Suchbereich

Navigation




Stellenangebote für Lehrkräfte

Schule / Institution
Auswahl Region

Ausland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Barcelona  Kindergartenlehrkraft 50197D   1. September 2017  Bewerbungsfrist: 20.01.2017 Spricht Sie unser Stellenangebot an und erfüllen Sie die Anforderungen, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Schicken Sie bitte Bewerbungsschreiben und CV bis spätestens 20. Januar 2017 an: pascalaffolter@escuelasuizabcn.es
Informationen: www.escuelasuizabcn.es
Homepage: www.escuelasuizabcn.es 
Ihr Profil:
• Sie verfügen über ein Kindergartendiplom und von Vorteil über eine Unterrichtsbefähigung für die 1./2. Primar oder eine abgeschlossene Grund-/ Basisstufenausbildung
• Sie haben Erfahrung im Unterrichten von Deutsch als Fremdsprache
• Sie verfügen über Spanischkenntnisse oder sind bereit, diese zu erwerben
100.00 SPANNENDE HERAUSFORDERUNG IN DER WELTSTADT BARCELONA!

Wir sind eine offiziell anerkannte Auslandschweizerschule. Unser Angebot umfasst alle Stufen vom Vorkindergarten für Dreijährige bis zum Gymnasium mit eidgenössisch anerkannter Matura. Die Schule wird als private Tagesschule geführt und von gegenwärtig rund 650 Schülerinnen und Schü-lern verschiedener Nationalitäten besucht.

Wir suchen für das Schuljahr 2017/2018 (Beginn: 1. September 2017; 100% Anstellung):

Eine Kindergartenlehrkraft für den Kindergarten der 4- und 5-jährigen Kinder
• Schweizer Arbeitsvertrag; 3-Jahresvertrag, verlängerbar
• Sozialversicherungen (AHV/IV/ALV, Pensionskasse) nach schweizerischer Gesetzgebung
• Gehalt nach ortsüblichen Ansätzen
• Reisekosten und Umzugspauschale (nach internem Reglement)
• Vielseitige und interessante Tätigkeit in einem multikulturellen Umfeld
 
Barcelona  Lehrperson Primarstufe bis 5. Klasse 50144D   1. September 2017  Bewerbungsfrist: 20.01.2017 Spricht Sie unser Stellenangebot an und erfüllen Sie die Anforderungen, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Schicken Sie bitte Bewerbungsschreiben und CV bis spätestens 20. Januar 2017 an: pascalaffolter@escuelasuizabcn.es
Informationen: www.escuelasuizabcn.es
Homepage: www.escuelasuizabcn.es 
Ihr Profil:
• Unterrichtserfahrung als Klassenlehrperson in der Schweiz
• Gute Kenntnisse des Schweizer Schulsystems mit Schwerpunkt Primarschule
• Führungsqualitäten, Organisationstalent, vernetztes Denken
• Natürliche Autorität, Offenheit, Kontaktfreudigkeit, Team- und Konfliktfähigkeit
• Sie verfügen über Spanischkenntnisse
100.00 SPANNENDE HERAUSFORDERUNG IM AUSLAND!

Wir sind eine offiziell anerkannte Auslandschweizerschule. Unser Angebot umfasst alle Stufen vom Vorkindergarten für Dreijährige bis zum Gymnasium mit eidgenössisch anerkannter Matura. Die Schule wird als private Tagesschule geführt und von gegenwärtig rund 650 Schülerinnen und Schü-lern verschiedener Nationalitäten besucht.

Wir suchen für das Schuljahr 2017/2018 - Beginn 1. September 2017:

Eine Lehrperson Primarstufe bis 5. Klasse
Anstellungsart: 3 Jahresvertrag, verlängerbar
Wir bieten:
• Schweizer Arbeitsvertrag
• Sozialversicherungen (AHV/IV/ALV, Pensionskasse) nach schweizerischer Gesetzgebung
• Gehalt nach ortsüblichen Ansätzen
• Reisekosten und Umzugspauschale
• Vielseitige und interessante Tätigkeit in einem multikulturellen Umfeld
 
Bogotá  Un enseignant du primaire 1P HarmoS 50198F   1. août 2017  Bewerbungsfrist: 07.02.2017 Veuillez envoyer votre dossier complet (lettre de motivation, CV avec photo, copie des diplômes et références) à l'adresse électronique suivante:
Cédric Schuppisser (rectoria@helvetia.edu.co), Recteur du Collège Helvetia à Bogota
Homepage: www.helvetia.edu.co 
Votre profil:
• Titulaire d'un diplôme suisse d'éducation primaire (ou équivalent) et expérience dans le domaine;
• Bonnes connaissances en espagnol ou prédisposition pour les acquérir;
• Sens des relations humaines et de la communication;
• Aptitude à travailler en équipe dans un cadre multilingue et multiculturel et disposition à participer au développement pédagogique de l'établissement.
100 Notre établissement fait partie des 17 écoles suisses à l'étranger reconnues comme telles. Situé dans un oasis de verdure en pleine ville, il couvre tous les degrés du primaire au secondaire et propose une section française et une section allemande dans un cadre familial et multilingue. Jouissant d‘une excellente réputation, le Collège Helvetia de Bogota offre en outre la possibilité d'obtenir la Maturité fédérale.

Nous cherchons pour la section française: Un enseignant du primaire pour les degrés 1P HarmoS dès août 2017.
• Contexte pédagogique stimulant et conditions d'emploi attrayantes;
• Prestations sociales selon la législation suisse;
• Indémnités de frais de voyage et de déménagement;
• Contrat initial de 3 ans.
 
Bogotá  Un enseignant du primaire 4P HarmoS 50199F   1. août 2017  Bewerbungsfrist: 07.02.2017 Veuillez envoyer votre dossier complet (lettre de motivation, CV avec photo, copie des diplômes et références) à l'adresse électronique suivante:
Cédric Schuppisser (rectoria@helvetia.edu.co), Recteur du Collège Helvetia à Bogota
Homepage: www.helvetia.edu.co 
Votre profil:
• Titulaire d'un diplôme suisse d'éducation primaire (ou équivalent) et expérience dans le domaine;
• Bonnes connaissances en espagnol ou prédisposition pour les acquérir;
• Sens des relations humaines et de la communication;
• Aptitude à travailler en équipe dans un cadre multilingue et multiculturel et disposition à participer au développement pédagogique de l'établissement.
100 Notre établissement fait partie des 17 écoles suisses à l'étranger reconnues comme telles. Situé dans un oasis de verdure en pleine ville, il couvre tous les degrés du primaire au secondaire et propose une section française et une section allemande dans un cadre familial et multilingue. Jouissant d‘une excellente réputation, le Collège Helvetia de Bogota offre en outre la possibilité d'obtenir la Maturité fédérale.

Nous cherchons pour la section française: Un enseignant du primaire pour les degrés 4P HarmoS dès août 2017.
• Contexte pédagogique stimulant et conditions d'emploi attrayantes;
• Prestations sociales selon la législation suisse;
• Indémnités de frais de voyage et de déménagement;
• Contrat initial de 3 ans.
 
