Suchbereich

Navigation




Stellenangebote für Lehrkräfte

Schule / Institution
Auswahl Region

Berner Jura

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Bienne  enseignant(e) d'école enfantine 45268F   19.10.2015  Bewerbungsfrist: 31.08.2015 Entité Poste
J.-Cl. Wyssbrod
Directeur
Rue de la Poste 25
2504 Bienne
Tél : 032 326 79 03
dir.poste@bluewin.ch
Homepage: www.epposte.ch 
Brevet d'enseignant 28 leçons Enseignement dans une classe enfantine Type d'engagement: remplacement à durée déterminée jusqu'au 18.12.2015
 
Cortébert  Enseignant-e d'école primaire 45011F   Date à convenir  Bewerbungsfrist: 30.09.2015 Annelise Cuadros, direction école primaire
Rue du Collège 3
2607 Cortébert
ecole.corterbert@bluewin.ch
Caroline Rom, prés. comm. d'école : rom.caroline@gmail.com
Homepage: www.cortebert.ch 
Brevet d'enseignant d'école primaire 21 à 24 Classe de 6H à 8H : mathématiques, allemand, éducation physique, éducation artistique, éducation musicale, sciences, histoire, géographie, histoire des religions Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2016
Reconduction possible
 

Mittelland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Büren zum Hof  Primarlehrer/in 45254D   26.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Schulen Fraubrunnen
Anita Grimm
Schulsekretariat
Schlossweg 1
3312 Fraubrunnen
sekretariat@schulenfraubrunnen.ch
031 767 75 13
Homepage: www.schulenfraubrunnen.ch 
Lehrdiplom Primarstufe 27 Stellvertretung: 4.-6. Klasse, Math, Deu, NMM, Franz (3.-6. Klasse), Spo, Mus Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 22.01.2016
Kleine ländliche Schule, mit öV gut erreichbar,
hilfsbereites Team
Termine fu.r Vorstellungsgesprache:
Do, 03.09.2015: ab 17.30 Uhr
Fr, 04.09.2015: ab 17.30 Uhr
 
Belp  Sekundarlehrkraft 45339D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 10.09.2015 Bewerbungen gehen an:
Abteilung Bildung, Güterstrasse 13, Postfach 64, 3123 Belp.
Bitte keine elektronischen Bewerbungen!
Auskünfte erteilt: Daniel Finger, Schulleiter, 031 819 42 60.
Vorstellungsgespräche finden statt: Mi, 16.09.2015, ab 16:00 Uhr.
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Diplom für Sekstufe I, Studienfach Latein 3 L. Lateinunterricht: 8. Kl. spez. Sek. / 9. Kl. Sek. / GU9 Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
- evtl. Weiterführung möglich
- Stellenantritt falls möglich bereits früher
 
Bern  Sonderschullehrer/in an zwei Unterstufenklassen 45360D   ab sofort oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 07.09.2015 Johanna Dürst-Lindt
Schulleiterin
Heilpädagogische Schule Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen. 15 bis 19 Lektionen An der Heilpädagogischen Schule der Stadt Bern werden rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung in ihrem Leben gefördert, unterstützt und begleitet.
Als Sonderschullehrer/in in einem Teilpensum unterrichten und fördern Sie Kinder in zwei Unterstufenklassen (Dienstag, Donnerstag und Freitag). Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz, flexibel und belastbar. Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Sie schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen.
Anstellungsart: befristet bis 31.01.2016
Es besteht die Möglichkeit, dass die befristete Stelle in eine unbefristete Stelle umgewandelt werden kann.
 
Bern  Sekundarlehrperson 45346D   23.11.2015  Bewerbungsfrist: 12.09.2015 Auskunft:
Miryam Stauffer (079 712 49 04)
miryam.stauffer@base4kids.ch

Bewerbungen an:
Daniel Haudenschild
Schulleiter
Hochfeldstrasse 42
3012 Bern
daniel.haudenschild@bern.ch
(gerne in elektronischer Form)
Homepage: www.schule-laenggasse.ch 
Lehrbefähigung Sek I oder adäquate Ausbildung 24 Lektionen Fachlehrperson: NMMnat, NMMgeo, Mathematik, MSV MAth. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 08.04.2016
Stellenantritt ev. früher
 
Bern  Sonderschullehrer/in Unterstufe 45336D   ab sofort oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 31.08.2015 Johanna Dürst-Lindt
Schulleiterin
Heilpädagogische Schule Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Ausweis in schulischer Heilpädagogik oder Lehrerin/Lehrer für Menschen mit einer Geistigen Behinderung 95% An der Heilpädagogischen Schule der Stadt Bern werden rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung in ihrem Leben gefördert, unterstützt und begleitet. Als Klassenlehrerin unterrichten und fördern Sie, mitten in der Stadt Bern, sieben Schülerinnen und Schüler mit einer Beeinträchtigung in einer unserer Unterstufenklassen.
Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz, flexibel und belastbar. Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Sie schätzen die interdisziplinäre Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch mit ihren Kolleginnen und Kollegen. Vorzugsweise haben Sie Erfahrung in Unterstützter Kommunikation (z. Bsp. TEACCH, Gebärden etc.) und ICF.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
Es besteht die Möglichkeit, dass die befristete Stelle in eine unbefristete Stelle umgewandelt werden kann.
 
Bern  Co-Schulleitung 45241D   1. Februar 2016  Bewerbungsfrist: 31.08.2015 Hanni Wyrsch, Präsidentin Volksschulkommission Mattenhof - Weissenbühl, Hardeggerstrasse 30, 3008 Bern, Tel. 031 371 65 51 (abends) Homepage: www.mawe-bern.ch  • Schulleitungsausbildung bzw. gleichwertige Ausbildung oder Bereitschaft diese zu absolvieren;
• Erfahrung als Lehrperson, in Projektleitung, Leitung von Konferenzen und Arbeitsgruppen
• Ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrung in der Schulentwicklung
• Offene, kommunikative, verlässliche Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz
• Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Organisationstalent
60 - 80% • Personalführung (Lehrpersonen, Spezialunterricht IBEM, Sekretariat)
• Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrkräften, Sekretariat, Hauswartschaft, Schulkommission und weiteren Behördenstellen
• Organisatorische Führung der Schulstandorte (inkl. Tagesschulen)
• Entscheid über den Einsatz personeller und finanzieller Ressourcen (Globalbudget)
• Mitarbeit in Schulleitungs-Team (Standort und Schulkreis)
• Leitung der Qualitätsentwicklung
Anstellungsart: unbefristet
• Spannende Tätigkeit am Puls der Schulentwicklung und –Organisation
• Moderne, integrative und gut strukturierte Schule mit kultureller Vielfalt
• Kollegiales und hilfsbereites Schulleitungsteam im Standort und Schulkreis
• Engagierte und motivierte Lehrpersonen
• Unterstützung durch professionelles Sekretariat
• Flexible und moderne Arbeitsbedingungen gemäss kantonalen Vorgaben
 
Bern  Lehrkraft für textiles Gestalten 45208D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 02.09.2015 Schulleitung Manuel
E. Mühlheim
Elfenauweg 10
3006 Bern
Homepage: http://www.kirchenfeld-schosshalde.ch 
Patent für textiles Gestalten 12 Lekt. 12 Lektionen an Oberstufenklassen
Montag ganzer Tag - Dienstag ganzer Tag - Mittwochmorgen
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.07.2016
Bewerbungen können auch elektronisch an ernst.muehlheim@bern.ch übermittelt werden.
 
