule Eriswil
(Anzahl Lektionen verhandelbar)
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Ersigen  Teilpensum textiles Gestalten 8 Lektionen 48817D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 13.06.2016 Schule Ersigen-Oesch
Schulleitung Frau Irma Roth
Schulstrasse 9, 3423 Ersigen, 079 860 97 31
schulleitung-ersigen@gmx.ch
Homepage: www.schuleersigen.ch 
Lehrbefähigung für textiles Gestaltan Primarstufe 8 L Textiles Gestalten Zweijahrgangsklassen: 3./4.Kl. und 5./6.Kl. Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung
Gut eingespieltes Team
Unterricht Mo Nachmittag, Do Nachmittag, Fr Vormittag und Nachmittag.
 
Heimenhausen  Lehrperson für integrative Förderung 48666D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Auskunft: Ruedi Moser, Schulleitung BM, Telefon 079 235 86 34, ruedi.moser@herzogenbuchsee.ch
Anmeldung: Bildungssekretariat, Mittelholzstrasse 34, 3360 Herzogenbuchsee
Homepage: www.schule.herzogenbuchsee.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 21 Lektionen Integrativer Unterricht an 5 Klassen 3. bis 9. Schuljahr im Schulhaus Heimenhausen (Schulverband Aare - Oenz)

Anstellungsart: unbefristet
Unterrichtstage: nach Absprache, Pensum auch aufteilbar.
 
Hettiswil  Klassenlehrperson 4.-6. Klasse 48419D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Bewerbungen senden an:
Gemeindeverwaltung Krauchthal
Frau Annelie Reichen
Länggasse 1
3326 Krauchthal
oder elektronisch an: krauchthal@schulen-krauchthal.ch
Auskunft erteilt:
Doris Nold, Schulleitung
077 413 86 60
Homepage: www.schulen-krauchthal.ch 
Lehrbefähigung Primarstufe/Passepartout (Französisch & Englisch), SLRG Brevet Basis/Plus Pool,
Erfahrung und Freude an altersdurchmischtem Lernen,
Bereitschaft, sich in das schulische Umfeld einzufügen, an der Schul- und Qualitätsentwicklung mitzuwirken und an Schulanlässen mitzuarbeiten.
28 L. + 1 Kl.L. Führen einer Mehrjahrgangsklasse als Klassenlehrperson, unterrichten aller Fächer oder evtl. Absprache des Fächerkanons mit der Teilpensenlehrperson. Anstellungsart: unbefristet
Unterstützung im Stufenteam und durch die SL
Möglichkeit, die Schule aktiv mitzugestalten
Im Dorf gut integrierte Schule in ländlicher Umgebung mit guter Infrastruktur
Mit ÖV gut erreichbar
Vorstellungsgespräche am Mittwoch, 01.06.2016 oder nach Absprache
 
Huttwil  Primarlehrkraft 48793D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Peter Heiniger, Schulleiter
Oberdorfstrasse 11a
4950 Huttwil
062 962 12 33 oder 076 553 07 84
peter.heiniger@huttwil.ch
Homepage: www.schulehuttwil.ch 
Lehrpatent 12-14L Klassenlehrerin (Jobsharing) einer Mehrjahrgangsklasse 1./2.; Unterrichtstage: Di, Mi, Do; Pensum: 12-14 Lektionen Anstellungsart: unbefristet
 
Inkwil  Lehrperson für integrative Förderung 48667D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Auskunft: Ruedi Moser, Schulleitung BM, Telefon 079 235 86 34, ruedi.moser@herzogenbuchsee.ch
Anmeldung: Bildungssekretariat, Mittelholzstrasse 34, 3360 Herzogenbuchsee
Homepage: www.schule.herzogenbuchsee.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 7 Lektionen Integrativer Unterricht an 2 Klassen 1. bis 2. Schuljahr im Schulhaus Inkwil (Schulverband Aare - Oenz)

Anstellungsart: unbefristet
Unterrichtstage: nach Absprache, Pensum auch aufteilbar.
 
Kirchberg  IF-Lehrperson 48704D   1.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schulleitung IBEM
Gemeindeverband Kirchberg BE
Schulweg 11
3422 Kirchberg
Website: www.ibem-kirchberg.ch
Auskünfte erteilt:
Jesper Brönnimann, Schulleiter
034 445 74 21 / 079 657 15 30
Homepage: www.ibem-kirchberg.ch 
Primarlehrerpatent
Heilpädagogische Ausbildung oder Erfahrung im IF-Bereich erwünscht
9 Lektionen 3 Lektionen Integrativer Unterricht (1. bis 4. Klasse), 6 Lektionen GEF-Pool 1 (Integrationsprojekt in einem Kindergarten).
Der Unterricht findet an zwei Standorten statt.
Vorstellungstermin: 7. Juni 2016 ab 19.00 Uhr
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung eventuell möglich
 
Langenthal  Deutsch als Zweitsprache 48839D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Sekretariat Kindergarten
Kreuzfeld 5
Talstrasse 28
4900 Langenthal
Nathalie Scheibli, 079 611 18 27
Homepage: www.volksschule-langenthal.ch 
Unterrichtsberechtigung Primar- oder Sekundarstufe, Erfahrung in Fremdsprachendidaktik und im Unterrichten von Deutsch als Zweitsprache erwünscht. 18 Lektionen Lehrperson Deutsch als Zweitsprache, Unterricht in einem Intensivkursen für Anfänger, 28.08. - 25.11.16 (Herbstferien, 24.9.-16.10.16) 18 Lektionen pro Woche Anstellungsart: befristet bis 25.11.2016
Je nach Entwicklung des Angebots Weiterführung möglich. Es ist auch möglich, den Kurs auf zwei Lehrpersonen aufzuteilen.
 
Langenthal  Kindergartenlehrperson 48669D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Sekretariat Kindergarten
Kreuzfeld 5
Talstrasse 28
4900 Langenthal
Nathalie Scheibli, 079 611 18 27
Homepage: www.volksschule-langenthal.ch 
Unterrichtsberechtigung Kindergarten, Lehrpersonen mit Ausbildung an einer Pädagogischen Hochschule werden bevorzugt. 84-100% Klassenlehrperson Anstellungsart: unbefristet
Ein grosses Kindergartenkollegium mit stufenspezifischer Zusammenarbeit, eine vielseitige Sammlung an Unterrichtsmaterial zum Ausleihen für die Vorbereitung des Unterrichts, gute Unterstützung durch ein professionell geführtes Sekretariat, eine gute Infrastruktur im Bereich ict, nahe Anbindung an ein Schulzentrum.
 
Langnau i. E.  Lehrperson Englisch 8. Klasse 48863D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 13.06.2016 Markus Brandenberger, Gesamtschulleiter
Höheweg 6, 3550 Langnau
034 402 54 87 m.brandenberger@bluewin.ch
Homepage: www.schule-langnau.ch 
Lehrbefähigung für Sekundarstufe I inkl. Passepartout; evtl. Lehrperson in Ausbildung 3 Lektionen Teilpensum von 3 Lektionen Englisch 8. Klasse; Unterricht: Mittwoch 07.30-08.15 und Freitag 08.20-10.00 Uhr. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Vorstellungsgespräche nach Absprache; Bewerbung per E-Mail möglich.
 
Langnau i. E.  Teilpensum 1./2. Klasse 48727D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Markus Brandenberger, Gesamtschulleiter
Höheweg 6, 3550 Langnau
034 402 54 87 m.brandenberger@bluewin.ch
Homepage: www.schule-langnau.ch 
Lehrbefähigung für Primarstufe 10 Lektionen Teilpensum 10 Lektionen, Mehrjahrgangsklasse; MATh 2 L.; DEU 4 L.; NMM 2 L.; SPO 1 L.; MUS 1 L.; z.T. Halbklassenuntericht; Unterricht am MO 08.20-11.55 Uhr, DI 08.20-15.05 Uhr. Anstellungsart: unbefristet
Vorstellungsgespräch am 08.06.2016 ab 13.30 Uhr. Bewerbung per E-Mail möglich.
 
Langnau i. E.  Leiter/in KadereMusic (Pop-Orchester) 48653D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Markus Brandenberger, Gesamtschulleiter
Höheweg 6, 3550 Langnau
034 402 54 87 m.brandenberger@bluewin.ch
Homepage: www.schule-langnau.ch 
Lehrdiplom in Musikpädagogik; Erfahrung in Orchesterleitung erwünscht. 4 Orchester leiten, Proben, Auftritte und Konzerte organisieren und durchführen; Lagerwoche in den Frühlingsferien organisieren und leiten. Es besteht ein Konzept mit Pflichtenheft. Die KadereMusic besteht aus ca. 30 schulpflichtigen Schüler/innen, die Proben finden während er Schulzeit wöchentlich statt.
Anstellungsart: unbefristet
Anstellung nach LAG/LAV. Unterstützung und Führung durch Schulleitung. Vorstellungsgespräche voraussichtlich Freitag, 03.06.2016 ab 14.00 Uhr. Bezug Konzept und Pflichtenheft siehe E-Mail-Adresse bei den Kontaktangaben.
 
Langnau i. E.  Teilpensum 5./6. und 7.-9. Klasse 48654D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.05.2016 Markus Brandenberger, Gesamtschulleiter
Höheweg 6, 3550 Langnau
034 402 54 87 m.brandenberger@bluewin.ch
Homepage: www.schule-langnau.ch 
Lehrbefähigung für Primarstufe und/oder Sekundarstufe ; Passepartout Französisch oder Bereitschaft zu Kursbesuch 13 Lektionen Mehrjahrgangsklassen; 5./6. Klasse 5 L. DEU, 3 L. SPO; 7.-9. Klasse 5 L. FRA Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Stundenplan: MO 09.10-15.05 Uhr, DI 13.30-15.05 Uhr, MI 07.30-09.55 Uhr, DO 07.30-09.55 Uhr. Vorstellungsgespräche MI, 01.06.2016 ab 13.30 Uhr. Bewerbung per E-Mail möglich.
 
Lauperswil  IF-Lehrperson 48401D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.05.2016 Schulleitung Lauperswil
Cécile Voumard
Oberdorfstrasse 5
3438 Lauperswil
034 496 53 04 / 079 469 77 83
schulleitung@lauperswil.educanet2.ch
Homepage: www.lauperswil-schulen.ch 
Heilpädagogische Ausbildung oder die Bereitschaft diese zu absolvieren.
Kooperation/Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen und Fachstellen
10-12 Integrative Förderung 1.-9. Schuljahr und KG, Betreuung der SuS mit besonderem Förderbedarf an 6 Klassen: Unterrichtsformen: Kurzinterventionen, Teamteaching, Lerngruppen, Einzelunterricht, gemeinsam verantworteter Unterricht.