Bogotá  Un enseignant du primaire 5P HarmoS 50200F   1. août 2017  Bewerbungsfrist: 07.02.2017 Veuillez envoyer votre dossier complet (lettre de motivation, CV avec photo, copie des diplômes et références) à l'adresse électronique suivante:
Cédric Schuppisser (rectoria@helvetia.edu.co), Recteur du Collège Helvetia à Bogota
Homepage: www.helvetia.edu.co 
Votre profil:
• Titulaire d'un diplôme suisse d'éducation primaire (ou équivalent) et expérience dans le domaine;
• Bonnes connaissances en espagnol ou prédisposition pour les acquérir;
• Sens des relations humaines et de la communication;
• Aptitude à travailler en équipe dans un cadre multilingue et multiculturel et disposition à participer au développement pédagogique de l'établissement.
100 Notre établissement fait partie des 17 écoles suisses à l'étranger reconnues comme telles. Situé dans un oasis de verdure en pleine ville, il couvre tous les degrés du primaire au secondaire et propose une section française et une section allemande dans un cadre familial et multilingue. Jouissant d‘une excellente réputation, le Collège Helvetia de Bogota offre en outre la possibilité d'obtenir la Maturité fédérale.

Nous cherchons pour la section française: Un enseignant du primaire pour les degrés 5P HarmoS dès août 2017.
• Contexte pédagogique stimulant et conditions d'emploi attrayantes;
• Prestations sociales selon la législation suisse;
• Indémnités de frais de voyage et de déménagement;
• Contrat initial de 3 ans.
 
Bogotá  Un enseignant du primaire 7P HarmoS 50201F   1. août 2017  Bewerbungsfrist: 07.02.2017 Veuillez envoyer votre dossier complet (lettre de motivation, CV avec photo, copie des diplômes et références) à l'adresse électronique suivante:
Cédric Schuppisser (rectoria@helvetia.edu.co), Recteur du Collège Helvetia à Bogota
Homepage: www.helvetia.edu.co 
Votre profil:
• Titulaire d'un diplôme suisse d'éducation primaire (ou équivalent) et expérience dans le domaine;
• Bonnes connaissances en espagnol ou prédisposition pour les acquérir;
• Sens des relations humaines et de la communication;
• Aptitude à travailler en équipe dans un cadre multilingue et multiculturel et disposition à participer au développement pédagogique de l'établissement.
100 Notre établissement fait partie des 17 écoles suisses à l'étranger reconnues comme telles. Situé dans un oasis de verdure en pleine ville, il couvre tous les degrés du primaire au secondaire et propose une section française et une section allemande dans un cadre familial et multilingue. Jouissant d‘une excellente réputation, le Collège Helvetia de Bogota offre en outre la possibilité d'obtenir la Maturité fédérale.

Nous cherchons pour la section française: Un enseignant du primaire pour les degrés 7P HarmoS dès août 2017.
• Contexte pédagogique stimulant et conditions d'emploi attrayantes;
• Prestations sociales selon la législation suisse;
• Indémnités de frais de voyage et de déménagement;
• Contrat initial de 3 ans.
 
Bogotà  Primarlehrkraft 50202D   1. August 2017  Bewerbungsfrist: 07.02.2017 Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (CV mit Foto, Motivationsschreiben, Diplomkopien und Referenzen) per E-Mail an: Cédric Schuppisser (rectoria@helvetia.edu.co), Rektor des Colegio Helvetia in Bogotà Homepage: www.helvetia.edu.co  Wir erwarten:
• Schweizer Lehrpatent
• Berufserfahrung
• Grundlegende Spanischkenntnisse oder Bereitschaft sich diese anzueignen
• Ausgeprägte persönliche, soziale und kommunikative Kompetenzen
• Bereitschaft in der Schul- und Teamentwicklung mitzuarbeiten
• Vermittlung schweizerischer (Lehr-)Kultur
100.00 Die Schweizer Schule Bogota ist eine offiziell anerkannte Auslandschweizerschule mit einer deutschen und einer französischen Sektion: klein, familiär, mit sehr gutem Renommee und integrierter Maturaabteilung.
Sie ist inmitten der Millionenstadt eine grüne Lernoase.
Die Schweizerschule in Bogotà sucht eine Primarlehrkraft ab August 2017.
• Herausfordernde pädagogische Tätigkeit in einem multikulturellen Umfeld
• Attraktive Anstellungsbedingungen
• Sozialversicherungen nach schweizerischer Gesetzgebung
• Reise- und Umzugskostenentschädigung
• Dreijahresvertrag mit Verlängerungsmöglichkeit
 

Berner Jura

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Bellelay  Enseignant-e d'école secondaire 50117F   20.02.2016  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Alexandre Mouche
Ecole secondaire de la Courtine
route des Genevez, 1
2713 Bellelay
032 484 01 06
direction@escourtine.educanet2.ch
Homepage: www.es-bellelay.net 
Brevet d'enseignement HEP 18 18 leçons en matinée, français, allemand, classes modernes et prégymnasiales Type d'engagement: remplacement à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
Remplacement (congé maternité)
 
Bienne  enseignant secondaire 50162F   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Ecole secondaire du Châtelet
Laurent Stoppa
Rue du Châtelet 37
2504 Bienne
Homepage:  
min. bachelor scientifique ou équivalent, expérience dans les remplacements 18 leçons 9H à 11H
sciences (bio, physique, chimie,TPS), informatique,
Type d'engagement: remplacement à durée déterminée jusqu'au 07.07.2017
 
Bienne  Enseignant(e) d'école enfantine 50126F   au plus tard le 22.02.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Direction Entité Rivières
F. Rytz
Route d'Aegerten 13
2503 Bienne
dir.rivieres@gmail.com / 032 326 78 83
Homepage:  
Formation HEP ou équivalente 23 leçons Remplacement pour un congé maternité.
Enseignement à l'école enfantine avec maîtrise de classe
Classe du cycle élémentaire impliquant une collaboration au sein de l'équipe pédagogique.
Pédagogie active et différenciation renforcée.
Type d'engagement: remplacement à durée déterminée jusqu'au 08.07.2017
Selon entente, entrée en fonction pour une partie des leçons dès le 09.01.2017
 
Bienne  Enseignant(e) d'école primaire 50127F   01.02.2016  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Direction Entité Rivières
F. Rytz
Route d'Aegerten 13
2503 Bienne
dir.rivieres@gmail.com / 032 326 78 83
Homepage:  
Formation HEP ou équivalente 14-20 leçons 14 leçons en 3H/4H et 6 leçons de FLS
Enseignement dans le cycle élémentaire impliquant une collaboration au sein de l'équipe pédagogique.
Pédagogie active et différenciation renforcée.
Enseignement de quelques leçons de français langue seconde (FLS).
Type d'engagement: à durée déterminée jusqu'au 31.07.2017
 

Mittelland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Belp  Primarlehrperson 50178D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 18.12.2016 SL Madeleine Graf
Dorfstrasse 15
3123 Belp
031 819 32 45
079 569 05 52
sl.dorf@schulenbelp.ch
Homepage: www.schulenbelp.ch 
Primarlehrperson (MGS- Ausweis erwünscht) 14 Lektionen MO: 14.20-15.05 AdS Musikwekstatt; 15.20-16.05 AdS Blockflöte; 16.10-16.55 AdS Gitarre
DI: 0.9.10-9.55 Musik 1. Klasse; 10.20-11.55 MGS 2. Klasse; 13.30-14.15 Gest 2.Klasse; 14.20-16.05 AdS Blockflöte
DO 0.9.10-9.55 Musik 2. Klasse ; 10.20-11.55 MGS 1.Klasse; 14.20-16.05 AdS Gitarre
Anstellungsart: befristet bis 28.02.2017
 