Bern  Oberstufenlehrperson 45231D   12. Oktober 2015  Bewerbungsfrist: 28.09.2015 Sven Hiltbrand (Stelleninhaber)
NMS Bern
Waisenhausplatz 29
3011 Bern, Mobile 078 748 08 98
Email: sven.hiltbrand@nmsbern.ch
Homepage: www.nmsbern.ch 
Oberstufenlehrperson ca. 80% 8. Klasse Real (4-jährige Sekundarstufe), Fächer: M, D, NMM, Sport
plus Teilpensum 7. Sek.; Fächer: M, NMM
Anstellungsart: befristet bis 20.11.2015
Lektionen: Mo 8.00-14.00 Uhr, Di 9.00-16.15 Uhr, Mi 8.00-13.30 Uhr, Do 9.00-15.20 Uhr, Fr 8.00-10.45 Uhr

Kleines Team, gute Weiterbildungsmöglichkeiten, eigenes Oberstufenkonzept (Lernwelt), eigener Arbeitsplatz
 
Bern Brunnmatt  Heilpädagogin/Heilpädagoge 45371D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 06.10.2015 Schule Brunnmatt/Steigerhubel
Standort Brunnmatt
Schulleitung Esther Zahnd
Brunnmattstrasse 16
3006 Bern
Homepage: www.brunnmatt-bern 
-Abschluss einer heilpädagogischen Zusatzausbildung oder die Bereitschaft diese zu absolvieren.
Wir suchen eine Persönlichkeit mit hoher Motivation und Freude, eine alters- und leistungsheterogene Klasse zu führen,
eine Lehrkraft, die sich darauf freut, Verantwortung zu übernehmen und Gestaltungsfreiheit zu nutzen.
21L Wir führen die KbF in zwei Abteilungen, Unter- Mittelstufe, Mittel- Oberstufe. Die Klassenlehrer-Funktion und Stufenleitung für beide Abteilungen wird von der Lehrkraft der Mittel- Oberstufe ausgeführt. Gesucht ist eine Vertretung für die Unter- Mittelstufe.
Alle Fächer ohne Sport, 20 L, plus eine L Schülerrat. Die Nachmittage Mi, Do und Fr sind frei.
Anstellungsart: befristet bis
Die KbF ist gut aufgebaut und im Schulhaus bestens integriert. Das Team der beiden Abteilungen arbeitet eng zusammen und nutzt die Synergien, die die beiden Abteilungen bieten; wie gemeinsames Planen, gemeinsame Anlässe, Teamteaching, PLGs
 
Bern, Altstadt/Schosshalde  Fachlehrkraft TTG, Primarschulstufe 45367D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 10.09.2015 Urs Schenk
Bitziusstrasse 15
3006 Bern
urs.schenk@bern.ch
031 359 39 37
Homepage: kirchenfeld-schosshalde@bern.ch 
Patent / Diplom für die Primarschulstufe
Erfahrung im Fach TTG erwünscht
18 Lektionen 18 Lektionen TTG an verschiedenen 1. - 4 Klassen
Arbeitstage: Mo + Di Vormittag und Nachmittag / Mi + Do Vormittag
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.02.2016
Weiterführung der befristeten Stellvertretung bis im Sommer 2016 ist geplant
 
Bern-Laubegg  Zwei Schulleiterinnen oder Schulleiter 45194D   01.08.2016  Bewerbungsfrist: 06.09.2015 Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Direktionspersonaldienst, Christian Lüthi, Predigergasse 5, Postfach 275, 3000 Bern 7, personaldienst.bss@bern.ch

Auskünfte erteilt: Ruth Bieri, Schulkommissionspräsidentin, 031 332 37 06
Homepage: www.kirchenfeld-schosshalde.ch 
Sie haben vorzugsweise eine pädagogische oder erziehungswissenschaftliche Ausbildung abgeschlossen und verfügen über Erfahrung in der Personalführung. Sie haben sich im Führungsbereich weitergebildet oder sind bereit, eine solche Ausbildung zu absolvieren. Sie sind eine belastbare, strategisch denkende Persönlichkeit, die verantwortungsbewusst, lösungsorientiert und vorausschauend handelt. Weiter sind Sie bereit, mit einer zweiten, gleichgestellten Schulleiterin/Schulleiter in strategischen und operationellen Belangen eng zusammenzuarbeiten. Sie sind kommunikativ, verfügen über eine ausgeprägte Empathie für Kinder, und sind fähig die Anliegen der Schule nach innen und aussen professionell zu vertreten. 80 - 100% Die Volksschule der Stadt Bern verfügt über moderne Führungsstrukturen. Dabei spielen die Schulleitungen für das Prinzip der «Geleiteten Schule» eine Schlüsselrolle. Beide Schulleitungs-Personen sind, gemäss kantonaler Gesetzgebung, zuständig für die Personalführung, die pädagogische Leitung, die Organisation und Administration, die Qualitätsentwicklung und –evaluation sowie die Informations- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie führen ein Schulteam von 68 Lehrpersonen, das insgesamt 37 Klassen mit rund 700 Schülerinnen und Schülern unterrichtet. Beide Schulleiterinnen/Schulleiter sind Mitglied des Schulleitungsteams innerhalb des Schulkreises und arbeiten darin aktiv mit. Mit der Schulkommission als strategischem Führungsorgan arbeiten Sie eng zusammen und sind verantwortlich, ihr über alle Belange Ihres Schulstandorts regelmässig zu berichten. Anstellungsart: unbefristet
- Unterstützung durch professionelles Sekretariat
- Angenehme und gut funktionierende Zusammenarbeit mit der Schulkommission
- Kollegiale Zusammenarbeit im Schulleitungsteam des Schulkreises
- Anstellungsbedingungen gemäss den kantonalen Vorgaben
- Engagiertes Kollegium
 
Bolligen  eine Klassenlehrerin / einen Klassenlehrer 45329D   ab sofort  Bewerbungsfrist: 21.09.2015 Christophorus Schule Bern
Heilpädagogische Tagesschule
André Engel, Schulleitung
Wegmühlegässli 103
3065 Bolligen
Tel. 031 917 5010
Homepage: www.christophorus-schule.ch 
Anforderungen:
• Heilpädagogische Ausbildung
• Freude haben im Umgang mit Kindern mit einer geistigen Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten
• Teamfähigkeit
50 - 100 % Aufgabenbereich:
• Führen der Oberstufe mit 6 Schülerinnen und Schülern
• Anleitung einer Praktikantin oder eines Praktikanten
• Mitarbeit in Kinderbesprechungen, Konferenzen und Arbeitsgruppen

Stellenteilung möglich
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
Mit Option auf Verlängerung
Stellenteilung möglich
 
Bolligen  Primarlehrperson 5. Klasse 45321D   26.10.2015  Bewerbungsfrist: 04.09.2015 Schulleiter
Walter Huldi
Lutertalstrasse 52
3065 Bolligen
Tel.: 031 922 08 46
Homepage: www.schule-bolligen.ch 
Patent oder Diplom als Primarlehrperson 5./6.Klasse 27 Lekt. Klassenlehrperson 1L.
Fächer: 1L. NMM, 5L. Deutsch, 10L. Math, 4L. bild. Gest., 3L. Sport, 3L. Gest. techn.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 08.04.2016
 
Fraubrunnen  Stellvertretung Primarlehrerin 45304D   15.02.2016  Bewerbungsfrist: 03.09.2015 Schulen Fraubrunnen
Frau Anita Grimm
Sekretariat Bildung
Schlossweg 1
3312 Fraubrunnen
Homepage: www.schulenfraubrunnen.ch 
Lehrdiplom Primarstufe 9 Lektionen 1./2. Klasse, 9 Lektionen: 3 Deutsch, 2 MGS, 2 TTG, 2 NMM. Jeweils Dienstag und Freitag Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.04.2016
Ländliche Schule, mit ÖV gut erreichbar.
Kooperatives, offenes Team.
Mitarbeit bei altersdurchmischtem Unterrichtsprojekt erwünscht.
Vorstellungsgespräche: Mo, 07.09.2015 ab 17.00 Uhr.
 