Vorstellungsgespräche: 31. Mai 2016 (nachmittags)
Anstellungsart: unbefristet
Aufteilung des Pensums möglich
Emmenmatt: 4 L.
Mungnau: 6-8 L.
 
Madiswil  Stellvertretung 3./4. Klasse 47949D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 12.06.2016 Bewerbungen an:
Schulleitung
Kerstin Sommer
Bänackerstrasse 20
4934 Madiswil

Informationen erteilen:
Andreas Ischi: 034 461 15 05 (Klassenlehrer)
Kerstin Sommer: 062 965 16 26 oder 062 530 04 22 (SL)
Susanne Matter: 062 965 16 26 oder 062 965 36 80 (SL)
Homepage: www.schule-madiswil.ch 
Patent für Primarstufe 26 Klassenlehrerfunktion, 26. Lektionen + Klassenlehrerlektion, alle Fächer ausser Gestalten textil Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 25.09.2016
 
Melchnau  IF Lehrperson Sek 1 48739D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Schule Melchnau
Schulleitung
Dorfstrasse 95
4917 Melchnau
Ursula Salvetti, Schulleiterin
062 927 16 58 / 079 636 95 04
Homepage: www.schule-melchnau.ch 
Sek 1 oder in Ausbildung dazu.
Heilpädagogische Ausbildung oder Erfahrung im IF Bereich erwünscht.
7 Lektionen 7 Lektionen integrative Förderung. Zwei Integrationsprojekte in der 8. Klasse. Für den einen Schüler tragen Sie die Hauptverantwortung, für die andere Schülerin arbeiten Sie mit der Heilpädagogin der Schule zusammen.
Unterricht an zwei Halbtagen.
Vorstellungstermin: 8. Juni 2016 ab 18.00 Uhr
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Niederbipp  Intensivkurs DaZ 48770D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schule Niederbipp
Zollwegli 10
4704 Niederbipp
032 633 26 86
info@schule-niederbipp.ch
Homepage: www.schule-niederbipp.ch 
Lehrdiplom für die Volksschule, Bereitschaft zur individualisierenden Arbeit mit einer sehr leistungsheterogenen, interkulturellen und motivierten Schülerschaft. Selbstständiges Arbeiten mit grossem Handlungsspielraum.
Nach Möglichkeit Erfahrung in DaZ, ansonsten Bereitschaft sich einzuarbeiten und weiterzubilden.
Vorstellungsgespräch: Mittwoch, 01. Juni 2016 ab 14.00 Uhr
20 Lektionen Unterricht an Intensivkurs Deutsch als Zweitsprache (IK DaZ) für neu eingereiste Kinder und Jugendliche der Primarstufe (1.-6. Klasse) aus dem Asylbereich.
Unterricht insbesondere DaZ, Alltagsorientierung, Lernstrategien, Mathematik
Pensum allenfalls auf zwei Personen aufteilbar.
Der Unterricht findet täglich am Morgen statt (5x4 Lektionen)
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich bis 31.12.2017
 
Niederbipp  Klassenlehrperson EK/KbF (1./2. Klasse) 48769D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulleitung Niederbipp
Zollwegli 10
4704 Niederbipp
Tel.: 032 633 26 86
info@schule-niederbipp.ch
Homepage: www.schule-niederbipp.ch 
Lehrdiplom für die Primarstufe, wenn möglich Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik 22 LK + 1 KL D, M, NMM, Musik, BG, Sport. 12 Kinder. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Vorstellungsgespräch findet voraussichtlich statt am Donnerstag, 2. Juni, 17 Uhr.
 
Niederbipp  Tagesschulleiter/in 30%-50% 48359D   01.10.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Einwohnergemeinde Niederbipp
Geschäftsleiter
Thomas Reber
Dorfstrasse 19
4704 Niederbipp
Homepage: www.niederbipp.ch 
wir erwarten
abgeschlossene pädagogische oder sozialpädagogische Ausbildung
Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Führungserfahrung
Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
Planungs- und Organisationsfähigkeit
Erfahrung mit administrativen Arbeiten
Team- und Konfliktfähigkeit
hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
Engagement und Verantwortungsbewusstsein
30%-50% Hauptaufgaben
administrative, personelle und organisatorische Leitung der Tagesschule
Führung der Mitarbeitenden der Tagesschule
pädagogische Leitung
Betreuung der Kinder in einzelnen Modulen (Morgen, Mittag bis Abend)
Unterstützung bei den Hausaufgaben
Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen, Schulleitung und Behördenvertretern
Anstellungsart: unbefristet
eine herausfordernde Tätigkeit mit Gestaltungsfreiraum
Sie werden qualifiziert eingearbeitet und unterstützt
auf Sie wartet ein eingespieltes, motiviertes Team und ein spannendes entwicklungsorientiertes Arbeitsumfeld
38 Arbeitswochen während der Schulzeit
Entlöhnung richtet sich nach den Anstellungsbedingungen der Gemeinde Niederbipp in Anlehnung an kantonale Vorgaben

Für Auskünfte steht Ihnen Carolin Müller, Tagesschulleiterin, Tel. 032 588 01 64, gerne zur Verfügung
 
Roggwil  Lehrperson für IF und DaZ 48741D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Schulleitung IBEM ZBMO-2
Daniel Schärer
Sekundarschulstrasse 10
4914 Roggwil
062 929 29 12 (Sch)
062 962 21 50 (P)
daniel.schaerer@schule-roggwil.ch
Homepage: www.schule-roggwil.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 18,966 % 4 Lektionen IF, KG
1,5 Lektionen DaZ, KG
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Roggwil  IF Lehrperson 48742D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Schulleitung IBEM ZBMO-2
Daniel Schärer
Sekundarschulstrasse 10
4914 Roggwil
062 929 29 12 (Sch)
062 962 21 50 (P)
daniel.schaerer@schule-roggwil.ch
Homepage: www.schule-roggwil.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 71.429 % 17 Lektionen, Begleitung von GEF-1 und GEF-2 Projekten, Realschule Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Roggwil  Lehrperson für IF 48743D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Schulleitung IBEM ZBMO-2
Daniel Schärer
Sekundarschulstrasse 10
4914 Roggwil
062 929 29 12 (Sch)
062 962 21 50 (P)
daniel.schaerer@schule-roggwil.ch
Homepage: www.schule-roggwil.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 41.379 % 12 Lektionen IF, Primarstufe Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Schwarzenbach bei Huttwil  Heilpädagogin / Heilpädagoge 48761D   17. Oktober 2016  Bewerbungsfrist: 30.06.2016 Heilpädagogische Schule Oberaargau
Standort Huttwil
Esther Steiner
Bernstrasse 78
4953 Schwarzenbach
062 962 14 27
huttwil@hps-oberaargau.ch
Homepage: www.hps-oberaargau.ch 
eine abgeschlossene heilpädagogische Ausbildung
eine gefestigte Persönlichkeit
Bereitschaft im Team mitzuarbeiten
60% Stellvertretung Klassenlehrkraft
Führen der Klasse in allen Fächern
Einführung in die Kulturtechniken
Förderung im lebenspraktischen Bereich
Hinführen der Schüler zum vorgegebenen, strukturierten Arbeiten
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 17.02.2017
 
Sumiswald  Lehrperson Primarstufe 48768D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Schulsekretariat
Lütoldstrasse 3
3454 Sumiswald
schulsekretariat@sumiswald.ch
Urs Buchser, Gesamtschulleiter, Tel. 079 750 90 29
Homepage: www.schulen.sumiswald-wasen.ch 
Unterrichtsbefähigung Primarstufe 24-27 Lektionen 5./6. Klasse rotierend mit Klassenlehrerfunktion. Im Schuljahr 2016-2017 eine 6. Klasse.
Ohne Französisch und ohne Gestalten textil
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung
 
Sumiswald  Lehrperson Kindergarten 48604D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 28.05.2016 Schulsekretariat
Lütoldstrasse 3
3454 Sumiswald
schulsekretariat@sumiswald.ch
Urs Buchser, Gesamtschulleiter, Tel. 079 750 90 29
Homepage: www.schulen.sumiswald-wasen.ch 
Unterrichtsbefähigung Kindergarten 24.33 Lektionen 23.33 Lektionen Unterricht plus Klassenlehrerlektion Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
 
Thörigen  Lehrperson für integrative Förderung und DAZ 48665D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Auskunft: Ruedi Moser, Schulleitung BM, Telefon 079 235 86 34, ruedi.moser@herzogenbuchsee.ch
Anmeldung: Bildungssekretariat, Mittelholzstrasse 34, 3360 Herzogenbuchsee
Homepage: www.schule.herzogenbuchsee.ch 
Heilpädagogische Ausbildung erwünscht 15 Lektionen Integrativer Unterricht an 3 Klassen: 12 Lektionen und DAZ: 3 Lektionen. KG,1. bis 2. Schuljahr im Schulhaus Thörigen, Basisstufe in Bettenhausen (Schulverband Bettenhausen - Ochlenberg - Thörigen)


Anstellungsart: unbefristet
Unterrichtstage: nach Absprache, Pensum auch aufteilbar.
 
Trub  Fachlehrkraft 48684D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schule Trub
Schulleitung
z.H. Matthias Pfister
Dorfstrasse 6
3556 Trub

schulleitung.pfister@trub.ch
079 767 85 51
Homepage: www.schuletrub.ch 
Anstellung mit handwerklicher Ausbildung möglich. (z.B. Schreiner, Zimmermann) 6 Lektionen Gestalten technisch, 3.-7. Klasse, Donnerstagnachmittag (1/2 Jahr) und Freitag (ganzes Jahr),
5L Prim, 1 L. Real
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich
 
Wangen an der Aare  Lehrperson für die Primarstufe 48735D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schule & Kindergärten
Thomas Hofer, Schulleiter
Schulhausstrasse 7
3380 Wangen an der Aare
SL-Büro: 032 631 00 63
Privat: 079 532 34 35
E-Mail: schulleiter@wangen-a-a.ch
Homepage: www.schulewangen-a-a.ch 
Lehrdiplom / -patent für die Primarstufe 12 Lektionen Stellvertretung an einer 1./2. Mischklasse: Deutsch, Sport, NMM; Montagvormittag und -nachmittag, Mittwochvormittag ab 10.00 Uhr, Donnerstagvormittag Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Evtl. zusätzliche Sprachlektionen Englisch (6 L) und Französisch (3 L) an einer 6. Klasse Prim bzw. 9. Klasse Real; Anstellung für ein Jahr 1.8.2016 - 31.7.2017.
 