Belp  Schulleitung 50119D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 keine elektronischen Bewerbungen.
Abteilung Bildung
Güterstrasse 13
3123 Belp

Auskünfte:
Schulleitung:
C. Herrmann: sl.neumatt@schulenbelp.ch, 031'530 07 83

Abteilungsleitung:
M. Weber, weber.michel@belp.ch, 031'818 22 08
Homepage: www.schulenbelp.ch 
pädagogische Grundausbildung auf Tertiärstufe, zusätzliche Führungsausbildung oder die Bereitschaft diese anzugehen (z.B. CAS, DAS oder MAS in Bildungsmanagement) 60 - 70% Personalführung, pädagogische Leitung, Qualitätsentwicklung und -evaluation, Organisation und Administration, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit.
Weitere Aufgaben nach Absprache möglich.
Anstellungsart: unbefristet
motiviertes und engagiertes Kollegium, gutes arbeitsorganisatorisches Funktionieren der Schule, guter Leadership durch die Schulleitungen Belp (u.a. Schulleitungskonferenz, Abteilungsleitung)
 
Bern  Lehrperson für Sek.stufe 1 (phil2) 50213D   12.12.2016  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Schule Breitfeld/Wankdorf
Pia Käser, Schulleitung
Morgartenstrasse 2
3014 Bern
+41 31 321 25 25
pia.kaeser@bern.ch
Homepage: www.breitenrain-lorraine.ch 
Patent für Stufe Sek1
Einsatz als Stellvertretung
21 L Lehrperson für Math, Natur und bildnerisches Gestalten im Schulhaus Wankdorf
Fächer:
8L Math (7. & 9. Kl Sek) & 1L Lernförderung: 9. Klasse Sek
6L NMM (7. & 9. Kl Sek)
4L bildnerisches Gestalten (7. & 9. Kl Sek)
2L GTZ
total 21 L
Enge Zusammenarbeit mit Klassen- und Speziallehrpersonen, Fachstellen, ...
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.02.2017
Unterrichtshalbtage sind:
Montag - Freitag Morgen & Donnderstag Nachmittag
 
Bern  Lehrperson Sek I: Untergymnasium ICT 50167D   1. August 2017  Bewerbungsfrist: 03.01.2017 Bewerbungen bitte an:
Freies Gymnasium Bern
David Lingg, Rektor
Beaulieustrasse 55
3012 Bern
Homepage: www.fgb.ch 
- Lehrdiplom Sekundarstufe 1
- Unterrichtserfahrung
- Profunde Kenntnisse ICT und Betreuung von Hard- und Software
Chronogramm Wahlverfahren siehe www.fgb.ch > Stellen
8 - 15 Lektionen - 7. SJ, Sexta: 4 Lekt. ICT (2 Klassen à 2 L., Halbklassen während je eines Semesters)
- 9. SJ, Brückenjahr zum Gymnasium ("Fokusklasse"): 1 Lekt. ICT (1 Klasse à 1 L. während des ganzen Jahres)
- 9. SJ, Gym 1/Quarta: 3 Lekt. (3 Klassen à 2 L. nur im 1. Semester)
- Optional, 5 - 8. SJ: 2 Lekt. Fakultativkurs Robotik
- ICT-Verantwortlicher: Betreuung, Support: 5 Lekt. Entlastung
Anstellungsart: unbefristet
Siehe auch separate Ausschreibung INFORMATIK Gymnasium Ergänzungsfach (2 Lekt.)
 
Bern Bümpliz  Primarlehrperson 50203D   13.02.2017  Bewerbungsfrist: 22.12.2016 Armin Imstepf
Schulleiter
Brünnenstr. 40. 3018 Bern
031 321 51 70
armin.imstepf@bern.ch
Homepage: www.schulen-buempliz.ch 
Primarlehrpatent oder in Ausbildung
Schwimmen: Brevet Basic Plus
18-20 18-20 Lektionen inkl. Klassenlehrpersonfunktion
Zu unterrichten: 4 Lekt. NMM, 4 Lekt. Deutsch, 3 Lekt. Mathematik, 1 Lekt. Musik, 2 Lekt. BG, 2 Lekt. Sport, 1 Lekt. AdS "Ernährung und Sport", evtl. 2 Lekt. Schwimmen
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 09.04.2017
Erfahrenes und unterstützendes Team.
Kleines, übersichtliches Schulhaus
Gute Infrastruktur
 
Bern Wankdorf  Vorpraktikantin/Vorpraktikant 50172D   ab 01. 03 2017  Bewerbungsfrist: 10.03.2017 Elsbeth Neuhaus
Morgartenstrasse 2c
3014 Bern
031 321 28 43
Homepage: www.hpsk.ch 
Abschluss einer Berufslehre oder des Gymnasiums. Mindestalter: 18 jährig. 100% Aktive Mitarbeit im Unterricht und bei der Mittagsbetreuung an den Sonderklassen Wankdorf.
Interesse an der Arbeit mit leicht beeinträchtigten Jugendlichen
In unseren Klassen werden ca. 8 SchülerInnen mit Intelligenzminderung oder starker Lernbeeinträchtigung unterrichtet.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Befristete Anstellung in einem
engagierten, aufgestellten Team.
Gut erreichbar mit ÖV.
 
Bern Wankdorf  Lehrperson 50165D   ab 01.02.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Elsbeth Neuhaus
Neufeldstrasse 40
3012 Bern
031 321 28 43
Homepage: www.hpsk.ch 
Erfahrung im Unterrichten auf der Oberstufe erwünscht.
19 L KlassenlehrerIn an einer Heilpädagogischen Sonderklasse, Oberstufe. Unterrichtstage: Mo 4 L, Di 6 L, Mi 4 L, Fr 5 L. Gute Unterstützung durch Klassenlehrerin und Kollegium. Offenes, aufgestelltes Team.
In den städtischen Heilpädagogischen Sonderklassen werden Schülerinnen und Schüler mit einer Lernbehinderung im Förderbereich der Sonderschule unterrichtet.
Wichtiger Schwerpunk des Unterrichts sind die Kulturtechniken und das Üben im praktischen Alltag sowie die Vorbereitung auf eine grösstmögliche Selbständigkeit im späteren Leben.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Befristete Anstellung bis Juli 2017 (Bildungsurlaub der Stelleninhaberin)
 
Bern/Bümpliz  IF- Lehrperson 50184D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Schulkreis Bümpliz
Standort Bümpliz/Höhe
Schulleitung
Martin Cappis, Wangenstrasse 9, 3018 Bern
031 321 51 32
079 419 27 66
Homepage: schulen-buempliz.ch 
Abgeschlossene Ausbildung in schulischer Heilpädagogik, oder Bereitschaft die Ausbildung zu absolvieren.
Freude am Unterricht in heterogenen Klassen
Flexibilität
6 Lektionen Heilpädagogische Begleitung einer 5./6. Mehrjahrgangsklasse in enger Zusammenarbeit mit dem Klassenteam
Unterschiedliche Arbeitsformen (TT, Kleingruppen), Beratung und Unterstützung der Regelklasslehrpersonen, Teilnahme an Sitzungen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
-tragendes, erfahrenes und offenes Kollegium.
-gemeinsames Büro mit einer erfahrenen IF Lehrpersonen, gutes IF Team am Standort
-Weiterführung der Anstellung ab 01.08.2017 wahrscheinlich
-Vorstellungsgespräche nach Vereinbarung
-Arbeitstage: Montag Nachmittag 13:00 bis 16:35 und Freitag Morgen bis 10:00 Uhr
 