Grosshöchstetten  Stellvertretung Sport (ab 21.10. bis 23.12.2015) 45305D   21.10.2015  Bewerbungsfrist: 02.09.2015 Auskunft erteilen:
-Urs Trachsel, Schulleiter KPR Grosshöchstetten
031 711 01 24 (Büro), 078 801 33 66 (bitte Nachricht hinterlassen) oder sl@kprgrosshoechstetten.ch

-Silvia Aerni, Stelleninhaberin
031 711 20 32 (P) oder silvia.aerni@grhst.educanet2.ch

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto senden Sie bitte an:

KPR Grosshöchstetten
Schulleitung
Alpenweg 6
3506 Grosshöchstetten

Bewerbungen per Mail werden nicht bearbeitet.
Besten Dank.
Homepage: www.kprgrosshoechstetten.ch 
Grundhaltung:
-ein grosses Herz für Kinder und Jugendliche
-Freude am Lehrerberuf, die sich in einer engagierten, initiativen und kreativen Arbeitsweise zeigt
-Teamfähigkeit für eine gute Zusammenarbeit und für Absprache innerhalb des Teams

Qualifikationen:
-Primarlehrerpatent oder entsprechendes Diplom PH, Sportlehrperson (evtl. auch in Ausbildung möglich)
13.5 L Sie unterrichten ein Wochenpensum von 13.5 Lektionen. Das Pensum setzt sich wie folgt zusammen:
5.5 L Schwimmen Primarstufe 1.-6. Klasse; 2 L Sport 5./6. Klasse; 6 L Sport Sekundarstufe 1

Unterrichtszeiten:
Montag bis Donnerstag. Verlangen Sie bitte via Mail den aktuellen Stundenplan. Besten Dank.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2015
-gute Übergabe durch die Stelleninhaberin
-gute geleitete Schule und Unterstützung durch die Schulleitung
-gute ÖV-Anbindung oder Gratisparkplätze vorhanden
 
Grosshöchstetten  Integrative Förderung Sekundarstufe 1 (Sek) 45269D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 09.09.2015 Auskunft erteilen:
-Urs Trachsel, Leiter IBEM Region Grosshöchstetten
031 711 01 24 (Büro), 078 801 33 66 (bitte Nachricht hinterlassen) oder sl@kprgrosshoechstetten.ch

-Andreas Oetliker, Schulleiter Sekundarschule Grosshöchstetten
031 711 18 10 (Büro), 078 898 76 90 (bitte Nachricht hinterlassen) oder schulleitung@sekgrosshoechstetten.ch

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto senden Sie bitte an:

IBEM Region Grosshöchstetten
U. Trachsel, Leiter
Alpenweg 6
3506 Grosshöchstetten

Bewerbungen per Mail werden nicht bearbeitet.
Besten Dank.
Homepage: www.kprgrosshoechstetten.ch 
Grundhaltung:
-ein grosses Herz für Jugendliche
-Freude am Lehrerberuf, die sich in einer engagierten, initiativen und kreativen Arbeitsweise zeigt
-positive Grundhaltung gegenüber integrativen Unterrichtsformen
-Teamfähigkeit für eine gute Zusammenarbeit und für Absprache innerhalb des Teams
-Bereitschaft, engagiert an der Schul- und Qualitätsentwicklung mitzuwirken
-alle Bereiche des Berufsauftrages gemäss LAG und LAV setzen wir in Grosshöchstetten als Selbstverständlichkeit voraus

Qualifikationen:
-Diplom im schulischer Heilpädagogik (evtl. auch Personen in Ausbildung möglich)
9-12 L Sie arbeiten in einem Pensum von 12 Lektionen an der Sekundarschule Grosshöchstetten (6 Klassen, rund 120 Schülerinnen und Schüler, Modell 1).

Anstellungsart: unbefristet
-gute Unterstützung durch die Klassenlehrpersonen
-gute geleitete Schule und Unterstützung durch die Schulleitung
-Anstellungsbandbreite 9-12 Lektionen in der IBEM Region Grosshöchstetten
-gute ÖV-Anbindung oder Gratisparkplätze vorhanden
-die Verteilung des Pensums resp. die Arbeitszeiten sind zurzeit noch verhandelbar

 
Grosshöchstetten  Stellvertretung 3./4. Klasse (12. bis 30.10.2015) 45270D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 02.09.2015 Auskunft erteilen:
-Urs Trachsel, Schulleiter KPR Grosshöchstetten
031 711 01 24 (Büro), 078 801 33 66 (bitte Nachricht hinterlassen) oder sl@kprgrosshoechstetten.ch

-Caroline Wittwer, Co-Klassenlehrperson
031 711 04 93 (P) oder caroline.wittwer@grhst.educanet2.ch

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto senden Sie bitte an:

KPR Grosshöchstetten
Schulleitung
Alpenweg 6
3506 Grosshöchstetten

Bewerbungen per Mail werden nicht bearbeitet.
Besten Dank.
Homepage: www.kprgrosshoechstetten.ch 
Grundhaltung:
-ein grosses Herz für Jugendliche
-Freude am Lehrerberuf, die sich in einer engagierten, initiativen und kreativen Arbeitsweise zeigt
-positive Grundhaltung gegenüber integrativen Unterrichtsformen
-Teamfähigkeit für eine gute Zusammenarbeit und für Absprache innerhalb des Teams

Qualifikationen:
-Primarlehrerpatent oder entsprechendes Diplom PH
11.5 L Sie arbeiten in einem Pensum von 11 Lektionen als Stellvertretung in einem Co-Klassenlehrerteam.

Das Pensum setzt sich wie folgt zusammen:
3 L NMM, 2 L Sport (inkl. Schwimmen), 4 L Deutsch, 1 L Musik, 1 L Mathematik, 0.5 L Klassenlehrerfunktion.

Unterrichtszeiten:
Montag, 08.20 bis 11.50 Uhr; Mittwoch, 07.30 bis 11.50 Uhr; Donnerstag, 08.20 bis 09.55 Uhr.

Für weitere Informationen zu den einzelnen Fächern wenden Sie sich bitte direkt an die zu vertretende Lehrperson, Frau C. Wittwer (siehe unten).
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 30.10.2015
-gute Übergabe durch die Stelleninhaberin
-gute geleitete Schule und Unterstützung durch die Schulleitung
-gute ÖV-Anbindung oder Gratisparkplätze vorhanden
 
Grosshöchstetten  Stellvertretung 3./4. Klasse (Herbstquartal) 45271D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 02.09.2015 Auskunft erteilen:
-Urs Trachsel, Schulleiter KPR Grosshöchstetten
031 711 01 24 (Büro), 078 801 33 66 (bitte Nachricht hinterlassen) oder sl@kprgrosshoechstetten.ch

-Sandra Wüthrich, Co-Klassenlehrperson
031 711 22 11 (P) oder sandra.wuethrich@grhst.educanet2.ch

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto senden Sie bitte an:

KPR Grosshöchstetten
Schulleitung
Alpenweg 6
3506 Grosshöchstetten

Bewerbungen per Mail werden nicht bearbeitet.
Besten Dank.
Homepage: www.kprgrosshoechstetten.ch 
Grundhaltung:
-ein grosses Herz für Jugendliche
-Freude am Lehrerberuf, die sich in einer engagierten, initiativen und kreativen Arbeitsweise zeigt
-positive Grundhaltung gegenüber integrativen Unterrichtsformen
-Teamfähigkeit für eine gute Zusammenarbeit und für Absprache innerhalb des Teams

Qualifikationen:
-Primarlehrerpatent oder entsprechendes Diplom PH
15.5 L Sie arbeiten in einem Pensum von 15 Lektionen als Stellvertretung in einem Co-Klassenlehrerteam.

Das Pensum setzt sich wie folgt zusammen:
3 L Französisch 4. Klasse, 4 L Math 3./4. Klasse, 2 L BG 3./4. Klasse, 3 L NMM 3./4. Klasse, 1 L NMM 3./4. Klasse, 1 L Sport 3./4. Klasse, 1 L Musik 3./4. Klasse, 0.5 L Klassenlehrerfunktion.

Unterrichtszeiten:
Dienstag, 07.30 bis 11.50 Uhr und 13.30 bis 15.05 Uhr; Donnerstag, 13.30 bis 15.05 Uhr; Freitag, 08.20 bis 11.50 Uhr und 13.30 bis 15.05 Uhr

Für weitere Informationen zu den einzelnen Fächern wenden Sie sich bitte direkt an die zu vertretende Lehrperson, Frau S. Wüthrich (siehe unten).
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2015
-gute Übergabe durch die Stelleninhaberin
-gute geleitete Schule und Unterstützung durch die Schulleitung
-gute ÖV-Anbindung oder Gratisparkplätze vorhanden
 
HPS Bern, Bethlehem  Integrationslehrperson für Kind mit Behinderung 45303D   12. Oktober 2015 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 04.09.2015 Johanna Dürst-Lindt
Schulleiterin
Heilpädagogische Sonderschule der Stadt Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik 6 Lektionen Die Lehrperson mit Zusatzausbildung begleitet eine Schülerin mit einer leichten geistigen Behinderung in der Regelschule im 3. Schuljahr in Bethlehem (Pool 1 der GEF). Sie unterstützt dabei die Lehrpersonen in der integrativen Schulung der Schülerin innerhalb der Klasse. Die Integrationsvorhaben können mit andern Vorhaben der HPS kombiniert werden. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
Weiterführung bei Gelingen des Integrationsvorhabens vorgesehen.
 