Oberland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
3703 Aeschi b.Spiez  Lehrer (in) 48574D   Ab Juli 2016 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 30.06.2016 Internat Grosshaus-Friedegg
Bernie Schlott, Standortleiter
Scheidgasse 59
3703 Aeschi
Tel. 033 654 32 83
Mail: b.schlott@friedegg.ch
Homepage: www.friedegg.ch 
Lehrerpatent 29 Sie
- lieben die Herausforderung, Gaben und Interessen von Jugendlichen zu entdecken.
- haben eine differenzierte Beobachtungsgabe und können diese gut schriftlich ausformulieren.
- können Ressourcen bei Jugendlichen erkennen und gezielt fördern.
- sind flexibel und bereit, sich auf neue Situationen einzustellen.
- können ein individualisierendes Unterrichtsmodell gestalten.
- wollen die sozialen Kompetenzen der Jugendlichen stärken.
- sind in der Lage, eigenständiges Lernen zu fördern und Freude am Lernen zu vermitteln.
- nehmen an Standortbestimmungen teil.
- arbeiten gerne interdisziplinär und schätzen den Austausch zwischen Sozialpädagogik, Psychologie und Medizin.
- leben eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus.
- sehen sich als Teil eines jungen, motivierten Teams, in dessen Zentrum der christliche Glaube steht.
Anstellungsart: unbefristet
 
Badhaus, Heimenschwand  Integrationsprojekt / LRS-Unterstützung 10 L 48811D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 10.06.2016 Raymond Pfister
Schule Badhaus
Badhaus 27
3615 Heimenschwand
033 453 19 48
079 389 94 23
Homepage: h-schwand.educanet2.ch 
Heilpädagoge/Heilpädagogin mit Fachausweis; für Integrationsprojekt erwünscht, für LRS-Unterstützung zwingend. 10 Lektionen 6 Lektionen: Begleitung eines Integrationsprojekts in der Basisstufe.
4 Lektionen: Unterstützung von 2 Kindern mit LRS in der 3./4. Klasse.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Es ist möglich, nur einen Teil des Pensums zu übernehmen.
Bewerbungen werden laufend berücksichtigt.
 
Frutigen  Lehrperson für Integrative Förderung 48635D   16.10.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 SL IBEM
Brigitte Hilty Haller
Schulhausstrasse 1
3714 Frutigen
ibemfrutigen@bluewin.ch; mobile 079 581 10 88
jeweils Di & Do g.Tg, & Mi-Mo
Homepage: www.ibemfrutigen.ch 
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts an Education, sowie heilpädagogische Zusatzausbildung und oder Erfahrung in der integrativen Förderung 24 Lektionen Unterstützung von Kindern mit speziellem Förderbedarf, 18 L IF und 6 L an der Heilpädagogischen Schule in Frutigen, Total 24 Lektionen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 16.02.2017
Arbeitsplatz und Infrastruktur, sowie gut sortierter didaktischer Materialbestand steht zur Verfügung.
Kompetentes, aufgestelltes und offenes Team.
 
Gsteig  ICT Lehrkraft 47891D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Tom Schild
Innergsteigstrasse 11
3785 Gsteig
033 755 19 80
079 666 50 02
tom.gsteig@gmail.com
Homepage:  
Reallehrerdiplom 1 Lektion Realschule (ICT Unterricht) Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
2 Lektionen während dem ersten Semester
 
Gsteig  Kindergarten 47892D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Tom Schild
Innergsteigstrasse 11
3785 Gsteig
033 755 19 80
079 666 50 02
tom.gsteig@gmail.com
Homepage:  
Kindergartendiplom oder Basisstufendiplom ca. 49 % Kindergarten Anstellungsart: unbefristet
Die momentane Stelleninhaberin gilt als angemeldet.
 
Gsteig  Schulleitung 47893D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Tom Schild
Innergsteigstrasse 11
3785 Gsteig
033 755 19 80
079 666 50 02
tom.gsteig@gmail.com
Homepage:  
Schulleiterdiplom 20 % Schulleitung Anstellungsart: unbefristet
Der momentane Schulleiterstellvertreter gilt als angemeldet.
 
Gsteig  Hauswirtschaftslehrerin 47894D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Tom Schild
Innergsteigstrasse 11
3785 Gsteig
033 755 19 80
079 666 50 02
tom.gsteig@gmail.com
Homepage:  
Hauswirtschaftsdiplom 4 Lektionen Hauswirtschaftsunterricht Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich, wobei der Unterricht nicht jährlich stattfinden wird (2 ev 3 Jahresrhythmus)
 
Heimberg  Primarlehrperson Stv. 48797D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 04.06.2016 Primarschule Heimberg
Stefan Bähler, Schulleiter
Schulstrasse 7
3627 Heimberg
SL-Büro: 033 437 23 32 / Mobile 079 328 02 66 sl.prim@kgph.ch
Homepage: www.kigaprimheimberg.ch 
Prim.patent oder gleichwertige Ausbildung
Bewerbung möglichst per E-Mail
21.5 Lektionen 3./4. Mehrjahrgangsklasse, 21.5 Lektionen
3 L. Math., 5 L. Deutsch, 3 L. NMM, 2 L. Musik, 3 L. Sport, 1 L. BG, 4 L. Ges. techn. (oder Ges. text.), 0.5 L. Klassenlehrerfunktion
(Montag: unterrichtsfrei)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
 
Interlaken  Fachlehrperson Sek I 48687D   01. August 2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schulleitung Interlaken
Monika Straub
Gen. Guisanstr. 43 / Postfach 97
3800 Interlaken
Tel 076 495 31 69 / Mail monika.straub@interlaken.ch
Auskünfte zur Stelle erteilt: Cornelia Stettler, pädagogische Schulleiterin, Tel 079 252 70 49 / Mail cornelia.stettler@interlaken.ch
Homepage:  
Patent oder Diplom Sek I
Passepartout
16 Lektionen Wir suchen eine engagierte Fachlehrperson an der 7., 8. und 9. Klasse. Die Stelleninhaberin wird am Anfang des 1. Semesters des Schuljahres 2016 / 2017 noch im Mutterschaftsurlaub sein.

Pensum:
3 Lektionen Französisch - Sek 7. Klasse
3 Lektionen Englisch - Sek 7. Klasse
3 Lektionen Sport - Sek / Real 7. Klasse (Mädchen)
3 Lektionen Sport - Sek / Real 8. Klasse (Mädchen)
3 Lektionen Sport - Sek 9. Klasse (Mädchen & Knaben)
1 Lektion Hausaufgabenhilfe - Alle Stufen (Hausaufgabenlektion wird passend im Stundenplan eingesetzt)

Stundenplan:
Montag: 08.35 - 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.35 - 15.20 Uhr
Freitag: 07.45 - 16.20 Uhr
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 25.09.2016
 
Interlaken  Lehrperson für integrative Förderung 48414D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Schulleitung Interlaken
Monika Straub-Stalder
Gen. Guisanstr. 43 / Postfach
3800 Interlaken
Tel 076 495 31 69 / Mail monika.straub@interlaken.ch
Homepage: www.schuleinterlaken.ch 
Heilpädagogische Ausbildung oder adäquate Ausbildung 15 - 20 Lektionen integrative Förderung Stufe Kindergarten, 1. und 2. Klasse Anstellungsart: unbefristet
- gute Erreichbarkeit mit ÖV
- aufgestelltes und engagiertes Kollegium und SL
 
Lauenen  Teilpensenlehrkraft 48775D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Anmeldung:
Ueli Reichenbach
Schulkommissionspräsident
Lauenenstrasse 56
3782 Lauenen

Auskünfte:
Peter Boss
Schulleiter
033 765 30 58
Homepage:  
anerkanntes schweizerisches Lehrdiplom Primarstufe 26-28 Lektionen Franz 9. Klasse: 2 Lektionen
Franz 7./8. Klasse: 3 Lektionen
Franz 6. Klasse: 2 Lektionen
Franz 5. Klasse: 2 Lektionen
Franz 3./4. Klasse: 2 Lektionen
Franz 4. Klasse: 1 Lektion
Franz 3. Klasse: 1 Lektion
Math 3. Klasse: 1 Lektion
Math 4. Klasse: 1 Lektion
Math 5. Klasse: 1 Lektion
Math 4./5. Klasse: 1 Lektion
Math 3./5. Klasse: 1 Lektion
Math 3./4. Klasse: 2 Lektionen
Math 3.-5. Klasse: 1 Lektion
NMM 6.-9. Klasse: 4 Lektionen
Sport 6.-9. Klasse: 2 Lektionen
Die Stelle kann auch aufgeteilt werden auf zwei Lehrpersonen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Ab dem Schuljahr 17/18 wird voraussichtlich eine neue Klasse eröffnet. Weiterführung der Anstellung evtl. möglich.
 
Matten bei Interlaken  Lehrperson IF 48649D   17.10.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Frau
K. Messerli Kallen
Lärchenweg 25
3800 Matten
info@schulematten.ch / Tel: 079 252 85 57
Homepage: www.schulematten.ch 
Diplom oder Weiterbildung in schulischer Heilpädagogik erwünscht 15 Lektionen Schwerpunkte: Teamteaching, Kleingruppen- und Einzelunterricht
6 L. in zwei Kindergärten (je 3 L.)
2 L. an einer 1./2. Klasse
7 L. an einer 3./4. Klasse (4 L. aus GEF Pool 2)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 17.02.2017
Weiterführung der Stellvertretung bis zum Ende des Schuljahres möglich. Das Pensum könnte man im 2. Semester bis zu 20 Lektionen aufstocken.
 