Bern/Bümpliz  IF- Lehrperson 50185D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Schulkreis Bümpliz
Standort Bümpliz/Höhe
Schulleitung
Martin Cappis, Wangenstrasse 9, 3018 Bern
031 321 51 32
079 419 27 66
Homepage: schulen-buempliz.ch 
Abgeschlossene Ausbildung in schulischer Heilpädagogik, oder Bereitschaft die Ausbildung zu absolvieren.
Freude am Unterricht in heterogenen Klassen
Flexibilität
13 Lektionen Heilpädagogische Begleitung von 5./6. Mehrjahrgangsklassen in enger Zusammenarbeit mit den Klassenteams
Unterschiedliche Arbeitsformen (TT, Kleingruppen), Beratung und Unterstützung der Regelklasslehrpersonen, Teilnahme an Sitzungen.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
-tragendes, erfahrenes und offenes Kollegium.
-gemeinsames Büro mit einer erfahrenen IF Lehrpersonen, gutes IF Team am Standort
-Vorstellungsgespräche nach Vereinbarung
-Unterrichtszeiten: Montag, Dienstag Morgen und Mittwoch Morgen
 
Bolligen  Psychomotorik-Therapeutin 50090D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schulleitung IBEM
Barbara Gadola
Kerstrasse 1
3067 Boll

Auskünfte:
Schulleitung IBEM, 079 777 78 52
barbara.gadola@vechigen.ch
Schulleitung vor Ort: Katharina Nyfeler
031 922 08 46, leitung@schule-bolligen.ch
Homepage: www.schule-bolligen.ch 
anerkannter Abschluss in Psychomotorik 8 Lektionen Psychomotorik-Therapie, Abklärungen, Beratung von Eltern und Lehrpersonen Anstellungsart: unbefristet
Arbeitstage: gewünscht MI fix & DO verhandelbar (DI oder FR)
Gut eingerichteter Raum, Arbeitsort mit ÖV sehr gut erreichbar, regelmässiger Austausch im Team der Speziallehrkräfte
 
Bolligen  Heilpädagogische KlassenlehrerIn 50056D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 31.01.2017 Christophorus Schule Bern
Heilpädagogische Tagesschule
Wegmühlegässli 103
3065 Bolligen
Te. 031 917 50 10
Homepage: www.christophorus-schule.ch 
• Heilpädagogische Ausbildung
• Freude haben im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung und mit Verhaltensauffälligkeiten
• Teamfähigkeit

32 Std. /Woche • Führen der 5. Klasse mit ca. 5 – 8 Schülerinnen und Schüler
• Anleitung einer Praktikantin oder eines Praktikanten
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Anstellungsart: unbefristet
Nachfolge wegen Pensionierung des jetzigen Stelleninhabers.
 
Gümligen  Primarlehrperson 50183D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 15.12.2016 Gabrielle Spring
Schulleitung Schule Moos
Rohrmattstrasse 12
3073 Gümligen
079 654 66 84
Livia Werren (Klassenlehrperson)
079 576 14 64
Homepage: www.schule-muri.ch 
Primarlehrpatent oder Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary Education 21 Lektionen 1. Klasse: 20 Lektionen GU (Mathematik, NMM, Deutsch, Sport, Gestalten, inkl. 1 KL-Lektion)
5./6. Klasse: 1 Lektion Tastaturtraining (verhandelbar)
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.04.2017
Es besteht die Möglichkeit, vom 24.April bis zum 9. Juni an derselben 1. Klasse MGS und an einer 3. Klasse Musik und Französisch (total 7 Lektionen) zu übernehmen.
 
HPS Bern, Schule Länggasse  Integrationslehrperson 50186D   ab 1. Februar 2017  Bewerbungsfrist: 22.12.2016 Johanna Dürst-Lindt
Gesamtleiterin HPS Bern
Heilpädagogische Sonderschule der Stadt Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Master of Arts in Sonderpädagogik oder Diplom in Schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen 6 Lektionen Die Lehrperson mit heilpädagogischer Zusatzausbildung begleitet ein Kind mit einer leichten geistigen Behinderung im 1. Kindergartenjahr in einem Regelkindergarten in der Länggasse Bern (Pool 1 der GEF). Dabei fördert sie die Kinder innerhalb der Klasse. Zudem berät und unterstützt sie die Lehrpersonen in der integrativen Sonderschulung.
Anstellungsart: befristet bis 31.03.2017
Bei Gelingen des Vorhabens wird die Integration weitergeführt.

Bewerbungen bitte per Post zustellen, danke.
 
HPS Bern, Schulort Laupen  Integrationslehrperson 50188D   ab 9. Januar 2017  Bewerbungsfrist: 20.12.2016 Johanna Dürst-Lindt
Gesamtleiterin HPS Bern
Heilpädagogische Sonderschule der Stadt Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Master of Arts in Sonderpädagogik oder Diplom in Schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen 6 Lektionen Die Lehrperson mit heilpädagogischer Zusatzausbildung begleitet ein Kind mit einer leichten geistigen Behinderung in einem 2. Kindergartenjahr in der Regelschule in Laupen (Pool 1 der GEF). Dabei fördert sie die Kinder innerhalb der Klasse. Zudem berät und unterstützt sie die Lehrpersonen in der integrativen Sonderschulung.
Anstellungsart: befristet bis 31.03.2017
Bei Gelingen des Vorhabens wird die Integration weitergeführt.

Bewerbungen bitte per Post zustellen, danke.
 
HPS Bern, Schulort Neuenegg  Integrationslehrperson 50187D   ab 9. Januar 2017  Bewerbungsfrist: 20.12.2016 Johanna Dürst-Lindt
Gesamtleiterin HPS Bern
Heilpädagogische Sonderschule der Stadt Bern
Tscharnerstrasse 10
3007 Bern
Homepage: www.hpsbern.ch 
Master of Arts in Sonderpädagogik oder Diplom in Schulischer Heilpädagogik und wenn möglich Erfahrung mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen 11 Lektionen Die Lehrperson mit heilpädagogischer Zusatzausbildung begleitet zwei Kinder mit einer leichten geistigen Behinderung in einer 4. Klasse und in einer 2. Klasse in der Regelschule in Neuenegg (Pool 1 der GEF). Dabei fördert sie die Kinder innerhalb der Klasse. Zudem berät und unterstützt sie die Lehrpersonen in der integrativen Sonderschulung.
Anstellungsart: befristet bis 31.03.2017
Bei Gelingen des Vorhabens wird die Integration weitergeführt.

Bewerbungen bitte per Post zustellen, danke.
 