Konolfingen  Schulleitung Sekundarstufe 1 45369D   01.02.2016 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 05.10.2015 Auskunft erteilen:
Bernhard Bacher, Abteilungsleiter Bildung, 031 790 45 39,
oder
Alexandra Grossenbacher, Geschäftsleiterin Gemeinde, 031 790 45 53
Homepage: www.schulekonolfingen.ch 
pädagogischer Fachhochschulabschluss (FH/PH) und eine Schulleitungsausbildung (oder Bereitschaft, diese zu absolvieren)
45-50% mit Option • Pädagogische Leitung der Sekundarstufe
• Personalführung auf der Sekundarstufe
• Mitarbeit bei der Steuerung der Schulentwicklung als Mitglied der Schulleiterkonferenz
• Umsetzung der Beschlüsse der übergeordneten Organe
Anstellungsart: unbefristet
unbefristete Führungsfunktion mit Option für Unterricht bis 100%
siehe ausführliches Stelleninserat unter
www.schulekonolfingen.ch oder www.konolfingen.ch
 
Münsingen  Stellvertretung an 2. Klasse (KLP); 24 oder 17 L. 45364D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 04.09.2015 Schulleitung Rebacker
Thomas Aeschimann
Turnhallenweg 8
3110 Münsingen
thomas.aeschimann@muensingen.ch
031 720 40 56
Homepage: www.schulerebacker.ch 
Diplom/Patent für Unterstufe Prim; Erfahrung / Berufspraxis auf der Stufe sind Bedingung. Besonderer Anlass: "Vernissage") am Fr., 6.11.2015 (ab 17.00 - 20.00 Uhr - nicht in Unterrichtszeit). 17 oder 24 L. Stellvertretung der Klassenlehrerin (16 L. plus KLP); Fächer MAT, DEU, NMM, MUS, BG, SPO/Schwimmen (kein Brevet nötig), TTG; Arbeitstage: Mo V; Di V/N; Do V; Fr V ---- zusätzlich ev. Stellvertretung der TP-Lehrerin (7 L. --> Mi V; Do V/N ) möglich. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 20.11.2015
Stv. kann mit Pensum 24 L. oder 17 L. angeboten werden. Stundenplan ist unter www.schulerebacker.ch ersichtlich (Klasse 2b). Gute Erreichbarkeit mit ÖV.
Bitte Bewerbung wenn möglich per E-Mail einreichen.
 
Münsingen  Klassenlehrperson 4. Klasse 45280D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Doris Kämpfer, Schulleitung
doris.kaempfer@muensingen.ch
031 724 55 43/ 079 524 52 51
Homepage: muensingen.ch 
Primarlehrperson 21 Lektionen Deutsch, Math, NMM,Franz, BG Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 30.10.2015
Bitte Bewerbung per Mail an:
doris.kaempfer@muensingen.ch
 
Meikirch  Stellvertretung Klassenlehrperson für 5./6. Klasse 45332D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 05.09.2015 Schulen Meikirch
Schulleitung Matthias Friedli
Grächwilstrasse 14
3045 Meikirch

Auskünfte erteilt Matthias Friedli unter 031 829 38 35,
die Vorstellungsgespräche finden am Dienstag 08.09.2015, ab 13.30 Uhr im Schulhaus Gassacker (Grächwilstrasse 14, 3045 Meikirch) statt.
Homepage: www.schulen-meikirch.ch 
- Lehrbefähigung Mittelstufe
- Offenheit und Bereitschaft an der konstruktiven Zusammenarbeit im Team
- Freude am Beruf
- Selbständigkeit
27 Lektionen - Führen der Klasse 5./6. Klasse gemischt, Fächer: Deutsch, Franz., Musik, Zeichnen, NMM, Lebenskunde
- allfällig Schulsport eine Lektion Volleyball
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 08.04.2016
• wertschätzendes Arbeitsklima
• engagiertes Lehrerteam
• erfahrener Schulsozialarbeiter
• Postauto Bern-Meikirch ca. 30 Minuten
 
Moosseedorf  Heilpädagogin/Heilpädagoge, IF 45122D   nach Absprache  Bewerbungsfrist: 31.10.2015 Auskünfte und Anmeldung: Schule Moosseedorf, Hedy Gerber, Schulleitung, Staffel 2, 3302 Moosseedorf
Tel. Büro: 031 850 10 75, Mobil: 079 259 43 01
Homepage: schule-moosseedorf.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik oder in Ausbildung 4 Lektionen IF-Unterricht: Kurzzeitinterventionen in Klassen KG - 9.Kl., Teamteaching mit Lehrpersonen, Unterstützung und Förderung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen, Lernstandserhebungen, erstellen von Förderplanungen Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
Gute Infrastruktur, nähe ÖV
 
Murzelen  Primarlehrkraft 45368D   08.09.2015  Bewerbungsfrist: 03.09.2015 sl.wohlen@schulen.wohlen-be.ch

Primarschule Wohlen
Wittwer Marianne
Murzelenstrasse 82
3034 Murzelen
Homepage: www.wohlen-be.ch/bildung 
Primarlehrpatent 5 Lekt. 2 L. Gestalten tech. fakultativ Freitagnachmittag, Mittagsmodul Tagesschule Dienstag und Donnerstag Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2016
Dauer der Anstellung ist ungewiss, je nach Gesundheitszustand der Stelleninhaberin
 
Spiegel  Stv 1. Schuljahr (Jan-Juli 2016) 45347D   11.01.2016  Bewerbungsfrist: 09.09.2015 Schule Spiegel
Markus Keel
Schulleiter
Spiegelstrasse 81
3095 Spiegel
031 970 64 24
markus.keel@schulespiegel.ch
Homepage: www.schulespiegel.ch 
Lehrbefähigung für die Primarstufe 16,5 / 29 Lektionen Kombinierte Stellvertretung an der Kl. 1b (Mutterschaftsurlaub/Besuch Semesterkurs): 11.-31.01.2016: 16,5 Lektionen / 1.2 - 26.6.2016: 29 Lektionen / 27.6.-31.7.2016: mindestens 16 Lektionen. Alle Fächer (inkl. Sport, Gestalten, MGS) Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Unterstützung/Einführung durch eine Klassenlehrperson im Januar 2016
 
Urtenen-Schönbühl  Kindergartenlehrkraft 45236D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 07.09.2105 Schulleitung US
Esther Imobersteg
Leeackerweg 3
3322 Urtenen-Schönbühl
Auskunft Stelleninhaberin:
Miriam Sommer
077 408 23 72
Homepage: schule-urtenen.ch 
KG-Diplom 100% Klassenlehrkraft Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2015
 
Wabern  Klassenlehrkraft 5. Klasse, 18 Lektionen 45353D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 14.10.2015 Schule Morillon
Schulleitung
Pascal Staudenmann
Kirchstrasse 169
3084 Wabern
Homepage: www.schulewabern.ch 
Lehrdiplom Primarstufe 18 5 Lekt. Deutsch
3 Lekt. Franz
2 Lekt. Englisch
4 Lekt. NMM
3 Lekt. Sport
1 Lekt. Entschädigung als Klassenlehrkraft
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Stufe und in der Fachschaft.

Vorstellungsgespräch:
Mittwochnachmittag, 21. Oktober 2015
 
Wabern Morillon  Stellvertretung Integrative Fördererung, 9 - 24 L. 45249D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Matthias Borner
KSK-Leitung
Schwarzenburgstrasse 321
3098 Köniz
031 978 20 46
matthias.borner@koeniz.ch
079 959 13 09
Homepage:  
Diplom in Schulischer Heilpädagogik oder mindestens Lehrdiplom, Lehr-, bzw. Integrationserfahrung auf der Schulstufe. Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Flair für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen. 9 - 24 Stellvertretung als Lehrperson für Integrative Förderung 5. - 9. Schuljahr an der Schule Morillon. Arbeit in Klassen, mit Kleingruppen oder einzelnen Schülerinnen und Schülern. Kurzinterventionen, Abklärungen und fachspezifische Beurteilungen; Zusammenarbeit in der Schule, in der Fachgruppe IF und mit Fachstellen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 25.03.2016
Mutterschaftsvertretung 1) 9 L. vom 12.10 15 - 25.03.16
Mutterschaftsvertretung 2) Ab Beginn Mutterschaft im November für die Dauer von 16 Wochen.
Stelle aufteilbar, Bewerbungen für die eine oder andere oder beide Vertretungen möglich.
Bewerbungen per E
-Mail im pdf-Format mit nicht mehr als 3 Anhängen.
Vorstellungsgespräche am Di. 1.9.2015 ab 14.00
 
Worb  Lehrperson für integrative Förderung 45176D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 14.09.2015 Schulleitung Primar- und Kindergartenstufe
Annette Graeter
Wydenstrasse 38
3076 Worb
031 839 64 31
annette.graeter@primarstufe-worb.ch
Homepage: www.primarstufe-worb.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik 10 Lektionen Stellvertretung, Betreuung von 3 Klassen im Schulhaus Sonnhalde (1./2./3. Klasse): Kurzinterventionen, Beratung und Abklärung, Team-Teaching, Einzel- und Gruppenförderung, fachliche Zusammenarbeit im Speziallehrpersonenteam und mit zweiter IF Lehrperson am Standort. Bewerbungen werden laufend bearbeitet

Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.07.2016

Wir freuen uns auf Sie!
 