Oberhofen  Schulische Heilpädagogin, schulischer Heilpädagoge 48837D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Matthias Mc Hale, Schulleiter MSO Friedbühl, Friedbühlweg 23, 3653 Oberhofen, Tel. Schule 033 243 11 27, Tel. privat 078 613 61 49 Homepage: www.schulverband.net  Ausbildung als Heilpädagogin/Heilpädagoge (oder Ausbildung begonnen) erwünscht, Primarlehrperson. 24 Lektionen Lehrperspn für integrative Förderung an der Schule Friedbühl (5./6. Klassen) mit insgesamt 6 Klassen. Teamteaching, integrativer Unterricht und seperativer Unterricht in Kleingruppen. Gute Zusammenarbeit im Team!
Pensum aufteilbar in 2 - 3 Stellen möglich.
Anstellungsart: unbefristet
 
Ringgenberg  Klassenlehrperson 4. Klasse 48729D   05.09.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Caroline Stähli-Zwahlen
Hauptschulleitung Ringgenberg
Burgweg 15
3852 Ringgenberg
033 821 03 86 / schulleitung@schule-ringgenberg.ch
Homepage: www.ringgenberg.ch 
Primarlehrpatent 21 Lektionen Klassenlehrperson 4. Klasse
21 Lektionen Unterricht
Fächer: Mathematik, Deutsch, NMM, Bildnerisches Gestalten, Musik, Sport, Klassenlehrfunktion
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
- Ringgenberg ist mit den ÖV gut erreichbar
- Bewerbungen bitte in Papierform senden. Danke
 
Ringgenberg  Klassenhilfe Kindergarten 48745D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Caroline Stähli-Zwahlen

Hauptschulleitung Ringgenberg

Burgweg 15

3852 Ringgenberg

033 821 03 86 / schulleitung@schule-ringgenberg.ch
Homepage: www.ringgenberg.ch 
freundlicher Umgang mit Kindergartenkindern / gute Zusammenarbeit mit der Kindergartenlehrperson 6 -12 Stunden Klassenhilfe für zwei Kindergartenklassen
Aufgaben, Ziele und Besoldung gemäss Beschrieb ERZ:
http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/informationen_fuereltern/kindergarten/klassenhilfen.html
Anstellungsart: befristet bis 23.09.2016
- Ringgenberg ist mit den ÖV gut erreichbar
- Wir suchen je eine Klassenhilfe für zwei Kindergartenklassen. Man kann sich für eine Klasse (6 Stunden) oder auch für beide (12 Stunden) bewerben
 
Saanen  Lehrperson für Psychomotoriktherapie 48821D   17.10.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Schulsekretariat
Schönriedstrasse 8
3792 Saanen
Homepage: www.schulen.saanen.ch 
Diplom in Psychomotoriktherapie oder gleichwertige heilpädagogische Ausbildung 20-24L Psychomotorische Förderung in Gruppen- und Einzeltherapie in zentralem Psychomotorikraum und integrative Förderung in einzelnen Klassen
Begleitung eines GEF-Pool2 Projektes
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 17.02.2017
Vorbildlich eingerichteter Therapieraum und angenehmes Arbeitsklima. Zusammenarbeit im IBEM Team vor Ort.
 
Spiez-Aeschi-Krattigen  Psychomotoriktherapeut/in 48691D   17.10.2016  Bewerbungsfrist: 05.06.2016 Bewerbungen an:
Gemeindeverwaltung Spiez
Abteilung Bildung
Sonnenfelsstrasse 4
3700 Spiez
bildung@gemeindespiez.ch

Auskünfte:
Jürg Germann
Schulleiter IBEM Spiez-Aeschi-Krattigen
033 654 92 00
078 739 83 33
slibem@primspiez.ch
Homepage: www.primspiez.ch/schule 
Diplom für Psychomotoriktherapie. 7-9 Lektionen Psychomotoriktherapie Kindergarten und Schule Spiez-Aeschi-Krattigen.
Psychomotorische Förderung in Gruppen- oder Einzelunterricht im zentralen Psychomotorikraum in Spiez.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2016
Vorbildlich eingerichtete Räumlichkeiten und angenehmes Arbeitsklima. Zusammenarbeit mit anderer Psychomotoriktherapeutin vor Ort.

Stelle ist mit der PM-Ausschreibung Thun-Schönau kombinierbar (gleiche Stelleninhaberin).

Ev. Verlängerung bis Februar 2016 möglich.
 
St. Stephan  Schulleitung 25% (ev. zusätzliches Teilpensum) 48820D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Schulkommission St. Stephan
Schulsekretariat
Lenkstrasse 80
3772 St. Stephan
Homepage: www.ststephan.ch/schule 
• Interesse an den Aufgaben der Schulleitung
• Pädagogische Grundausbildung mit einigen Jahren Berufserfahrung
• Sie verfügen idealerweise bereits über Führungserfahrung als Schulleiter(in) und sind belastbar und flexibel
• Sie sind motiviert, verfügen über ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten

25% • Operative Führung im personellen, pädagogischen und organisatorischen Bereich
• Schulentwicklung und Qualitätsmanagement

Anstellungsart: unbefristet
• Moderne Infrastruktur und flexible Arbeitseinteilung
• Eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit mit einem motivierten Lehrerteam
• Eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Behörden
• Übernahme von weiteren Lektionen nicht ausgeschlossen
 
Steffisburg  Teilpensenlehrperson 48763D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 telefonisch an
Markus Schranz
Standortleitung Schule Au
3612 Steffisburg
033 439 46 49 oder 079 289 91 80
E-Mail an
markus.schranz@steffisburg.ch
Homepage: http://schulen.steffisburg.ch/ 
Lehrbefähigung Primarstufe.

– Sie sind eine innovative, authentische Lehrperson mit einer positiven Grundhaltung.
– Die Zusammenarbeit im Team ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.
5 Lek. Unterricht an einer 5. Klasse.
Fach Mathematik, 5 Wochenlektionen
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
- sorgfältige Arbeitsplatzeinführung (-> Mentorat)
- engagiertes, hilfsbereites und aufgeschlossenes Kollegium
- Unterstützung durch Standortleitung
- fortschrittliche Schule mit hohem Qualitätsanspruch und guter Infrastruktur
- Schulsozialarbeit und Tagesschule
- attraktive Gemeinde, verkehrstechnisch günstig gelegen.

Weiterführung möglich.
 
Thierachern  Psychomotoriktherapeutin 48471D   per sofort oder ab 01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 BM Thuner Westamt, Gemeindeverwaltung, Dorfstrasse 1,3634 Thierachern
Auskunft erteilt: Blanca Thurian (SL), 079 396 10 07, bthurian@me.com oder
Beatrice Bieri (LP PM): 076 508 22 23
Homepage:  
anerkannter Abschluss in Psychomotorik 6 Lek. Kindergarten, 1.-9. Klasse: Psychomotorikunterricht, Abklärungen, Beratung von Lehrpersonen und Eltern Anstellungsart: unbefristet
Gut eingerichteter Raum. Arbeitsort mit ÖV erreichbar. Unterstützung durch erfahrenes Team.
 
Thierachern  Lehrperson für integrative Förderung 48479D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Blanca Thurian, Schulleitung BM, Gemeindeverwaltung, Dorfstrasse 1, 3634 Thierachern, bthurian@me.com
Auskunft erteilt: Blanca Thurian, 079 396 10 07 oder bthurian@me.com
Homepage:  
Ausbildung in schulischer Heilpädagogik oder Bereitschaft diese zu erwerben 15 Lektionen Lehrperson für integrative Förderung für ein Pensum von 15 Lektionen
Arbeitsschwerpunkte:
- Integrative Förderung in 6 Regelklassen (3.-6. Klasse)
- Teamteaching, Kleingruppen- oder Einzelunterricht
- Fachspezifische Beurteilungen
- Beratung von Eltern und Lehrpersonen
Anstellungsart: unbefristet
-Unterstützung durch erfahrenes Team
-kooperative Lehrpersonen
- offene Zusammenarbeit und Unterstützung durch die Schulleitung
 
Thun  Heilpädagoge / Heilpädagogin 48777D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Schulleitung ADN
Franziska Heierle
Talackerstrasse 64
3604 Thun
franziska.heierle@schulenthun.ch
079 614 83 93
Homepage: www.primduerrenast.ch 
Ausbildung in schulischer Heilpädagogik oder Lehrpatent für die Primarstufe
Berufserfahrung Primarstufe 1. / 2. Klasse
8 Lektionen Lehrperson zur integrierten Betreuung eines Schülers mit Verhaltensauffälligkeit / Störung im Regelunterricht 1. Klasse
Arbeitsschwerpunkte: Begleitung des Kindes im Unterricht, Förderplanung/ Strategien, Unterstützung der Regellehrperson, Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen, Schulleitung

Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Professionelle Einarbeitung durch die Schulleitung
Offene Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Team Speziallehrpersonen
Vorstellungsgespräche: Montag, 06.06.2016 ab 14:00 Uhr
 
Thun  iF-Lehrperson 48733D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Zusendung der Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben an:
Schulleitung OS Progymatte
Luc König und Felix Bräm
Jungfraustr. 2
3600 Thun
Homepage: www.progy-thun.ch 
Wir erwarten:
- Heilpädagogische Ausbildung oder adäquate Ausbildung
- mehrjährige Berufserfahrung an der Volksschule (erwünscht)
- Kenntnisse des Oberstufenlehrplanes und der -Lehrmittel
20-24 Lektionen iF-Lektionen (Sekundarstufe 1) Anstellungsart: unbefristet
Wir bieten:
- professionelle Zusammenarbeit mit der Lehrkräften
- offene und transparente Führungsstrukturen
- enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Schulsozialarbeit
 
Thun  Lehrkraft Sekundarstufe1 48784D   1.8.2016 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 13.06.2016 Fondation gad Stiftung, Kohlenweiher
Annina Maurer
Seestrasse 24D, Postfach 56
3602 Thun
Homepage: www.gad.ch 
-Sie verfügen über ein Lehrpatent, ein Diplom "Befähigung für die Lehrtätigkeit an der Sekundarstufe1" oder eine heilpädagogische Ausbildung. Berufserfahrung erwünscht.
-Sie haben Freude und Interesse an der Arbeit mit jungen Menschen in einer schwierigen Entwicklungsphase.
-Sie können sich in einem komplexen, multikulturellen Umfeld durchsetzen und auf unvorhergesehene Situationen reagieren.
21 -Sie unterstützen die Jugendlichen in der Erweiterung ihrer Selbst- und Sozialkompetenzen.
-In Kleingruppen unterrichten Sie in den Fächern Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen und Allgemein-/Persönlichkeitsbildung
-Sie fördern die Jugendlichen individuell nach ihrem Wissensstand. Der modulartige Aufbau des Angebots beinhaltet die interdisziplinäre Zusammenarbeit.
Anstellungsart: unbefristet
Wir bieten eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten.
 