Herrenschwanden  Heilpädagogin 50148D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schule Kirchlindach und Herrenschwanden
Gabrielle Wirth
Schulleitung
Halegasse 9
3037 Herrenschwanden
Auskunft unter
078 635 19 44
gabrielle.wirth@kirchlindach.ch
Homepage: www.schule-kihe.ch 
Studium der schulischen Heilpädagogik, abgeschlossen oder in Ausbildung

Die stetige Entwicklung Ihres Unterrichtes ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.
Sie haben ein grosses Herz für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und begegnen ihnen mit Offenheit und Fröhlichkeit.
Die Arbeit im Team und mit den Eltern ist Ihnen wichtig und Sie pflegen einen offenen Austausch.
8L Gef 2 + 1L IF Sie begleiten eine Schülerin der 5. Klasse und einen Schüler der 6. Klasse bei ihrer Integration in eine altersdurchmischte Regelklasse. Sie unterstützen und beraten die beiden Kinder, ihre Klasse, die Lehrpersonen und die Eltern. Sie bringen Ihr Wissen über die sinnvolle Organisation von integrativem Unterricht ein. Sie verstehen sich als Teil des Schulteams und beteiligen sich an der Gestaltung und Organisation der gesamten Schule. Sie verpflichten sich zu einer engen Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen. Gemeinsam entscheiden Sie über die Zusammenarbeitsformen. Die Aufgaben und Rollen werden laufend ausgehandelt und periodisch reflektiert.

Formen der integrativen Förderung:
· Beratung (Eltern und Lehrpersonen)
· Teamteaching
· Einzelförderung, in Gruppen oder in der Klasse

Eine gleichzeitige Bewerbung für die Stelle als Heilpädagogin im Schulhaus Kirchlindach (4L Gef 2 + 2L IF) ist möglich.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
aufgeschlossenes, hilfsbereites Kollegium
gute Unterstützung durch die Schulleitung
ländliche und doch stadtnahe Umgebung
mit ÖV sehr gut erreichbar

Die Bewerbungsgespräche finden am 19. und 21. Dezember statt.
 
Ittigen  Primarlehrkraft 50111D   14. August 2017  Bewerbungsfrist: 31.12.2016 Auskünfte erteilt:
Christoph Lauber
Rudolf Steiner Schule in Ittigen
031 924 00 30 oder 031 922 17 66
rssittigen@steinerschule-bern.ch
Homepage: www.steinerschule-bern.ch 
Beschreiben Sie nebst Ihrer Qualifikation Ihre Motivation und Ihre Beziehung zur Steinerschule. 24+Konferenzen(4) Klassenführung 1. Klasse
Märchenbilder und Reigen, Jahreszeitenfeste und Naturspiele; Epochen in Deutsch, Rechnen, Formenzeichnen; Französisch und Englisch; Malen, Singen und Rezitation, Spielturnen
Anstellungsart: unbefristet
Mentorat durch erfahrene Lehrperson. Möglichkeit einer berufsbegleitenden Weiterbildung.
 
Kirchlindach  Heilpädagogin 50169D   01.01.2017  Bewerbungsfrist: 15.12.2016 Schule Kirchlindach und Herrenschwanden
Gabrielle Wirth
Schulleitung
Halegasse 9
3037 Herrenschwanden
gabrielle.wirth@kirchlindach.ch
Auskunft unter 078 635 19 44
www.schule-kihe.ch
Homepage:  
Studium der schulischen Heilpädagogik, abgeschlossen oder in Ausbildung
Erfahrung in der Integration von fremdsprachigen Kindern

Die stetige Entwicklung Ihres Unterrichtes ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Sie haben ein grosses Herz für Kinder und begegnen ihnen mit Offenheit und Fröhlichkeit.
Die Arbeit im Team und mit den Eltern ist Ihnen wichtig und Sie pflegen einen offenen Austausch.

5L Sie unterstützen und beraten je nach Situation Kindergartenkinder, SchülerInnen, die ganze Klasse, die Lehrpersonen und die Eltern. Sie bringen Ihr Wissen über die sinnvolle Organisation von integrativem Unterricht ein. Sie integrieren sich soweit möglich im Schulteam und beteiligen sich an der Gestaltung und Organisation der gesamten Schule. Sie verpflichten sich zu einer engen Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen. Gemeinsam entscheiden Sie über die Zusammenarbeitsformen. Die Aufgaben und Rollen werden laufend ausgehandelt und periodisch reflektiert.

Formen der integrativen Förderung:
• Beratung (Eltern & Lehrpersonen)
• Teamteaching
• Förderung von Kindern einzeln, in Gruppen oder in der Klasse/im Kindergarten


Eine gleichzeitige Bewerbung für die Stelle als Heilpädagogin im Schulhaus Kirchlindach (4L Gef 2 + 2L IF) ist möglich.
Anstellungsart: unbefristet
aufgeschlossenes, hilfsbereites Heilpädagoginnenteam,
gute Unterstützung durch die Schulleitung,
ländliche und doch stadtnahe Umgebung,
mit ÖV sehr gut erreichbar.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der Woche vom 19. Dezember 16 statt.
 
Kirchlindach  Heilpädagogin 50149D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schule Kirchlindach und Herrenschwanden
Gabrielle Wirth
Schulleitung
Halegasse 9
3037 Herrenschwanden
Auskunft unter
078 635 19 44
gabrielle.wirth@kirchlindach.ch
Homepage: www.schule-kihe.ch 
Studium der schulischen Heilpädagogik, abgeschlossen oder in Ausbildung

Die stetige Entwicklung Ihres Unterrichtes ist für Sie eine Selbstverständlichkeit.
Sie haben ein grosses Herz für Kinder mit besonderen Bedürfnissen und begegnen ihnen mit Offenheit und Fröhlichkeit.
Die Arbeit im Team und mit den Eltern ist Ihnen wichtig und Sie pflegen einen offenen Austausch.
4L Gef 2 + 2L IF Sie begleiten einen Schüler der 2. Klasse bei seiner Integration in eine altersdurchmischte Regelklasse. Sie unterstützen und beraten den Schüler, seine Klasse, die Lehrpersonen und die Eltern. Zudem unterrichten Sie eine IF-Lektion an der Mittelstufe. Sie bringen Ihr Wissen über die sinnvolle Organisation von integrativem Unterricht ein. Sie verstehen sich als Teil des Schulteams und beteiligen sich an der Gestaltung und Organisation der gesamten Schule. Sie verpflichten sich zu einer engen Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen. Gemeinsam entscheiden Sie über die Zusammenarbeitsformen. Die Aufgaben und Rollen werden laufend ausgehandelt und periodisch reflektiert.


Formen der integrativen Förderung:
· Beratung (Eltern und Lehrpersonen)
· Teamteaching
· Einzelförderung, in Gruppen oder in der Klasse

Eine gleichzeitige Bewerbung für die Stelle als Heilpädagogin im Schulhaus Kirchlindach (8L Gef 2 + 1L IF) ist möglich.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
aufgeschlossenes, hilfsbereites Heilpädagoginnenteam
gute Unterstützung durch die Schulleitung
ländliche und doch stadtnahe Umgebung
mit ÖV sehr gut erreichbar

Die Bewerbungsgespräche finden am 19. und 21. Dezember statt.
 
Konolfingen  Teilpensenlehrkraft IF Oberstufe 50170D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Schulleitung IBEM Konolfingen
Isabelle Lusser
Kirchbühlstrasse 7
3510 Konolfingen
Homepage: www.schulekonolfingen.ch 
Lehrbefähigung für schulische Heilpädagogik oder entsprechende Erfahrung 18 Lektionen 18 Lektionen IF-Unterricht an den 8. und 9. Klassen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 30.06.2017
Stellvertretung in einem motivierten Team für die Dauer eines verlängerten Mutterschaftsurlaubes. Sehr gute Infrastruktur.
Weiterführung mit einer Anstellung im IF-Team möglich.
 