Zollikofen  Blindenschule Zollikofen, Schulische Heilpädagogik 45217D   1. 2. 2016  Bewerbungsfrist: 07.09.2015 Unsere Teamleiterin Ursula von Niederhäusern
(079 601 64 10, u.vonniederhaeusern@blindenschule.ch) erteilt Ihnen gerne nähere Auskunft.
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis am Montag, 07. September 2015 an:
Blindenschule Zollikofen, Ursula von Niederhäusern,
Kirchlindachstrasse 49, 3052 Zollikofen
Homepage: www.blindenschule.ch 
• Abgeschlossene Ausbildung als Lehrperson
• Lehrbefähigung für die Sekundarstufe I oder heilpädagogische Zusatzausbildung von Vorteil
• Erfahrung im Unterrichten von heterogenen Klassen
• Bereitschaft und Interesse, im Team eng zusammenzuarbeiten
• Bereitschaft, sich sehbehinderten- und blindenspezifische Kenntnisse anzueignen (Erlernen der Brailleschrift)
• Bereitschaft, die Funktion als Klassenlehrperson zu übernehmen
• Teilnahme an unseren Spezialwochen (Skilager, Landschulwoche, Gewerbepraktikum, Projektwoche)
28 Lektionen/100% Klassenlehrperson an der Oberstufe für alle Fächer der Oberstufe
(Math, Deutsch, Fremdsprachen, Sport, Gestalten und Hauswirtschaft)
Anstellungsart: unbefristet
• Engagiertes, langjährig eingespieltes Team, das motiviert ist, Sie in die neue Tätigkeit einzuführen und sich regelmässig als professionelle Lerngemeinschaft trifft
• Die Möglichkeit, ressourcen- und lernzielorientiert auf die Bedürfnisse der einzelnen Kinder einzugehen
• Die Möglichkeit, die heilpädagogische Zusatzausbildung berufsbegleitend zu erwerben
• Kleine, überschaubare Klassen
• Eine guter und unterstützender Teamgeist
• Interne Weiterbildungsmöglichkeiten
• Lohn in Anlehnung an die kantonalen Besoldungsrichtlinien
 
Zollikofen  Sozialpädagogische Schulbegleitung, Blindenschule 45218D   1.10.2015  Bewerbungsfrist: 04.09.2015 Unsere Teamleiterin Ursula von Niederhäusern
(079 601 64 10, u.vonniederhaeusern@blindenschule.ch) erteilt Ihnen gerne nähere Auskunft.
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis am Freitag, 4. September 2015 an:
Blindenschule Zollikofen, Ursula von Niederhäusern,
Kirchlindachstrasse 49, 3052 Zollikofen
Homepage: www.blindenschule.ch 
• Abschluss in klinischer oder schulischen Heilpädagogik
• Selbständige Bezugspersonenarbeit
• Nach Möglichkeit Kenntnisse im Teacch-Ansatz
• Von Vorteil Erfahrung in der Arbeit für Sinnesbehinderung, Autismus, Wahrnehmungs- und Verhaltensauffälligkeit
• Fähigkeit, flexibel auf die Bedürfnisse des Schülers einzugehen

20 Lektionen/68% Sie begleiten ein 7-jähriges Kind mit besonders hohem Unterstützungsbedarf (Autismus-Spektrums-Störung).
Die Begleitung beinhaltet:
• Einzelförderung in sozialen und schulischen Bereichen
• Training von Orientierung, Ordnung und Struktur
• Unterstützung beim sozialen Lernen
• Interdisziplinäre Koordination, wöchentliche Dokumentation
• Herstellen von Materialien für den Unterricht
• Betreuung des Kindes in den Pausen, über den Mittag und bei Übergängen
• Teilnahme an unserer Spezialwoche (Projektwoche Zirkus Pipistrello)

Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
• Eine spannende Tätigkeit im pädagogischen Arbeitsbereich und einen intensiven fachlichen Austausch mit den Lehrpersonen
• Engagiertes, langjährig eingespieltes Team, das motiviert ist, Sie in die neue Tätigkeit einzuführen und sich regelmässig als professionelle Lerngemeinschaft trifft
• Eine gute und unterstützende Teamatmosphäre
• Teilnahme an Intervision und Fachberatung
• Interne Fortbildung
• Lohn nach kantonalen Richtlinien
 

Oberaargau / Emmental

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Burgdorf - Arbeitsort  Leiter/Leiterin Volksschule 45168D   1.2.2016  Bewerbungsfrist: 31.08.2015 Anmeldung an: Stadt Burgdorf, Personal (Ref. Volksschule), Kirchbühl 19, Postfach 1570, 3401

Auskünfte erteilt: Hans-Rudolf Kummer, Leiter Bildungsdirektion, Telefon 034 429 92 80.
Homepage: burgdorf.ch 
- pädagogische Ausbildung
- Hochschulabschluss
- höhere Führungs- und Managementweiterbildung oder Schulleitungsausbildung
- Wichtig: Unterrichts- und Führungserfahrung in einem ähnlich anspruchsvollen Umfeld
- Überzeugendes Auftreten
- hohe Kommunikations- und Sozialkompetenzen
- unterschiedliche Anspruchsgruppen im Schul-, Verwaltungs- und Politikumfeld integrieren und überzeugen
70 Sie leiten die Volksschule Burgdorf auf operativer Ebene und übernehmen die personelle Führung der Schulleitungen und des Schulsekretariats. Sie sind für die pädagogische und betriebliche Führung und Entwicklung der Volksschule verantwortlich. Im Weiteren bieten Sie Führungsunterstützung und Beratung für die Volksschulkommission und den Gemeinderat im Bereich Volksschule. Sie arbeiten eng mit dem Leiter Bildungsdirektion sowie mit weiteren Verwaltungsstellen zusammen. Als gut vernetzte Persönlichkeit pflegen Sie den Kontakt zu Lehrper-
sonen, Eltern, Behörden sowie zu Schulpartnern in der Gemeinde und im Kanton.
Anstellungsart: unbefristet
Diese Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, die Zukunft der Burgdorfer Volksschule massgeblich mitzugestalten. Sie können dabei auf die Zusammenarbeit in einem professionellen Schulleitungsteam sowie auf mehrere Fach-stellen innerhalb der Bildungsdirektion zählen (Schulso-zialarbeit, Tagesschulen usw.). Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Jahresarbeitszeitmodell.
 
Heimenhausen/Inkwil  IF-Unterricht - Stellvertretung 45313D   12. Oktober 2015  Bewerbungsfrist: 10.09.2015 Auskunft: Ruedi Moser, Leitung BM, Telefon 079 235 86 34, schulleitung@schule.herzogenbuchsee.ch
Anmeldung: Bildungssekretariat, Mittelholzstrasse 34, 3360 Herzogenbuchsee
Homepage: www.schule.herzogenbuchsee.ch 
Ausbildung als Heilpädagogin erwünscht 17 Lektionen Integrativer Unterricht an 3 Klassen (5 Lektionen 1. Klasse, 5 Lektionen 2. Klasse, 7 Lektionen 3. Klasse). Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.04.2016
Unterrichtstage nach Absprache. Pensum kann auch aufgeteilt werden.
 