Thun - Dürrenast  Primarlehrperson 1. Klasse 48772D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Schulleitung Dürrenast
Liselotte Graf
Schulstrasse 33
3604 Thun
liselotte.graf@schulenthun.ch
079 562 43 30
Homepage: www.primduerrenast.ch 
Sie verfügen über ein Lehrdiplom für die Primarstufe, sind eine motivierte und und engagierte Lehrperson, welche mit Freude unterrichtet. 8 Lektionen 1. Klasse
Das Teilpensum umfasst: 3L Math / 2L Deutsch / 2L NMM / 1L Sport, welche am Donnerstag- und Freitagvormittag stattfinden.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.04.2017
Einführung und Begleitung durch eine Mentorin. Engagierte Zusammenarbeit mit der Klassenlehrerin.
Bewerbungsgespräche: Freitag, 10.06.2016 ab 14:00 Uhr
 
Thun - Dürrenast  Primarlehrperson für Musikalische Grundschule 48773D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Schulleitung Dürrenast
Liselotte Graf
Schulstrasse 33
3604 Thun
liselotte.graf@schulenthun.ch
079 562 43 30
Homepage: www.primduerrenast.ch 
Sie verfügen über ein Lehrdiplom für die Primarstufe, sind eine motivierte und und engagierte Lehrperson, welche mit Freude unterrichtet. 2 Lektionen 1. Klasse
Das Teilpensum umfasst: 2L MGS, welche am Donnerstagvormittag von 09:10 - 11:00 Uhr stattfinden.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Einführung und Begleitung durch eine Mentorin. Engagierte Zusammenarbeit mit der Klassenlehrerin.
Bewerbungsgespräche: Freitag, 10.06.2016 ab 14:00 Uhr
 
Thun - Dürrenast  Klassenlehrperson 48593D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schulleitung Dürrenast
Liselotte Graf- Zünd
Schulstrasse 33
3604 Thun
Tel. Büro: 033 334 13 60 / Mob: 079 562 43 30
Homepage: www.primduerrenast.ch 
Sie verfügen über ein Lehrdiplom für die Primarstufe und die Ausbildung im Passepartout. Sie sind eine motivierte und engagierte Lehrperson, welche mit Freude unterrichtet. 28 L + 1KL 4. Klasse
Als Klassenlehrperson führen Sie eine 4. Klasse und unterrichten alle Fächer ausser das text. Gestalten.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Professionelle Einführung durch eine Mentorin; Unterstützung durch ein engagiertes Team.
Vorstellen: Mittwoch, 01.06.2016 ab 14:00Uhr
 
Unterlangenegg OSZ  IF-Lehrperson Stv 1. Sem. 16/17 48859D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Daniela Schädeli
Schulleitung IBEM Region Zulg
031 771 13 54 (Privat)
079 773 71 02
Homepage: www.ibemzulg.ch 
Wir arbeiten mehrheitlich integrativ in den Klassen, teilweise in klassenübergreifenden Gruppen. Wir wünschen regelmässige Absprachen mit den Regel-Lehrpersonen und die Teilnahme an den Intervisionen und Konferenzen des IBEM-Teams.
11 Lektionen Stellvertretung für Mutterschafts-Urlaub
1.8.2016 bis 27.1.2017
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 27.01.2017
Elektronische Bewerbungen bitte an schulleitung@prim-ula.ch

Bewerbungen werden fortlaufend gesichtet.
 
Wattenwil  Sonderschullehrperson 48828D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 23.06.2016 Tomas Käsermann
HPWS Nils Holgersson
Längmattstrasse 8
3665 Wattenwil
033 356 17 45
tomas.kaesermann@nilsholgesson.ch
Homepage: www.nilsholgersson.ch 
Lehrdiplom mit Zusatzstudium Heilpädagogik 60-70% Sonderschulklasse, Berufsfindung, Berufsreifungsjahr Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung, hohe Selbstverantwortung, viel Gestaltungsfreiraum, Mitgestaltung der internen Sonderschule, Fachberatung, Teamarbeit
 
Wimmis, Oberdorf  Lehrperson Basisstufe 48699D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Anmeldung an: Frau Beatrice Herzig, SL - Stv.
Schulhaus Oberdorf, 3752 Wimmis

Auskunft: Frau Beatrice Herzig, 076 538 15 21
Vorstellungsgespräche & Wahl: 01.06.2016 (nachm.)
Homepage: www.schule-wimmis.ch 
- Unterrichtsbefähigung "Kindergarten KG 1 / 2" und / oder "Unterstufe 1. / 2. Klasse" mitbringen 25 Lekt. - Klassenführung einer Basisstufenklasse
- Unterricht an der Basisstufe
- UR im Teamteaching
Anstellungsart: unbefristet
- gut eingerichtete Unterrichtsräume für die Basisstufe
- motiviertes und engagiertes Kollegium
- angenehmes Schulklima
 
Zuweisungsregion Wattenwil  Psychomotorik 48759D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Auskünfte:
Stelleninhaberin
Isabelle Gfeller
079 666 44 12
isabelle.gfeller@gmx.net

SL IBEM
Thomas Schmid
079 204 41 77
schule.seftigen@bluewin.ch
www.schuleseftigen.ch

SL Wattenwil
Sophie Hofmann
079 759 67 81
sophie.hofmann@schulewattenwil.ch
www.schulewattenwil.ch

Bewerbung bitte elektronisch an:
schule.seftigen@bluewin.ch
oder in Papierform an:
SL Schule Seftigen
Thomas Schmid
Schulstrasse 13
3662 Seftigen
Homepage: www.schuleseftigen.ch/www.schulewattenwil.ch 
Anerkannter Abschluss in Psychomotorik.
Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern.
Bereitschaft zur Zusammenarbeit.
ca. 10 Lektionen Einzel- und Gruppenunterricht, Klasseninterventionen, Abklärungen und Kontrollen, Beratungen, interdisziplinäre Zusammenarbeit zur ganzheitlichen Förderung der Kinder.
aktueller Stundenplan: 10 Lektionen
Mi 08.20 – 11.45 Uhr (4 Lektionen in Wattenwil)
Do 08.20 – 15.15 Uhr (6 Lektionen in Wattenwil)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
Erfahrenes und kompetentes Team, gute und bewährte Strukturen, unterstützendes Umfeld, schöne und gut eingerichtete Arbeitsräume
Anstellungsart:
Befristet als Stellvertretung für ca. 10 Lektionen ab 1. August 2016 bis 31. Januar 2017 (Mutterschaftsurlaub und unbezahlter Urlaub der Stelleninhaberin)

Eine anschliessende Fortführung in unbefristeter Anstellung wäre allenfalls möglich.

Die eingehenden Bewerbungen werden laufend bearbeitet. Der Anmeldetermin ist systemtechnisch bedingt.
 

Seeland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Aarberg  Teilpensum 6. Kl. und/oder 4. Kl. 48551D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 08.06.2016 Primarschule Aarberg
Schulsekretariat / Hans Müller-Weg 10
3270 Aarberg
Auskunft SL: Anne-Sophie Bühler, Roland Schär
Tel. 032 392 30 70
Homepage: www.primaarberg.ch 
Diplomierte Primarlehrperson. Vielfältiger Erfahrungsschatz in der Arbeit mit Kindern.
Interesse und Freude am Unterrichten von Kindern.Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit als weitere Persönlichkeitsmerkmale werden vorausgesetzt.
13 Lektionen Teilpensum 6. Klasse: 5 Lektionen Mathematik davon 2 Lekt. Halbkl.unterricht oder 3 Lekt. Französisch (dito 2 L. abtw.U.)
Teilpensum 4. Klasse: 8 Lektionen (3 Sport / 3 Gestalten / 2 NMM)
Aufteilung in 2 Stellen möglich, vorgesehene Arbeitstage: Di. 10-16h / Mi. 8-11h / Do. 10-15h
Math- und Sportunterricht muss an 3 Tagen unterrichtet werden, nur TP-Franz an 2 Tagen möglich
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Befristete Anstellung, Weiterführung wahrscheinlich (= unbefristet). Abwechslungsreiche Arbeit. Enge Kooperation und Mithilfe der Parallelklasse sowie der Stufe. Moderne Infrastruktur und genügend finanzielle Mittel in einer bewährten Organisation. Freiräume um individuelle Ressourcen in die Schule einzubringen. Unterstützende CO-Schulleitung ...
(Wahl möglichst rasch)
 
Biel  KG Lehrperson mit heilpäd. Ausbildung / Erfahrung 48795D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 20.06.2016 Gerne per Mail.
Primarschule Sahligut , Postfach 8158, Jägerweg1, 2504 Biel
Schulleitung: Liliane Bregy
Auskünfte zum Kindergarten: KG Lehrperson Doris Roth: 079 479 25 26
Homepage:  
Unsere Schule ist in Umstellung auf das Churer-Modell, einer Schule für alle. Der Entwicklungsschwerpunkt ist Inklusion. Für unsere intensive Auseinandersetzung mit diesem Vorhaben ergeben sich 3 Ebenen mit welchen wir uns genauer befassen: «Schulsystem», «Schulhaus» und «Unterricht».
Kinder mit besonderen Voraussetzungen, d.h. mit Lernstörungen und Behinderungen, mit Problemen bei der sprachlichen und kulturellen Integration oder mit ausserordentlichen Begabungen, sind in die Regelklassen eingegliedert und durch besondere Massnahmen individuell gefördert. Bereitschaft zu binnendifferenziertem Unterricht und Mitarbeit im Lehrerinnen- Team ist Voraussetzung. Lehrberechtigung auf Kindergartenstufe wird erwartet.
16.55 Lektionen 16,55 Lektionen im Kindergarten zur Begleitung von Integrationskindern:
6 Lektionen Pool 1 und 6 L Pool 2 und BMDV. 4,55 Lektionen Regelunterricht.
Vorstellungsgespräche laufend nach Eingang der Anmeldungen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Biel  Klassenlehrperson Sprachheilklasse 48758D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Sprachheilschule Biel-Seeland, Christine Zeller Standortleitung
Schulhaus Geyisried , Geyisriedweg 62, 2504 Biel
Auskünfte: Christine Zeller, Tel: 032 344 40 72
Homepage: www.sbstiftung.ch 
Ausbildung schulische Heilpädagogin / schulischer Heilpädagoge 18 - 21 L Führen der Sprachheilklasse Unterstufe, Mischklasse mit 10 Kindern
Pensum 19 L Unterricht + 1 L Klassenlehrperson. Enge Zusammenarbeit im Schulteam und mit den Therapeutinnen

Anstellungsart: unbefristet
Spannende interdisziplinäre Zusammenarbeit und ein unterstützendes Team.
 