Laubegg, Bern  Klassenlehrkraft Sek I 50173D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Auskunft:
Michael Wüthrich
Co-Schulleiter
031 321 22 20 oder michael.wuethrich@bern.ch

Bewerbungen ausschliesslich per Mail an:
michael.wuethrich@bern.ch
Homepage: www.kirchenfeld-schosshalde.ch 
Lehrbefähigung Sekundarstufe I 17 Lektionen (60.7%) Klassenlehrkraft 7. Sek (1L)
7. Sek: 4L Deutsch, 3L Französisch, 3L Englisch, 1L NMM
8. Sek: 4L Deutsch, 1L MSV Französisch
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Die Lektionen sind auf die Tage zwischen Dienstag-Freitag verteilt.
Ein Stellenantritt ist per 09.01.2017 evtl. möglich. Eine Weiterführung des Anstellungsverhältnisses im Sommer 2017 ist möglich.
Die Bewerbungsgespräche finden am Dienstagnachmittag, 20. Dezember 2016 statt.
 
Mühlethurnen  Fachlehrperson Englisch/Werken 50180D   16.01.2017  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 R.Fischer
Schulhausweg 13
3127 Mühlethurnen
078 80 50 360
sl@thurnen.ch
Homepage: Thurnen.ch 
Lehrbefähigung, Passepartout 23 Lektionen Stellvertretung Englisch und Werken:
12 L techn. Werken 3.-9. Klasse + 2 L techn. Werken in Riggisberg, 7.-9.Klasse
9 L Englisch 5.-9. Klasse
Freitag kein Unterricht
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 05.02.2017
Stelle kann auch aufgeteilt werden
 
Münchenbuchsee  Primarlehrkraft 50116D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 23.12.2016 Cornelia Büchler
Neugut 54a
3280 Murten
c.buechler@sch-mb.ch
Homepage:  
Primarlehrdiplom, evtl. Ausbildung Mille feuilles 6 3 Lekt. Franz. in der 3. und 4. Klasse, Dorfschulhaus
3 Lekt. Franz. in der 3. und 4. Klasse, Schulhaus Paul Klee
Mo: VM und NM, Fr: VM
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.07.2017
 
Ostermundigen  Stv. IF und GEF Pool 2 50192D   20.02.2017 (evtl. früher)  Bewerbungsfrist: 06.01.2017 Björn Engler
Schulleiter Schule Dennigkofen
Dennigkofenweg 169
3072 Ostermundigen
Tel. 031 930 88 52
bjoern.engler@dennigkofen.ch
Homepage: www.dennigkofen.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik. 9 Lektionen 5 Lektionen IF, 4 Lektionen GEF Pool 2 (Betreuung von zwei Jugendlichen 8. Klasse). Es ist möglich, dass ab August 2017 weitere GEF-Lektionen dazu kommen.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.01.2018
- moderne Infrastruktur
- enge Zusammenarbeit mit Regellehrpersonen
- gute Unterstützung durch Schulleitung und motiviertes Kollegium


 
Riffenmatt  Primarlehrkraft 50100D   27.02.2017  Bewerbungsfrist: 09.01.2017 Schullteitung
Vreni Bürki
Schulhaus Schwendi
3156 Riffenmatt
slguggisberg@bluewin.ch
031 735 50 04
Homepage: www.schugu.ch 
Primarlehrpatent/Diplom, Erfahrungen mit Mehrstufigkeit von Vorteil. 17 L Mehrjahrgangsklasse 2./3. Schuljahr, 18 SuS. Fächer: 3L NMM, 2L Deutsch, 5L Math, 3L Gestalten, 1L Sport, 3L individuelle Förderung in Kleingruppe. Mittwoch Morgen kein Unterricht. Anstellungsart: befristet bis 02.04.2017
 
Schulhaus Dorf Neuenegg  Primarlehrperson 50177D   30.01.2017  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Sabine Haeny
Schulleitung
Schulhausstr. 5
3176 Neuenegg Büro (031 741 04 70)
Auskunft erteilt Stelleninhaberin Frau M. Jelev
Tel.079 598 83 27
Homepage: psneuenegg.ch 
Lehrbefähigung Primarstufe
11Lektionen Unterricht 4. Klasse inkl. Französisch, Unterrichtstage Dienstagmorgen und Nachmittag und Freitagmorgen
Fächer: Math, Deutsch, NMM, Franz., total 11 Lektionen
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
gute Infrastruktur, Unterstützung im Team,
mit ÖV erreichbar
Eventuell Verlängerung der Stv. bis zu den Herbstferien
Vorstellungsgespräch Mi 21.12. ab 16 Uhr
 
Spiegel  Kindergarten + besondere Förderung 50171D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Schule Spiegel
Markus Keel
Schulleiter
Spiegelstrasse 81
3095 Spiegel
031 970 64 24
markus.keel@schulespiegel.ch
Homepage: www.schulespiegel.ch 
Unterrichtsberechtigung für Kindergarten und/oder laufende oder abgeschlossene Ausbildung in schulischer Heilpädagogik. 7.66 Lektionen Sie unterrichten am Freitagmorgen (u.a . Sport) eine Kindergartenklasse (4,66 L) und unterstützen die Klassenlehrperson mit 1 Lektion "DaZ" und 2 Lektionen "integrative Förderung". Die Zusammenarbeit mit dem Unterstufenteam und dem Team "besondere Förderung" ist wichtig.
Die Bewerbungsgespräche finden am Mittwochnachmittag, 21.12.2016, in der Schule Spiegel statt.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich
 
Worb  Primarlehrkraft 50194D   06.02.2017  Bewerbungsfrist: 13.01.2017 Schulleitung
Markus Schaller
Wydenstrasse 38
3076 Worb
031 832 01 60
markus.schaller@schulen-worb.ch
Homepage: www.schulen-worb.ch 
Lehrbefähigung auf der Primarstufe. 13 Lektionen Wir suchen eine Stellvertretung in einer 4. Klasse für die Fächer: Math.,NMM, Sport und Musik. Die Arbeitszeiten sind: Mittwoch Morgen, Donnerstag ganzer Tag, Freitag Nachmittag
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.03.2017

 
Worb  Primarlehrkraft 50161D   11.01.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Schulleitung
Markus Schaller
Wydenstrasse 38
3076 Worb
031 832 01 60
markus.schaller@schulen-worb.ch
Homepage: www.schulen-worb.ch 
Lehrbefähigung auf der Primarstufe. 15 Lektionen Wegen Krankheit des Stelleninhabers suchen wir eine Stellvertretung in den Fächern Englisch und NMM.
9 Lektionen Englisch werden in der 5. und 6. Klasse teils in Halbklassen unterrichtet. 4 Lektionen NMM findet in einer 4. Klasse und 2 Lektionen in einer 6. Klasse statt. Die Unterrichtszeiten sind: Montag Morgen bis 10:00 Uhr - Montag Nachmittag - Dienstag Morgen - Donnerstag Morgen bis 09:20 Uhr und Freitag Morgen.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.04.2017
Weiterführung möglich
 