Koppigen  Primarlehrperson 45262D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Anmeldungen und Auskunft an:
Claudine Kunz
Gesamtschulleitung Schule Regio Koppigen
Juraweg 2, 3425 Koppigen
G: 034 413 05 32
M: 079 795 66 05
Auskunft erteilt auch Katrin Lanz
P: 062 922 38 85
Homepage: www.schule-regio-koppigen.ch 
Primarlehrperson 28 Lektionen 5./6. Klasse, NMM, Deutsch, Mathematik, Sport, Technisches Gestalten, Bildnerisches Gestalten, Musik, Klassenlehrlektion, Montag und Mittwochnachmittag kein Unterricht insgesamt 27 Lektionen (inkl. KL) Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.04.2016

Bewerbung auch per Mail möglich
 
Koppigen  Lehrperson mit Tanzausbildung, Tanzerfahrung 45264D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Anmeldungen an:
Schule Regio Koppigen, Claudine Kunz (Gesamtschulleiterin)
c.kunz@schule-regio-koppigen.ch Natel: 079 795 66 05 oder Stelleninhaberin K. Lanz, k.lanz@schule-regio-koppigen.ch, Tel:062 922 38 85
Homepage: http://www.schule-regio-koppigen.ch 
Lehrperson für Tanzunterricht, Tanzlehrerin/Tanzlehrer
Donnerstag, 15:15 -16:00 Uhr Turnhalle Koppigen ein anderer Termin auch möglich
1 Lektionen Fakultativer Unterricht 1 Lektion Tanz (Hip Hop, Jazz, Zumba) 5. und 6. Klasse
Bitte Bewerbung auf Mail senden.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.04.2016

 
Langenthal  Schulleiter/in 45088D   Ab Schuljahr 2016/2017  Bewerbungsfrist: 31.08.2015 Amt für Bildung, Kultur und Sport
Sekretariat der Volksschulkommission
Jurastrasse 22
4901 Langenthal
Homepage: www.langenthal.ch 
Sie verfügen über ein Lehrdiplom, mehrjährige Berufserfahrung als Lehrperson und haben die Schulleitungsausbildung absolviert (oder sind bereit, diese zu absolvieren). Sie sind eine ausgewogene und gewinnende Persönlichkeit und haben Durchsetzungsvermögen. Ausgeprägte Führungs-, Kommunikations- und Teamfähigkeit zeichnet Sie aus. Durch Ihre Innovationsfreude und hohe Leistungsbereitschaft sehen Sie die Weiterentwicklung der Volksschule Langenthal als positive Herausforderung. Flexibilität bezüglich einer allfälligen Aufstockung des Pensums für Unterrichts- oder andere Schulleitungstätigkeiten ist von Vorteil. ca. 40% Als Schulleiter/in nehmen Sie die operativ-betriebliche und pädagogische Führung des Schulzentrums Hard im Rahmen der kantonalen und kommunalen Gesetzgebungen, Weisungen und Vorgaben wahr. Sie verantworten in dieser Funktion insbesondere die folgenden Bereiche:

Schülerinnen und Schüler
Förderung der Entfaltung und Entwicklung der Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Hard in einer anregenden, vielfältigen, geordneten und sicheren Lernumgebung.

Pädagogische Leitung
Führung des Schulzentrums Hard als Organisationseinheit. Schaffung von geeigneten Rahmenbedingungen, damit das Schulzentrum Hard seinen Bildungsauftrag erfüllen kann.

Organisation und Administration
Sicherung eines geordneten und störungsfreien Regelbetriebs am Schulzentrum Hard.

Personal
Stärkung und Förderung der Mitarbeitenden des Schulzentrums Hard. Erhaltung und Entwicklung von Motivation, Zufriedenheit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden des Schulzentrums Hard.

Information und Kommunikation
Sicherstellung von Organisationssicherheit und guter Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern des Schulzentrums Hard durch angemessene Information und Kommunikation gemäss Kommunikationskonzept der Volksschule Langenthal.

Qualitätsentwicklung und –evaluation
Erfassung und Weiterentwicklung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität des Schulzentrums Hard.
Anstellungsart: unbefristet
Wir bieten die attraktive Möglichkeit, die Leitung eines IQES zertifizierten Schulzentrums der Volksschule Langenthal zu übernehmen. Sie werden nach kantonalen Richtlinien angestellt und treffen auf eine gut ausgebaute Infrastruktur und ein etabliertes Sekretariat. Eine vorgängige Einführung in das Aufgabengebiet durch den aktuellen Stelleninhaber ist denkbar. Durch den regelmässigen Austausch und die Zusammenarbeit in der Schulleitungskonferenz (mit den Schulleitungen der vier anderen Schulzentren) sowie den Support durch das Amt für Bildung, Kultur und Sport der Stadt Langenthal können Sie auf eine breite Abstützung zählen. Es erwartet Sie ein spannendes Umfeld mit einem motivierten Kollegium. Es liegen interne Bewerbungen vor.
 
Langnau i. E.  Lehrperson Sekundarschule 45354D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 07.09.2015 Markus Brandenberger, Gesamtschulleiter
Höheweg 6, 3550 Langnau
034 402 54 87 m.brandenberger@bluewin.ch
Homepage: www.schule-langnau.ch 
Lehrbefähigung für Sekundarschule 21 Lektionen Teilpensum Sekundarschule; 21 Lektionen; MATh (9 L.), NMM (3 L.), BG (2 L.), TG (4 L.), INF (3 L.); Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 20.11.2015
Unterricht MO, DI, DO, FR Morgen; Vorstellungsgespräch DI, 08.09.2015, 17.00 Uhr; evtl. 15.09.2015 17.00 Uhr; Bewerbung per E-Mail möglich.
 
Lotzwil  Klassenlehrperson Kindergarten 45275D   16.11.2015  Bewerbungsfrist: 05.09.2015 Schulleitung Volksschule Lotzwil
Urs Bürki
SH Kirchenfeld
4932 Lotzwil
062 922 87 23 / 079 506 18 76
Homepage: www.schulelotzwil.ch 
Diplom/Patent Vorschulstufe/Kindergarten 100% Selbstständiges Führen einer Kindergartenklasse (18 Kinder) Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 01.04.2016
Mutterschaftsurlaub, evtl. früherer Einsatz möglich
 
Niederbipp  Lehrkraft Sekundarstufe I 45318D   voraussichtlich 12.10.2015  Bewerbungsfrist: 04.09.2015 Schulleitung Niederbipp
Zollwegli 10
4704 Niederbipp
Tel.: 032 633 26 86
info@schule-niederbipp.ch
Homepage: www.schule-niederbipp.ch 
entsprechendes Lehrpatent 22 Lektionen, 1 KL Klassenlehrkraft 8 Sek (D, F, E, Lebenskunde)
7 Real (D, F, E)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 19.02.2016
 
Sumiswald und Wasen  Logopädin / Logopäde 44771D   ab sofort möglich  Bewerbungsfrist: 12.09.2015 Schulsekretariat
Lütoldstrasse 3
3454 Sumiswald
schulsekretariat@sumiswald.ch
Urs Buchser, Gesamtschulleiter, Tel. 079 750 90 29
Homepage: www.schulen.sumiswald-wasen.ch 
Unterrichtsbefähigung Spezialunterricht Logopädie 11 Lektionen 11 Lektionen Spezialunterricht Logopädie Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung
Unterstützung durch Leitung Spezialunterricht
 
Walterswil  Teilpensum 1.-3. Klasse 45263D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Schulleitung Walterswil
Anne Bernhard
Bärenmatte 6J
3464 Schmidigen-Mühleweg
034 435 09 30 // 079 317 26 58
anne.chelsea@bluewin.ch
Homepage: www.walterswil-be.ch 
Unterrichtsberechtigung Primarstufe 17 Lektionen 1.-3. Klasse: NMM, Mathematik, bildnerisches Gestalten, Musik, Sport
3./4. Klasse: Französisch
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2016
Unterricht an 5 Halbtagen (Montag Vormittag, Dienstag und Donnerstag Vormittag und Nachmittag)
Kleines, motiviertes und hilfsbereites Team, gute Infrastruktur.
 