Biel  Lehrperson für Sprachpaket 4., 5. und 6. Klasse 48722D   ab 1.8.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulleitung Walkermatte/Neumarkt
Marianne Ciccozzi
Dreiangelweg 12
2502 Biel
032 326 79 51
Homepage:  
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts Primary Education.
Abgeschlossene Passepartout-Weiterbildung; gute Sprachkenntnisse.
Die Primarschule Walkermatte ist eine Quartierschule mit familiärem Charakter und bietet engagierten Lehrpersonen ein spannendes Umfeld.
13 L Lehrperson für Französisch- und Englisch-Lektionen
4. Klasse: 3 L Franz.
5. Klasse: 3 L Franz. (2 davon Halbklassen-Unterricht), 2 L Englisch (plus evtl. 5 L Deutsch)
6. Klasse: 3 L Franz. (2 davon Halbklassen-Unterricht), 2 L Englisch
Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Anstellung
 
Biel  Primarlehrkraft 3./4. Klasse 48726D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulleitung Walkermatte/Neumarkt
Marianne Ciccozzi
Neumarktstrasse 15
2502 Biel
032 326 76 02
marianne.ciccozzi@biel-bienne.ch
Homepage:  
Primarlehrerpatent oder Bachelor of Arts Primary Education

Die Primarschule Neumarkt ist eine bilingue Quartierschule mit multikulturellem Hintergrund und bietet engagierten Lehrpersonen ein spannendes Umfeld.
8 8 L Halbklassenunterricht an einer jahrgangsgemischten 3./4. Klasse (Deutsch, Math., Französisch); Arbeitstage nach Absprache mit der Klassenlehrperson Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
 
Biel  IF-Lehrperson 48718D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Schulleitung Walkermatte/Neumarkt
Marianne Ciccozzi
Neumarktstrasse 15
2502 Biel
032 326 76 02
Homepage:  
Heilpädagogische Ausbildung, Berufserfahrung oder in entsprechender Ausbildung
Belastbarkeit und Flexibilität
Bereitschaft zur Zusammenarbeit
Bereitschaft, Herausforderungen anzugehen und immer wieder innovative Lösungen zu finden
12 Lektionen Bedarfsgerechter, effizienter Einsatz der vorhandenen Ressourcen auf Mandatsebene (im Sinne von Hol-Angeboten); regelmässige Intervisionsangebote und Sprechstunden für Lehrpersonen in zwei Quartierschulen; Aufbau eines Angebots an Spiel- und Lehrmaterialien für Kinder mit besonderen Bedürfnissen; Entwicklung eines neuen IF-Modells in Zusammenarbeit mit Lehrpersonen und Schulleitung Anstellungsart: unbefristet
 
Biel  Primarlehrperson 48258D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 17.06.2016 Anmeldung:
Primarschule Geyisried
Christian Lehmann
Geyisredweg 62
2504 Biel

slgeyisried@bluewin.ch

Auskunft:
Christian Lehmann, Schulleitung
079 203 69 58
Homepage:  
Unsere Schule ist in Umstellung auf das Churer Modell. Die Kinder mit besonderem Förderbedarf sind in den Regelklassen integriert. Bereitschaft zu binnendifferenziertem Unterricht und zur Zusammenarbeit im Klassenteam ist Voraussetzung.
Lehrberechtigung an der Primarstufe.
13 - 18 Lektionen Teilpensum von 13 - 18 Lektionen an 5. Klasse (rotierend 5./6. Klasse)
Schwerpunkt Sprachen (Deutsch, Französisch, englisch)
Klassenführung (auch in Co-Leitung möglich)
Anstellungsart: unbefristet
 
Biel  Primarlehrperson 48264D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 17.06.2016 Anmeldung:
Primarschule Geyisried
Christian Lehmann
Geyisriedweg 62
2504 Biel

slgeyisried@bluewin.ch

Auskunft:
Christian Lehmann, Schulleitung
079 203 69 58
Homepage:  
Unsere Schule ist in Umstellung auf das Churer Modell. Die Kinder mit besonderem Förderbedarf sind in den Regelklassen integriert. Bereitschaft zu binnendifferenziertem Unterricht und zur Zusammenarbeit im Klassenteam ist Voraussetzung.
Lehrberechtigung an der Primarstufe.
13 - 18 Lektionen Stellvertretung Teilpensum von 13 - 18 Lektionen an der 5. Klasse
Schwerpunkt Mathematik, NMM, Sport
Klassenführung (auch in CO-Leitung möglich)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
 
Biel  Logopädin / Logopäde 48575D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Zentrum für Pädagogik
Ruth Macauley
Unionsgasse 11
2502 Biel
032 326 76 70
zfp@biel-bienne.ch
Homepage:  
EDK-anerkanntes Diplom in Logopädie 8-10 Lektionen 8 -10 Lektionen Logopädie im Schulbereich, Arbeitstage frei wählbar (ausser Mo) Anstellungsart: unbefristet
gut eingerichteter Standort, geklärte Abläufe und Strukturen, ein engagiertes Team und eine professionelle Leitung. Vielfältige Aufgaben in multikulturellem und mehrsprachigem Umfeld.
 
Biel  IF/DaZ 48504D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Oberstufenzentrum Biel-Madretsch
Peter Rösch; Schulleiter
Friedweg 24
2503 Biel
032 326 77 02
Homepage: www.oszmadretsch.ch 
Heilpäd. Patent erwünscht ca 20 Lektionen 7. Realklasse: Integrative Förderung, Deutsch als Zweitsprache, Begleitung 2 Integrationsprojekte GEF 1 Anstellungsart: unbefristet
 
Biel  Klassenlehrperson 48507D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Oberstufenzentrum Biel-Madretsch
Peter Rösch; Schulleiter
Friedweg 24
2503 Biel
032 326 77 02
Homepage: www.oszmadretsch.ch 
Heilpäd. Patent erwünscht ca 26 Lektionen Klassenlehramt in einer KbF: altersgemischte Klasse 7. - 9. Klasse mit 2 Integrationsprojekten GEF 1 Anstellungsart: unbefristet
 
Biel  IF 48508D   1. August 2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Oberstufenzentrum Biel-Madretsch
Peter Rösch; Schulleiter
Friedweg 24
2503 Biel
032 326 77 02
Homepage: www.oszmadretsch.ch 
Heilpäd. Patent erwünscht ca 20 Lektionen KbF: altersgemischte Klasse 7. - 9. Klasse. Begleitung 2 Integrationsprojekte GEF 1 Anstellungsart: unbefristet
 
Biel-Bienne  Primarlehrperson 48799D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Schulleitung Primarschule Madretsch
Doris Bachmann
Madretschstrasse 67
2503 Biel
032 326 27 31 / 079 741 20 02
Die Vorstellungsgespräche finden am 6.6. & am 9.6.2016 (ab 17.00 Uhr) statt
Homepage:  
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts Primary Education. Wir wünschen uns eine flexible und pragmatische Lehrperson, die gerne Verantwortung übernimmt, teamfähig ist und Freude an der Zusammenarbeit mit Familien mit Migrationshintergrund und / oder Bildungsferne hat. An unserer Schule legen wir Wert auf Offenheit für verschiedene Zugänge, sei es in der Entwicklung der Schule, als auch im Entwickeln des Unterrichts. Eine lösungsorientierte Haltung rundet das Anforderungsprofil ab. 20 - 22 L Unsere Primarschule arbeitet mit verlängertem Lehrpersonenzyklus (1. - 3. Klasse & 4. - 6. Klasse) Wir setzen auf Kontinuität in der Elternzusammenarbeit, im Bereich der Klassenführung und den besonderen Massnahmen. Die zu besetzende Stelle umfasst den Zyklus 4. - 6. Klasse. Ab 1.8.2016 beginnt der neue Zyklus mit der 5. Klasse, Weiterführung in die 6. Klasse (in der Folge 4. Klasse). Unterrichten von allen Fächern, ausgenommen TTG, Französisch und Englisch, als klassenverantwortliche Lehrperson. Zusammenarbeit im Team, mit der Schulleitung und dem Kollegium. Teilnahme an Konferenzen, Weiterbildungen und Schulaktivitäten. Zusammenarbeit mit den Eltern und den Schulpartnerinnen und Schulpartnern. Anstellungsart: unbefristet
Mitarbeit in motiviertem Kollegium und in einem wohlwollenden Arbeitsklima. Ein interessantes Schulprogramm und gute Vernetzungsmöglichkeiten im Quartier und im Bereich der Schulen Biel. Dialogische Schulführung und die Möglichkeit der Mitgestaltung der Schulentwicklung.
 
Biel-Bienne  Primarlehrperson 48673D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 01.06.2016 Schulleitung Primarschule Madretsch
Doris Bachmann
Madretschstrasse 67
2503 Biel
032 326 27 31 / 079 741 20 02
Die Vorstellungsgespräche finden am 13. Juni 2016 statt. (ab 17.00 Uhr)
Homepage:  
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts Primary Education. Wir wünschen uns eine flexible und pragmatische Lehrperson, die gerne Verantwortung übernimmt, teamfähig ist und Freude hat an der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen und Migrationshintergrund. 12 L Stellvertretung für eine Lehrperson im Mutterschaftsurlaub, die als zusätzliche Lehrperson ein Kind mit Teilautismus unterstützt.Teamteaching mit Stellenpartnerin, teilweise in der Halbklasse, während 8 Lektionen (je 4 Lekt. Montag und Donnerstagmorgen). Führung der ganzen Klasse am Dienstagmorgen (2 Lekt. Sport, 1 NMM & 1 Math / das integrierte Kind ist an diesem Morgen dispensiert). Zusammenarbeit im Team, mit der Schulleitung und dem Kollegium. Teilnahme an den Schulaktivitäten, angemessen an den Auftrag. Zusammenarbeit mit den Eltern und den Schulpartnerinnen und Schulpartnern. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2016
Mitarbeit in motiviertem, Kollegium und in einem wohlwollenden Arbeitsklima.
 
Biel/Bienne  Kindergarten- / Basisstufen-Lehrkraft, Co-Leitung 48705D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Christoph Grupp, Geschäftsleiter
c/o ecomm, Dufourstrasse 66, 2502 Biel T 032 341 11 45; info@ecomm.ch
Homepage: www.waldkindergarten-biel.ch 
Der Unterricht findet ganzjährig von Montag bis Freitag jeweils morgens von 9h bis 12h30 im Wald statt. BewerberInnen müssen über ein Diplom als Kindergarten- oder Basisstufen-Lehrkraft verfügen (ehem. Seminar oder Bachelor) und naturpädagogische Erfahrungen mitbringen. Französischkenntnisse sind ebenfalls unerlässlich. Ein Flair für Öffentlichkeitsarbeit ist von Vorteil. Wenn Sie sich gerne für den bilinguen Waldkindergarten engagieren möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. 17.5h , 23L, 62.5% Co-Leitung und pädagogische Verantwortung für den bilinguen Waldkindergarten Biel. Als unsere neue Lehrperson sind Sie gemeinsam mit der Französisch sprachigen Kollegin für die Leitung und Realisierung des Angebots verantwortlich. Daneben gilt es, auf Anliegen und Bedürfnisse der Eltern einzugehen. Die Organisation erfolgt im engen Austausch mit der Geschäftsleitung des Waldkindergartens. Weitere Ansprechpartner sind der Vorstand und die Schulbehörden. Anstellungsart: unbefristet
Das pädagogische Konzept folgt dem KG-Lehrplan des Kantons Bern und integriert zusätzlich naturpädagogische Ansätze und den Bilinguismus. Als anerkannte Privatschule bieten wir Ihnen viel Gestaltungsmöglichkeiten in einem kleinen Team.
 