Worb  Primarlehrkraft 50130D   23.01.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Schulleitung
Markus Schaller
Wydenstrasse 38
3076 Worb
031 832 01 60
markus.schaller@schulen-worb.ch
Homepage: www.schulen-worb.ch 
Lehrbefähigung auf der Primarstufe. 19 Lektionen Wegen Krankheit der Stelleninhaberin suchen wir eine Stellvertretung in der 4. Klasse mit den Fächern: Deutsch, Mathematik, Französisch, NMM, Sport, techn. Gestalten, bildn. Gestalten und 2 Lektionen "Blockflöteln" im AdS. Unterrichtstage sind: Dienstag ganzer Tag; Donnerstag ganzer Tag; Freitag am Morgen. Wir suchen eine flexible Lehrperson, die bereit ist, einer möglichen Weiterführung zu zustimmen. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 07.04.2017
Weiterführung möglich
 

Oberaargau / Emmental

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Huttwil  Primarlehrkrat 50046D   01. Februar 2017  Bewerbungsfrist: 15.12.2016 Peter Heiniger, Schulleiter
Oberdorfstrasse 11a
4950 Huttwil
Auskünfte unter 062 962 12 30
peter.heiniger@huttwil.ch
Homepage: www.schulehuttwil.ch 
Lehrdiplom der Primarschule 22-25 L Klassenlehrkraft an einer 3./4. Klasse (ohne Französisch, ohne TTG) Anstellungsart: befristet bis 31.07.2016, Verlängerung möglich
 
Madiswil  Teilpensenlehrkraft 3./4. Klasse 50085D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 06.01.2017 Bewerbungen an:
Volksschule Madiswil
Schulleitung
Neumattweg 10
4934 Madiswil
Auskunft erteilen:
Kerstin Sommer, SL: 076 558 87 01
Susanne Matter, SL: 062 965 38 80
oder im Schulhaus (Schulleitung verlangen): 062 965 16 26
Homepage: www.schule-madiswil.ch 
Patent für Primarstufe 12 6 NMM, 1 Math, 3 Deutsch, 2 Gestalten technisch
Dienstag: 9:10 Uhr bis 11:45 Uhr
Mittwoch: 7:30 Uhr bis 11:45 Uhr
Freitag: 8:20 Uhr bis 11:45 Uhr
Anstellungsart: unbefristet
 
Roggwil  TP 6-8 Lektionen, Sport, NMG ev.Franz 50191D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 30.12.2016 Olivier Grossenbacher, Schulleitung Schule Roggwil
062 929 29 12
079 912 59 09
Homepage: www.schule-roggwil.ch 
Ausbildung als Lehrperson 6L 6 Lektionen Sport/NMG 3./4. und 5./6.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Bewerbung elektronisch in einem pdf-Dokument an:
olivier.grossenbacher@schule-roggwil.ch
 
Signau  Fachlehrperson S1, mathematische Richtung 50208D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 17.12.2016 Sekundarschule Signau
Urs Lohner / Christine Vogt
Schulhausstrasse 7
3534 Signau
schulleitung@seksignau.ch
Homepage: www.seksignau.ch 
Lehrbefähigung Sekundarstufe I 14 Lektionen 7. Klasse: 4 L Mathematik, 3 L NMM Natur, 2 L NMM Geschichte, 2 L Geom. technisches Zeichnen
9. Klasse: 3 L NMM Geschichte
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
Vorstellungsgespräch: 21.12.2016 ab 17.00 Uhr
Signau ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in 30 Minuten von Bern aus zu erreichen.
 

Oberland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Adelboden / Sek/Real  Lehrperson 50179D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Robert Spielmann
Schulleiter
Schulgässli 11
3715 Adelboden
077 424 62 77
schulleitung.adelboden@bluewin.ch
Homepage: Schule Adelboden 
Lehrperson
16 L Stellvertretung 16 L
Real 4 L BG
Sek 5 L Math, davon 2 L Teamteaching/abteilungsweiser Unterricht
3 L Franz ( 9. Sek), 2 L Englisch (9. Sek), 2 L Musik, 1 L Deutsch (abteilungsweise),
Montag 7 L, Dienstag 5 L und Donnerstagmorgen 4 L
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 03.03.2016
Schule mit 4 Klassen je 2 Sekklassen 7. - 9. und
2 Realklassen 7. - 9.
kleines Team
StelleninhaberIn ist krankgeschrieben
Weiterführung wahrscheinlich
vor Bewerbung bitte telefonisch melden
Bewerbungen werden fortlaufend bearbeitet
 
Aeschi bei Spiez  Primarlehrkraft 50154D   9. Januar 2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Anmeldung an:
KG und Primarschule Aeschi, z. Hd. Schulleitung; Alleestrasse 3, 3703 Aeschi bei Spiez;
sl.primdorf@schulen-aeschi.ch
Auskünfte erteilen:
Die Stelleninhaberin: Frau Anderea Weibel; Tel S: 033 654 50 78 Tel. P: 033 655 06 66
Die Schulleitung: Regula Rupp; Tel S: 033 654 36 40; TeL. P: 033 336 80 83; Natel: 079 733 30 72
Homepage: www.schulen-aeschi.ch 
Primarlehrerinnenpatent oder Diplom für Vorschul- und Primarstufe der PH 17 Lektionen 3./4. Klasse 19 Sch. (3. Kl.: 8 Sch. 5 Kn., 3 Md. / 4. Kl.: 11 Sch.; 5 Kn., 6 Md.); 17 Lektionen (Math. 5L; NMM 6L; Musik 2L; Techn. Gest. 2L; Flötenunterricht 1L; Schwimmbegleitung alle 2 Wochen 2L)
Stundenplan: Mo: 10.15 - 11.50 / 13.30 - 15.05; Di: ungerade DIN Wochen: Schwimmen 07.30 - 08.15 / 09.10 - 09.55; Mi: 07.30 - 11.50; Do: 09.10 - 11.50; Fr: 08.20 - 11.50
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 24.02.2017
Befristete Anstellung als Stellvertreterin; Stellenteilung mit erfahrener Lehrkraft; ländliche Umgebung; mit ÖV (Postauto) halbstündlich ab Spiez erreichbar.
Eventuell Weiterführung der Stellvertretung.
Vorstellungsgespräche nach Absprache.
 
Frutigen  Logopädie 50129D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 15.12.2016 Jacqueline Josi
SL IBEM
Schulhausstrasse 1
3714 Frutigen
079 581 10 88
ibemfrutigen@bluewin.ch
Homepage: www.ibemfrutigen.ch 
Diplom in Logopädie 14-16 Lektionen Sie betreuen Kinder logopädisch in zwei Schulhäusern vom Kindergarten bis in die 6. Klasse. Anstellungsart: unbefristet
Wir sind ein eingespieltes IBEM-Team. Wir arbeiten interdisziplinär zusammen, verfügen über ein eigenes Büro mit einer zeitgemässen Infrastruktur und freuen uns auf neue Teammitglieder.
 
Hünibach  Lehrperson Sek I 50131D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Oberstufenschule
Schulleitung
Elisabeth-Müller-Weg 14
3626 Hünibach
Auskünfte erteilt:
SL Rolf Gehriger
033 243 41 57 / 079 568 18 48
sl.osh@schulverband.net
Homepage: www.schulverband.net 
Lehrperson Sek I mit Schwerpunkt Sprachen (D, F) 23 L 7. Kl. S/sS: 1 RL, 5 D, 4 F, 2 GS, 2 GG, 3 T
8. Kl. S: 3 F, 1 ILS
9. Kl. R: 2 F
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 10.02.2017
Einzelne Fächer können ev. nach Absprache auch kollegiumsintern abgedeckt werden.
 