Zäziwil  Kindergartenlehrperson am Kindergarten A 45243D   1.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Zäzi-Schule
Patrik Stalder Schulleiter
Bahnhofstrasse 5, 3532 Zäziwil
sl@zaezi-schule.ch / 079 376 89 68 / Büro:031 711 05 37
Sichtung Bewerbung: Samstag, 29.8.2015, + Einladung
Vorstellungsgespräche: Dienstag, 1.9.2015 ab 18.00 Uhr
Homepage:  
Kindergartenlehrpatent, Lehrpatent oder ähnliches 16 Lektionen Kindergarten (1. & 2. Kindergartenjahr)
Montag, Dienstag, Mittwoch von 8.20 - 11.45
Dienstag 13.30 - 15.15
Mutterschaftsurlaub plus unbezahlter Urlaub
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016
 

Oberland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Adelboden/Boden und Dorf  Lehrperson 45306D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 04.09.2015 Robert Spielmann
Schulleitung
Schulgässli 11
3715 Adelboden
077 424 62 77
schulleitung.adelboden@bluewin.ch
Homepage: schule-adelboden 
Lehrperson 26 L Stellvertretung vom 12.10. - 18.11.15
Boden: 3./4. Klasse 20 - 23 L Vertretung vom: 12.10. - 30.10. (ohne TTG)
Dorf: 1. - 3. Klasse 26 L Vertretung vom 31.10. - 18.11. (ev mit TTG)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 18.11.2015
Stelleninhaberinnen haben Urlaub
gutes Klima, kleine Teams
Klassen im Normalbereich
vor Bewerbung sich beim SL melden
Bewerbungen werden fortlaufend verarbeitet
 
Beatenberg  Primarlehrkraft 45340D   12. Okt. 2015  Bewerbungsfrist: 11.09.2015 Walter Flükiger
Ramsern 637
3803 Beatenberg
033 841 17 55 (P)
033 841 16 39 (S)
079 755 98 89
Homepage:  
Lehrerpatent Prim ca. 22 Lekt. Unterricht 1./2. Klasse/ Mehrklassenschule/24 SuS Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 20.11.2015
Stellvertretung für 6 Wochen
 
Frutigen  Logopädie 45351D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 14.09.2015 Schulleitung IBEM
Jacqueline Josi
Schulhausstrasse 1
3714 Frutigen
ibemfrutigen@bluewiwn.ch
079 581 10 88
Homepage: www.ibemfrutigen.ch 
Diplom in Logopädie 24 Lektionen Sie betreuen die Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Reichenbach logopädisch. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Es handelt sich um eine Stellvertretung für einen Mutterschaftsurlaub. Es kann im Anschluss daran ein Teilpensum weitergeführt werden.
Diese Stelle ist ev. kombinierbar mit der anderen Logopädiestelle Frutigen, welche ausgeschrieben ist.

Wir sind ein eingespieltes IBEM-Team und verfügen über eine gute Infrastruktur. Wir schätzen die Zusammenarbeit im Team und freuen uns auf neue Teammitglieder!
 
Frutigen  Logopädie 45352D   11.01.2016  Bewerbungsfrist: 14.09.2015 Schulleitung IBEM
Jacqueline Josi
Schulhausstrasse 1
3714 Frutigen
ibemfrutigen@bluewiwn.ch
079 581 10 88
Homepage: www.ibemfrutigen.ch 
Diplom in Logopädie 10-13 Lektionen Sie betreuen in drei Schulhäusern von Frutigen die Schülerinnen und Schüler logopädisch. Ein zentraler Raum ist vorhanden. Anstellungsart: unbefristet

Diese Stelle ist ev. kombinierbar mit der anderen Logopädiestelle Frutigen, welche ausgeschrieben ist.

Wir sind ein eingespieltes IBEM-Team und verfügen über eine gute Infrastruktur. Wir schätzen die Zusammenarbeit im Team und freuen uns auf neue Teammitglieder!
 
Interlaken  Lehrperson für technisches Werken 45323D   03.11.2015  Bewerbungsfrist: 05.09.2015 Schule Interlaken
Monika Straub, Schulleitung
Gen. Guisanstr. 43 / Postfach 97
3800 Interlaken
033 826 51 65 / 076 495 31 69
Homepage:  
Ausbildung als Lehrperson, Fachrichtung technisches Werken 6 Lektionen Unterricht an einer 5. und 6. Klasse, Fach: technisches Werken Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.12.2015
Unterricht DI und FR 7.30h bis 9.55h
 
Interlaken  Logopädie Stellvertretung 44989D   02.11.2015 oder allenfalls schon 12.10.2015  Bewerbungsfrist: 12.09.2015 Anmeldung und Auskunft: Leitung SJR, Barbara Liebi, Alpenstrasse 23, 3800 Interlaken
Tel. 033 / 823 86 23 (mit AB) oder spez.unt.sjr@gmail.com
Homepage:  
Diplom / Bachelor in Logopädie 4-6 Lektionen Mutterschaftsvertretung von 4-6 Lektionen Logopädie in Iseltwald (+ Gsteigwiler) ab November 2015. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 30.04.2016
Mutterschaftsstellvertretung ist kombinierbar mit der SJR-StV. in Grindelwald. Danach ist nach Absprache allenfalls unbefristete Anstellung möglich.
Selbständiges Arbeiten, aber mit Unterstützung des erfahrenen SJR-Teams.
 
Interlaken  Logopädie Stellvertretung 44891D   12.10.2015 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 12.09.2015 Anmeldung und Auskunft: Leitung SJR, Barbara Liebi, Alpenstrasse 23, 3800 Interlaken
Tel. 033 / 823 86 23 (mit AB) oder spez.unt.sjr@gmail.com
Homepage:  
Diplom / Bachelor in Logopädie 10 Lektionen Stellvertretung von 10 Lektionen Logopädie in Grindelwald. Der Aufgabenbereich umfasst: Diagnostik und Therapie bei Schulkindern, Beratung der Lehrpersonen und Eltern, Zusammenarbeit mit dem SJR-Team (im Logo-Fachteam und auch interdisziplinär) wie auch mit Fachstellen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2016
Nach der StV. allenfalls unbefristete Anstellung mit Pensenerhöhung möglich. Eigenes Fachzimmer in Grindelwald, Unterstützung durch Fachteam und Spez. Unt. Leitung SJR, grosszügige Büro-Räume mit Biblio- und Ludothek.
 
Lauterbrunnen  Lehrperson für integrative Unterstützung 45253D   so bald als möglich  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Heilpädagogische Schule
z.H. Kuno von Känel
Mittengrabenstrasse 56
3800 Interlaken
079 826 74 51
Homepage: www.zemi.ch 
Schulische Heilpädagogik 6 Lektionen Heilpädagogische Unterstützung eines geistig behinderten Knaben in der Volksschule. Sie übernehmen die Verantwortung für den Knaben, der integrativ in der Volksschule den Unterricht besucht (6 Lektionen).
Arbeitsort Gemeinde Lauterbrunnen
Anstellungsart: unbefristet
 
Meiringen  Logopädin oder Logopäde 45163D   01.11.2015  Bewerbungsfrist: 11.09.2015 Anmeldung und Auskunft
Leitung BMO
Therese Maurer
Amthausgasse 4
3860 Meiringen
079 707 39 15
tmaurer@gmx.net
Homepage: www.schule-meiringen.ch 
Diplom Logopädie oder äquivalente Ausbildung 16-24 Lektionen Logopädische Abklärung, Förderung und Therapie von SuS der Volksschule, Schwerpunkt Kindergarten und Unterstufe.
Auf Wunsch zusätzlich logopädische Begleitung von Kindern in Integrationsprojekten.
Anstellungsart: unbefristet
Arbeit an zentralem Standort
Gut eingerichteter Therapieraum
Eigene Schulleitung IBEM
Unterstützung durch eine weitere Logopädin vor Ort
Möglichkeit zur Intervision mit dem Logo-Team Interlaken
 
Meiringen  Logopädin oder Logopäde 45117D   01.11.2015  Bewerbungsfrist: 11.09.2015 Anmeldung und Auskunft
Leitung BMO
Therese Maurer
Amthausgasse 4
3860 Meiringen
079 707 39 15
tmaurer@gmx.net
Homepage: www.schule-meiringen.ch 
Diplom Logopädie oder äquivalente Ausbildung 16-24 Lektionen Logopädische Abklärung, Förderung und Therapie von SuS der Volksschule, Schwerpunkt Kindergarten und Unterstufe.
Auf Wunsch zusätzlich logopädische Begleitung von Kindern in Integrationsprojekten.
Anstellungsart: unbefristet
Arbeit an zentralem Standort
Gut eingerichteter Therapieraum
Eigene Schulleitung IBEM
Unterstützung durch eine weitere Logopädin vor Ort
Möglichkeit zur Intervision mit dem Logo-Team Interlaken
 