Brügg  Klassenhilfen an 2-3 Kindergärten 48774D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Schule Brügg
Marc Bilat
Bärletweg 9, 2555 Brügg
032 373 26 41 / 079 699 41 92
Homepage: www.schulebruegg.ch 
Es werden keine pädagogischen Fachkenntnisse vorausgesetzt. Diese sind jedoch erwünscht.
Eigenschaften:
- Verständnis für Kinder
- geduldig, humorvoll, zuverlässig, vertrauenswürdig
- Bewusstsein für Nähe-Distanz-Thematik

Zusammenarbeit:
- Unterrichtsstil der Lehrperson akzeptieren können
- nach Anleitung der Lehrperson arbeiten
- Vorbildfunktion wahrnehmen
- Teamfähigkeit für eine gute Zusammenarbeit
12-18 Unterstützung der Kindergärtnerinnen im Unterrichtsalltag (genaue Aufgaben gemäss Absprache mit den Kindergärtnerinnen). Arbeitsort: Kindergarten Pfeid 2, Kindergarten Bielstrasse (plus ev. Kindergarten Pfeid 1). Die Termine der Einsätze können mit den Kindergärtnerinnen abgesprochen werden. Das Pensum ist aufteilbar und bietet FMS-AbgängerInnen eine ideale Möglichkeit, die Anstellung zu einem 6-wöchigen Praktikum zu verbinden. Das Pensum wird pro Woche mit max. 6L à Fr.30.- entlöhnt. Anstellungsart: befristet bis 23.09.2016
Eine Weiterführung der Unterstützung ist aufgrund einer Beurteilung der Klassensituationen nach den ersten Wochen im neuen Schuljahr möglich. Diese ist jedoch abhängig von der zur Verfügung stehenden Mitteln und muss von der zuständigen Inspektorin bewilligt werden.
 
Busswil BE  Primarlehrperson 48840D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 15.06.2016 Die Bewerbungsunterlagen per Post an:
Kindergarten und Primarschule Busswil
Bernhard Zehnder, Schulleiter
Bahnhofstrasse 23
3292 Busswil BE
Tel. 032 386 11 30
Mail: schule.busswil@lyss.ch
Homepage: www.lyss.ch 
pädagogische Ausbildung
pädagogische Grundhaltung: Wertschätzung, Vorbildfunktion, Kooperation, Engagement
7 bis 11 Lektionen 1. Klasse: 5 Lektionen Deutsch und 2 Lektionen Sport
2. Klasse: evt. 4 Lektionen Betreuung und Förderung einer Schülerin mit Hörproblematik
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Mitarbeit in motiviertem Klassenteam
gute Rahmenbedingungen
 
Erlach  Schulische(r) Heilpädagogin (e) 45591D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Auskünfte:
Tel. Auskunft: 032 338 94 37

Anmeldeadresse:
Schulheim Schloss Erlach
Schulische Heilpädagogik
Altstadt 28
3235 Erlach
Homepage: www.gef.be.ch/she 
Schulischer Heilpädagoge oder mehrjährige Erfahrung in heilpädagogischen Schulungsformen. mind. 21 Lektionen Klassenlehrperson auf der Mittelstufe.
21-28 Lektionen (inkl. KL) an vier bis fünf Arbeitstagen
- Kleines, sehr unterstützendes Team mit der Bereitschaft auch Studienabgänge SHP sorgfältig einzuarbeiten.
- unbefristete Anstellung bei Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik
- Anstellung nach Richtlinien des Kantons Bern
- interne und externe Weiterbildungsangebote
- Arbeit nach lösungsorientiertem Ansatz
 
Frutigen  Lehrperson für Integrative Förderung 48622D   16.10.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 SL IBEM
Brigitte Hilty Haller
Schulhausstrasse 1
3714 Frutigen
ibemfrutigen@bluewin.ch; mobile 079 581 10 88
jeweils Di & Do g.Tg, & Mi-Mo
Homepage: www.ibemfrutigen.ch 
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts an Education, sowie heilpädagogische Zusatzausbildung und oder Erfahrung in der integrativen Förderung 24 Lektionen Unterstützung von Kindern mit speziellem Förderbedarf, 18 L IF und 6 L an der Heilpädagogischen Schule in Frutigen, Total 24 Lektionen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 16.02.2017
Arbeitsplatz und Infrastruktur, sowie gut sortierter didaktischer Materialbestand steht zur Verfügung.
Kompetentes, aufgestelltes und offenes Team.
 
Frutigen  Lehrperson für Integrative Förderung 48631D   16.10.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 SL IBEM
Brigitte Hilty Haller
Schulhausstrasse 1
3714 Frutigen
ibemfrutigen@bluewin.ch; mobile 079 581 10 88
jeweils Di & Do g.Tg, & Mi-Mo
Homepage: www.ibemfrutigen.ch 
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts an Education, sowie heilpädagogische Zusatzausbildung und oder Erfahrung in der integrativen Förderung 24 Lektionen Unterstützung von Kindern mit speziellem Förderbedarf, 18 L IF und 6 L an der Heilpädagogischen Schule in Frutigen, Total 24 Lektionen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 16.02.2017
Arbeitsplatz und Infrastruktur, sowie gut sortierter didaktischer Materialbestand steht zur Verfügung.
Kompetentes, aufgestelltes und offenes Team.
 
Hermrigen-Merzligen  IF-Lehrperson 4,5 Lektionen 48804D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 Schule Hermrigen-Merzligen
Schulleitung
Isabelle Weidmann
Merzligenstr. 20
3274 Hermrigen
Tel. Schule 032 381 14 66/
sl.merzligen@bluewin.ch
Telefon für Auskünfte 032 396 32 88 (abends)
Homepage: www.schule-hermrigen-merzligen.ch 
Wir erwarten von Ihnen:
- Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik oder in Ausbildung dazu
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Regel-Lehrpersonen und mit dem Team der Speziallehrkräfte im Schulverband Nidau
4,5 Lektionen 4,5 Lektionen IF in der Basisstufe und der Mittelstufe Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
-befristete Anstellung bis 31.07.2017, Bandbreite 4 bis 5 Lektionen, Weiterführung möglich
-Das Pensum kann mit 1 bis 3 Lektionen Regelunterricht (1L Basisstufe, 2L Halbklassenunterricht textiles Gestalten) ergänzt werden.
-Arbeitstage voraussichtlich Mittwoch und Donnerstag
-Kombination mit Ausschreibung IF-Lehrperson der Schule Ipsach möglich
 
Ins  IF-Lehrperson; Heilpädagog/in 48728D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Bernhard Schmutz
Allmenhag 22
2577 Finsterhennen
032 396 23 05
079 771 43 46
Homepage: www.oszins.ch 
Ausbildung in schulischer Heilpädagogik 15. Lekt. 7. Real. GEF 2: 8 Lekt.
8. Sek. GEF 2: 7 Lekt.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
• Anmeldungen können elektronisch eingereicht werden (b.schmutz@vtxmail.ch).
• Die Weiterführung des Pensums ist möglich.
 
Ipsach  IF-Lehrperson 48674D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 26.05.2016 Schulleitung Ipsach
Ursula Bucher
Höheweg 9
2563 Ipsach
Fachliche Auskünfte: Liliane Kaltenrieder: 079 270 68 59
Homepage: www.ipsach.ch 
Ausbildung Schulische Heilpädagogik, oder in Ausbildung 8 Lektionen 8 Lektionen IF in 4 Kindergärten, welche alle im Schulareal integriert sind. befristete Anstellung bis 31.07.2017
Weiterführung möglich
 
Kallnach  Kindergartenlehrkraft 48747D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 04.06.2016 Schulleitung Schule Kallnach
Andy Bula
Oberfeld 22
3283 Kallnach
+41795938344
schulleitung@schule-kallnach.ch
Homepage: www.schule-kallnach.ch 
Lehrpatent für Zyklus 1, (Kindergarten, Unterstufe) 4.6L Teilpensenlehrkraft an AdL-Klasse, Schwerpunkt Sport, Donnerstagmorgen Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Ab 1.8.2017 unbefristete Anstellung möglich
 
Lengnau  Lehrperson Sek 1 48801D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 31.05.2016 Simon Läderach
Leiter Bildung
Schulweg 6
2543 Lengnau
032 653 78 80
Homepage: www.lengnau.ch Bildung/Schule 
Lehrbefähigung Sek 1 14 Lektionen Deutsch 4 Lektionen Sek/ Englisch 8 Lektionen Sek/ NMM 2 Lektionen Sek
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
- moderne Infrastruktur
- dynamisches Team
 
Lyss  Lehrperson Sek I 48805D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Schule Grentschel Lyss
Rolf Burkhard
Hardernstrasse 4
3250 Lyss
Homepage: www.schulelyss.ch 
Fachdiplom Französisch & Englisch oder Volldiplom 8 Lektionen Fachlehrperson Französisch und Englisch Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
 
Münchenbuchsee  schulische HeilpädagogIn / LehrerIn 48637D   15.10.2016  Bewerbungsfrist: 30.05.2016 Sonderschulheim Mätteli, Roland Holzer, Bereichsleiter, Schöneggweg 60,
3053 Münchenbuchsee. E-Mail: info@maetteli.ch
Homepage: www.maetteli.ch 
Für diese anspruchsvolle, interessante und vielseitige Aufgabe bringen Sie eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung mit. Idealerweise verfügen Sie über einige Jahre Berufserfahrung, auch in der Führung einer Klasse.
Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und den Eltern sprechen Sie an. Freude im Umgang mit Jugendlichen, auch mit herausforderndem Verhalten, bringen Sie mit.

Weitere Informationen zum Sonderschulheim Mätteli entnehmen Sie unserer Homepage: www.maetteli.ch
43.75% Beschäftigungsgrad: 43.75%, Arbeitstage Donnerstag und Freitag
Gemeinsam mit Ihrer Stellenpartnerin sind Sie für die Führung der Klasse verantwortlich.
Anstellungsart: unbefristet
verantwortungsvolle Arbeitsstelle, regelmässige interne Fortbildung, unbefristete Anstellung, Bushaltestelle direkt vor dem Arbeitsplatz
 
Nidau  Heilpädagoge/Heilpädagogin mit Fachausweis 48803D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Schulleitung
Regula Reist
Schlossstrasse 21b, 2560 Nidau .Tel.Nr. 032 331 01 72 .www.tagesschule-seeland.ch

Korrespondenz infolge Studienwochen
für den Zeitraum vom 19.-28. April 2016
via eMail: b.pemberger@bluewin.ch
Homepage: www.tagesschule-seeland.ch 
Bewerbung nur mit Fachausweis Heilpädagogik
Wenn für Sie der Austausch und die Zusammenarbeit im Team eine wesentliche Arbeitsgrundlage bildet und Sie sich immer wieder von Neuem gerne auf das Abenteuer Leben einlassen, beobachten und reflektieren, so sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.
Erfahrung mit frühkindlichem Autismus von Vorteil, jedoch nicht Bedingung.

6 Eine Zweitklässlerin mit diagnostiziertem frühkindlichem Autismus besucht seit April neu unsere Schule.
Eine erfolgreiche Integration des Kindes an unsere Schule bedarf einer engmaschigen, heilpädagogischen Begleitung zum Beispiel beim Strukturieren des Unterrichtes, ihrer Pflichten und Ämtli. Während Ihrer Anwesenheit erhält die Schülerin gezielte förderoreintierte Unterstützung.
Die Freie Tagesschule arbeitet pädagogisch mit einem sehr individuell orientierten Lernkonzept mit SchülerInnen ab dem 4. Lebensjahr bis in die 9. Klasse. Die familiäre Schulgemeinschaft gestaltet den Tag gemeinsam. Derzeit besuchen 9 SchülerInnen die Schule.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Wir bieten zeitgemässe Entlöhnung gemäss kantonalen Richtlinien.
Antsellung ev. mit Verlängerung
 
Nidau  10 Lekt. DaZ im Kindergarten 48706D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Schule Weidteile
Schulleitung
Lukas Jaggi
Lyss-Strasse 34
2560 Nidau
032 365 25 86 / 079 707 34 68
schulleitung.weidteile@evard.ch
Homepage: schuleweidteile.ch 
Patent für Kindergarten und /oder Primarstufe. Weiterbildung im Bereich DaZ erwünscht. Ansonsten auch die Bereitschaft eine solche Weiterbildung zu absolvieren möglich. 10 Lektionen DaZ-Unterricht an zwei Kindergärten.

Die Schule Weidteile in Nidau befindet sich in einem Quartier mit hohen Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund
Anstellungsart: unbefristet
 
Nidau  Logopädie (Stv.) 8 Lektionen 48558D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schulhaus Weidteile
Schulleitung
Lukas Jaggi
Lyss-Strasse 34
2560 Nidau
032 365 25 86 / 079 707 34 68
schulleitung.weidteile@evard.ch
Homepage: schuleweidteile.ch 
Abgeschlossenes Studium der Logopädie
oder in Ausbildung
8 Lektionen Logopädietherapie mit Kindern vorwiegend aus dem Kindergarten und der Primarstufe
Die Stellvertretung für Logopädin im Mutterschaftsurlaub
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2016
Weiterführung der Stellvertretung bis Ende Februar ev. möglich.
Hilfsbereites Logopädieteam
Gut eingerichtete Räumlichkeiten
 
Pieterlen  Math und BG 8./9. Klasse Sek-Niveau (12L) 48708D   15.8.2016  Bewerbungsfrist: 03.06.2016 Schule Pieterlen
Marc Cavin
Leiter Bildung
Bielstrasse 11
2542 Pieterlen
032 376 01 77
Homepage:  
Wir erwarten von Ihnen:
- Abschluss für Sekundarstufe 1 (oder kurz davor)
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
12 Lektionen 8 Lektionen Math 8./9. Sek
2 Lektionen ILF Math 8./9. Sek
2 Lektionen BG 9. Sek
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
- bildungsfreundliche Gemeinde
- gute Infrastruktur
- aufgestelltes Kollegium

 
Pieterlen  Heilpädagoge/Heilpädagogin 48710D   1.8.2016  Bewerbungsfrist: 27.05.2016 Schule Pieterlen
Marc Cavin
Leiter Bildung
Bielstrasse 11
2542 Pieterlen
032 376 01 77
Homepage:  
Wir erwarten von Ihnen:
- Ausbildung in schulischer Heilpädagogik oder in Ausbildung dazu
- Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team, mit den Regel-Lehrpersonen, Fachstellen.
- Interesse an der Mitarbeit an Unterrichts- und Schulentwicklungsprojekten.
- Bereitschaft an Schulprojekten mitzuwirken.
- Positive Haltung gegenüber Neuem (kooperative Lernformen, LP21, etc.).
14 Lektionen Beschäftigungsgrad: 14 Lektionen
Aufgaben:IF Unterricht Mittelstufe und Sekundarstufe I (Schwerpunkt)
Anforderungen: Unterrichtserfahrung in der Regelschule erwünscht
Sie arbeiten mit dem Schulhausteam zusammen, nehmen an Konferenzen teil und leisten entsprechend Ihrem Pensum Beiträge an Schulanlässen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
gute Zusammenarbeit im IF-Team
- gemeinsame Aktivitäten
- Unterstützung in der täglichen Arbeit (DaZ, IF, Logo)
- EK integriert
- gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr
- bildungsfreundliche Gemeinde

 
Port  Anstellung an 1./2. Mischklasse 48516D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 10.06.2016 Markus Sollberger
Quellenweg 17
2572 Mörigen
Tel: 079 255 38 78
E-Mail: m.sollberger@port.ch oder masollberger@bluewin.ch
Homepage: siehe Hompage der Gemeinde Port 
Primarlehrerpatent oder Lehrdiplom für die Vorschulstufe und die Primarstufe (1. und 2. Schuljahr)
Unterrichtserfahrung wird erwünscht
14.5 Lektionen (50%) 14 Lektionen und halbes Klassenlehreramt:
7 Lekt. Deutsch (davon 4 L. Halbklassenunterricht); 2 L. Werken in Halbklassen; 1 L. NMM; 1 L. Zeichnen; 1 L. Sport;
1 L. Math; 1 L. Musik
Arbeitshalbtage: Montag-, Dienstag- und Freitagmorgen (08.10 - 11.40) sowie Donnerstagmorgen (08.10 - 09.45)
Anstellungsart: unbefristet
 
Port  Klassenlehrkraft an 3./4. Mischklasse 48537D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 10.06.2016 Markus Sollberger
Quellenweg 17
2572 Mörigen
Auskünfte über Tel: 079 255 38 78
E-Mail: m.sollberger@port.ch oder masollberger@bluewin.ch
Homepage: siehe unter www.port.ch > Bildung etc. 
Lehrpatent oder Lehrdiplom für Primarstufe (3. - 6- Klasse) 27 L oder 93.103% Pensum: NMM 6 Lekt.; Deutsch 5 L; Math 5 L; Bild. Gestalten 2 L; Musik 2 L; Sport 3 L; (ev. Schülerband 3 L)
Total 23 oder (26) Lektionen + 1 L Klassenlehrerfunktion
Anstellungsart: unbefristet
 
Rapperswil  Sekundarlehrkraft 48851D   29.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Oberstufenzentrum Rapperswil
Schulleitung
Fritz Tschanz
Stollen 37
3255 Rapperswil

sl_sek@schulen-rapperswil.ch
Tel. 031 879 22 67
Mobile: 079 234 63 93
Homepage: www.schulen-rapperswil.ch 
Patent Sekundarstufe I oder gleichwertige Ausbildung, Weiterbildung/Ausbildung mit Passepartout
13 Lektionen Fachlehrkraft:
7. Schuljahr:
Deutsch 4 L; Englisch 3L; Franz 3L
9. Schuljahr:
Englisch 2L
8./9. Schuljahr:
MSV Franz 1L
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.09.2016
Vorstellungsgespräche:
Mi, 08.06. 2016 ab 17.30 Uhr
Fr, 10.06.2016 ab 15.30 Uhr


 
Rapperswil  Real- oder Sekundarlehrkraft 48852D   15.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Oberstufenzentrum Rapperswil
Schulleitung
Fritz Tschanz
Stollen 37
3255 Rapperswil

sl_sek@schulen-rapperswil.ch
Tel. 031 879 22 67
Mobile: 079 234 63 93
Homepage: www.schulen-rapperswil.ch 
Patent Sekundarstufe I oder gleichwertige Ausbildung
ev. ICT Ausbildung
25 Lektionen Klassenlehrkraft Real 9
Unterricht an Real 9:
Math, 4L; Deutsch 4 L; Geo 1L; Ges 2L, BRK (Buchhaltung, Rechtskunde Korrespondenz) 2 L; Projekt 3 L; Klk 1L
Unterricht an Real 7:
Math 4 L
Unterricht an Sek 9:
BRK 4L
ev. ICT Betreuung


Anstellungsart: befristet bis 23.09.2016
Übernahme von ICT-Betreuung möglich.
Vorstellungsgespräche:
Mi, 08.06. 2016 ab 17.30 Uhr
Fr, 10.06.2016 ab 15.30 Uhr


 
Studen  Lehrkraft IF 48806D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 02.06.2016 OSZ Studen
Reto Steiner
Längackerweg 19
2557 Studen
032 372 73 11
Homepage: www.osz-studen.ch 
Lehrdiplom, wenn möglich mit heilpädagogischer Zusatzausbildung 6 Lektionen GEF-Projekt für einen ASS-Schüler, 6 L. Befristete Anstellung bis 31.07.2017 
Täuffelen  Oberstufenlehrperson 48841D   voraussichtlich 01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.06.2016 Marc Küffer
Oberstufenzentrum Täuffelen
Burgerstrasse 5
2575 Täuffelen
032 396 00 22
079 379 75 27
Homepage: www.oszt.ch 
Oberstufenlehrperson 22 Lektionen 9. Mischklasse: 4 L Deutsch, 2 L Englisch auf Sekundarniveau, 2 L Geografie, 1 L Geschichte, 2 L Franz auf Realniveau.

Sek 8: 3 L Englisch, 3 L Franz.

1 L IL Deutsch 8. Klasse, 1 L IL Franz 9. Klasse, 3 L Naturkunde Sek 7
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2017
 
Worben  ICT- Verantwortliche/r 48513D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 29.05.2016 Margot Weber
Schulleitung
032 386 76 74 (DI+DO)
margot.weber@worben.ch
Homepage: www.worben.ch/schulen 
Fundierte Informatikkenntnisse
Freude und Interesse an didaktisch-pädagogischen Fragen bezüglich ICT im Unterricht
Teamfähigkeit
Kommunikationskompetenzen
Kenntnisse über ICT Anforderungen LP21
8% Verantwortung, Wartung, Updates von iPads und Laptops
Pädagogischer Support gemäss ICT-Pflichtenheft
Fist-level technischer Support
Betreuung Schulwebseite
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Angenehmes Arbeitsumfeld
Moderne Infrastruktur
ÖV Anschluss
 

Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jobs.sites.be.ch/jobs_sites/de/index/navi/stellenmarkt/stellen/stellen-erz.html