Oberhofen  Lehrperson für Kindergarten 45220D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 28.08.2015 Schulleitung MSO /PSO
Matthias Mc Hale
Friedbühlweg 23
3653 Oberhoen
033 243 11 27 /sl.pso@schulverband.net
Homepage: www.schulverband.net 
Entsprechende Ausbildung (PH /Seminar Stufe KG - US) 19,8 Lektionen Klassenlehrkraft für den KG im Schulhaus Seeplatz Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 13.11.2015
 
Spiez  Lehrperson Sek1 45366D   12.10.2015  Bewerbungsfrist: 08.09.2015 Anmeldung an: Abteilung Bildung; Sonnenfelsstrasse 4; 3700 Spiez
Auskünfte erteilt: Thomas Krayenbühl, Schulleiter
033 655 53 38 / 079 275 50 62
schulleitung@laengenstein.ch
Homepage: www.laengenstein.ch 
Lehrpatent Sek1 24 Lek. 7. Klasse Real: 3L FRA und 3L ENG nach Passepartout / 1L ILF Sprachen
8. Klassen Real: 4L FRA /1L ILF FRA / 2L ENG / 4L DEU / 1L ILF FRA / 2L NMM Natur
9. Klasse Real: 2L FRA / 1L ILF FRA
Total: 24 Lektionen
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.12.2015
Stellvertretung für eine krankgeschriebene Lehrperson
Weiterführung möglich
Stundenplan: kein Unterricht am Mittwochnachmittag und Freitagnachmittag
 
Thun  Lehrperson Primarstufe 45344D   02.11.2015  Bewerbungsfrist: 10.09.2015 Primarschule Pestalozzi
Regine Gfeller
Stockhornstrasse 23
3600 Thun
033 225 80 61
Homepage: www.peschu.ch 
Lehrpatent Primarstufe, Abschluss schulische Heilpädagogik 25 Lektionen Einschulungsklasse, 25 Lektionen Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 27.12.2015
Detailinformationen unter www.peschu.ch
 
Unterseen  Lehrperson integrative Förderung Kindergarten 44945D   10.08.2015  Bewerbungsfrist: 11.09.2015 wittwer.juerg@schuleunterseen.ch
033 826 15 31

Schule Unterseen
Schulleitung
Steindlerstrasse 1
3800 Unterseen
Homepage: www.schuleunterseen.ch 
Heilpädagogische Ausbildung oder Erfahrung als langjährige Lehrperson Kindergarten im Umgang mit Entwicklungsverzögerungen und Zusammenarbeit mit Fachinstanzen 12 Lektionen - Erkennen von Entwicklungsverzögerungen im Kindergarten
- Gezielte Unterstützung der Kinder und Lehrpersonen
- Präventive Massnahmen einleiten
- Integrative Förderung
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 20.09.2015
Weiterführung der Anstellung nach den Herbstferien sehr wohl möglich
 

Seeland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Bellmund  Stellvertretung als LP für integrative Förderung 45311D   07.09.2015  Bewerbungsfrist: 01.09.2015 Daniel Schär, Schulleiter
Jensgasse 10
2564 Bellmund / schulleitung@schule-bellmund.ch
079 312 10 20
Homepage: www.schule-bellmund.ch 
Diplom in Schulischer Heilpädagogik oder mindestens Lehrdiplom
(da ein paar Lektionen an der Schule Jens stattfinden, ist die Mobilität zu gewährleisten)
26 Lektionen Arbeit in Klassen, mit Kleingruppen oder einzelnen Schülerinnen und Schülern
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 18.09.2015
 
Biel  Reallehrkraft 45326D   1. September 2015 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 30.09.2015 Oberstufenzentrum Biel-Madretsch
Schulleitung
Friedweg 24
2503 Biel
032 326 77 02
Homepage: www.oszmadretsch.ch 
Reallehrerpatent 25 Lektionen 8. Real (18 SchülerInnen): 1 Klassenlehramt, 5 Deutsch, 5 Math, 4 Franz, 3 NMM, 2 Bildnerisches Gestalten
Div. Klassen: 5 Sport
Anstellungsart: unbefristet
Die Stelle kann aufgeteilt werden in Unterricht 8. Real und Sport
 
Erlach  Schulische/schulischer Heilpädagoge/-in 44893D   01.08.2015  Bewerbungsfrist: 31.08.2015 Cornelia Brönnimann, Schulleiterin
Tel. Auskunft: 032 338 94 20/37
cornelia.broennimann@gef.be.ch

Anmeldeadresse:
Schulheim Schloss Erlach
Schulische Heilpädagogik
Altstadt 28
3235 Erlach
Homepage: www.gef.be.ch/she 
Schulischer Heilpädagoge / Schulische Heilpädagogin oder mehrjährige Erfahrung in heilpädagogischen Schulungsformen div. Lektionen Teilpensum auf Unter- und Mittelstufe:
- 6 - 10 Lektionen
- unbefristete Anstellung bei Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik
- Anstellung nach Richtlinien des Kantons Bern
- interne und externe Weiterbildungsangebote
- Arbeit nach lösungsorientiertem Ansatz
 
Lengnau  Lehrperson Sek 1 (Real) 45361D   13.10.2015  Bewerbungsfrist: 11.09.2015 Simon Läderach
Leiter Bildung
Schulweg 6
2543 Lengnau
032 653 78 80
Homepage:  
Lehrbefähigung Sek 1 5 Lektionen Teilpensenlehrkraft Sek 1 (9. Real)
5L NMM-Kultur
Auf folgende Wochentage und Zeiten verteilt:
Dienstag 08:55 - 09 :40 (1L)
Dienstag 15:20 - 16:55 (2L)
Donnerstag 14:20 - 16:05 (2L)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 23.12.2015
 
Meinisberg  Schulleitung KG und Primarschule 45356D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 05.10.2015 Bewerbungen an:

Nick Maier
Präsident Kommission für das Bildungswesen
Längmattweg 4
2554 Meinisberg

Auskünfte:
Ursula Siedhoff, 032 377 17 42, schulleitung@meinisberg.ch
Homepage: www.meinisberg.ch/bildung/ 
Schulleitungs- oder gleichwertige Ausbildung bzw. Bereitschaft, diese berufsbegleitend zu erlangen
Erfahrung als Lehrperson
Offenheit, kommunikative Kompetenzen, Führungserfahrung, Interesse an Schulentwicklung, Kritik- und Konfliktfähigkeit
35% Administrative und pädagogische Leitung der Schule
Personalführung
Kommunikation mit Schülerinnen/Schülern, Eltern, Lehrpersonen, Hausdienst und Behörden
Anstellungsart: unbefristet
Unbefristete Anstellung an einer überschaubaren Dorfschule mit vier bis fünf Klassen plus Kindergarten.

Es besteht die Kombinationsmöglichkeit mit der ausgeschriebenen Stelle 22.5% SL IBEM, Gemeindeverband Bildung Gottstatt.
Bei kombinierter Bewerbung genügt ein Dossier an KfB Meinisberg.
 
Meinisberg, Safnern, Orpund...  Schulleitung IBEM 45357D   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 05.10.2015 Bewerbungen an:

Persönlich
Gemeindeverband Bildung Gottstatt
Roland Ehrler
Mittelstrasse 32
2552 Orpund

Auskünfte:
Ursula Siedhoff, 032 377 17 42, ursula.siedhoff@gvbg.ch
Homepage:  
Schulleitungs- oder gleichwertige Ausbildung bzw. Bereitschaft, diese berufsbegleitend zu erlangen
Erfahrung als Lehrperson oder Speziallehrperson
Offenheit, kommunikative Kompetenzen, Führungserfahrung, Interesse an Schulentwicklung insbesondere Integration und BMV, Führungskompetenz
22.5% Administrative und pädagogische Leitung des IBEM Teams
Personalführung (2 Logo, 8-9 IF, 5-6 DaZ)
Koordination Umsetzung BMV im Gemeindeverband
Zusammenarbeit mit Standortschulleitungen
Anstellungsart: unbefristet
Fortgeschrittene und bereits evaluierte BMV Umsetzung. Support durch Schulsekretariat.

Es besteht die Kombinationsmöglichkeit mit der ausgeschriebenen Stelle 35% Schulleitung Meinisberg. Bei kombinierter Bewerbung genügt ein Dossier an KfB Meinisberg - siehe Stellenausschreibung.
 

Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jobs.sites.be.ch/jobs_sites/de/index/navi/stellenmarkt/stellen/stellen-erz.html