Interlaken  Lehrkraft/Heilpädagogin/Heilpädagoge 50159D   01.03.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Heilpädagogische Schule
z.H. Kuno von Känel
Mittengrabenstrasse 56
3800 Interlaken
079 826 74 51 / kuno.von.kaenel@zemi.ch
Homepage: www.zemi.ch 
Schulische Heilpädagogik oder Lehrkraft 56% Unterricht an einer Oberstufe, ca. 8 Schüler mit Intelligenzminderung
Hauptziel: Schülerinnen und Schüler vorbereiten auf die berufliche Eingliederung
Anstellungsart: unbefristet
Montag ganzer Tag
Dienstag ganzer Tag
Mittwoch bis Mittag
ab Sommer 2017 Steigerung des Pensums möglich
 
Mürren  Teilpensenlehrperson für die Basisstufe 50134D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schule Lauterbrunnen
SL Andreas Kummer
Hohsteg 145
3822 Lauterbrunnen

Auskunft erteilt:
Schulleitung Andreas Kummer, 079 860 51 84
Homepage: www.schule-lauterbrunnen.ch 
Unterrichtsbefähigung für die Basisstufe/ Primarstufe 8 - 12 Lek. Führen der Basisstufe mit der Lehrperson für die Basisstufe (siehe zusätzliche Ausschreibung), eine Kombination mit den weiteren ausgeschriebenen Lektionen ist möglich. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
Befristete Anstellung, über die Weiterführung wird im SJ 2017/2018 entschieden.
 
Mürren  Lehrperson für die Basisstufe 50135D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schule Lauterbrunnen
SL Andreas Kummer
Hohsteg 145
3822 Lauterbrunnen

Auskunft erteilt:
Schulleitung Andreas Kummer, 079 860 51 84
Homepage: www.schule-lauterbrunnen.ch 
Unterrichtsbefähigung für die Basisstufe/ Primarstufe 22-28 Lek. Führen der Basisstufe gemeinsam mit Teilpensenlehrperson (siehe zusätzliche Ausschreibung) Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
Befristete Anstellung, über die Weiterführung wird im SJ 2017/2018 entschieden.
 
Mürren  Teilpensenlehrperson 3.-6. Klasse 50136D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schule Lauterbrunnen
SL Andreas Kummer
Hohsteg 145
3822 Lauterbrunnen

Auskunft erteilt:
Schulleitung Andreas Kummer, 079 860 51 84
Homepage: www.schule-lauterbrunnen.ch 
Unterrichtsbefähigung für die Primarstufe 6 - 12 Lek Teilpensenlehrperson für die 3.-6. Klasse, Fächer nach Absprache, unter Umständen ist eine Kombination mit den weiteren ausgeschriebenen Lektionen in Mürren möglich. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
Befristete Anstellung, über die Weiterführung wird im SJ 2017/2018 entschieden.
 
Mürren  Klassenlehrperson 3.-6. Klasse 50137D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 12.12.2016 Schule Lauterbrunnen
SL Andreas Kummer
Hohsteg 145
3822 Lauterbrunnen

Auskunft erteilt:
Schulleitung Andreas Kummer, 079 860 51 84
Homepage: www.schule-lauterbrunnen.ch 
Unterrichtsbefähigung für die Primarstufe 22 - 28 Lek Führen der 3.-6. Klasse als Klassenlehrperson, Fächer nach Absprache Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
Befristete Anstellung, über die Weiterführung wird im SJ 2017/2018 entschieden.
 
Meiringen  Musiklehrperson 50196D   30.01.2017  Bewerbungsfrist: 06.01.2017 Schulleitung Meiringen
Stephanie Suhr
OZO Kapellen
Kapellen 4
3860 Meiringen
033 971 10 25
079 405 83 94
stephanie.suhr@schule-meiringen.ch
Homepage: www.schule-meiringen.ch 
Lehrdiplom für Musik (Primar- oder Sekundarstufe) oder
Lehrdiplom Primarstufe
5 Lektionen 5 Lektionen
1 L Band (6. Primar); 3 L 5./6. Primar; 1 L (9. Real)
nur montags, 08.15 - 16.20 Uhr
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich, Pensum aufteilbar, gute Zusammenarbeit im Team, mit ÖV gut erreichbar, attraktive Infrastruktur
 
Meiringen  Logopädin 50145D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Schulleitung
Helen Denkinger
Kapellen 4
3860 Meiringen
079 771 57 31
helen.denkinger@schule-meiringen.ch
Homepage: www.schule-meiringen.ch 
Ausbildung in Logopädie 10 Lek. 4 Lektionen Logopädie
6 Gef-Lektionen LRF
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Gute Zusammenarbeit im Team mit den Regel- und Speziallehrpersonen, gute Unterstützung durch die Fach- und Schulleitung sowie die Logopädin.
 
Merligen  Primarlehrkraft 5./6. Klasse 50175D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Robert Schoch
Raftstrasse 31
3655 Sigriswil
033 251 31 12
robert.schoch@schulensigriswil.ch
Homepage:  
Unterrichtsbefähigung für die Primarstufe 25 L + 1 Kl Fächer Deutsch, Mathematik, NMM, Sport, Musik Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
Mit Oev erreichbar
 
Oberhofen  Primarlehrperson 50181D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 23.12.2016 Schulleitung MSO/PSO Oberhofen
Matthias Mc Hale
Friedbühlweg 23
3653 Oberhofen
033 243 11 27/078 613 61 49/sl.pso@schulverband.net
Homepage: www.schulverband.net 
Entsprechende Ausbildung als Primarlehrperson ev. mit Stufenerfahrung erwünscht. 9 Lek. Teilpensenlehrperson 3. Klasse als Stellvertretung während Semesterkurs des Stelleninhabers.
Fächer: 4 L. Mathematik, 4 L. NMM, 1 L. Musik Dienstag- und Mittwochmorgen
Gute Zusammenarbeit mit Klassenlehrperson und Team.
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
 
Obersimmental  Logopädin / Logopäde 50156D   voraussichtlich 01.03.2017/ 3L ab sofort  Bewerbungsfrist: 10.12.2016 Auskunft und Anmeldung:
Brigitte Balmer (Schulleitung IBEM Obersimmental)
Unt. Hübelistrasse 12
3770 Zweisimmen
033 722 32 33 / 079 362 80 23
Homepage:  
Logopädie-Abschluss 11 Lektionen Logopädie in Zyklus 1 und 2 Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
- Arbeit in kollegialem Team
-Arbeitsort: Boltigen und Zweisimmen (Obersimmental), beides mit ÖV gut erreichbar
 
Spiez  Logopädin / Logopäde an der SHBS Spiez / 85% 50151D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Auskunft erteilt gerne:

Hansjörg Abegglen
Bereichsleiter Psychologischer Dienst / Therapie
hansjoerg.abegglen@gef.be.ch
Tel. 031 868 90 60


Bitte Bewerbung per Post senden an:

Hansjörg Abegglen
Pädagogisches Zentrum für Hören und Sprache HSM
Bereichsleiter Psychologischer Dienst / Therapie
"Logo-Stelle“
Postfach 404
3053 Münchenbuchsee

Vorstellungsgespräche finden am Mittwochnachmittag und –abend, 21.12.2016 statt.
Homepage: www.be.ch/hsm 
Abgeschlossene Ausbildung in Logopädie. Berufserfahrung erwünscht, Bereitschaft zu intensiver Teamarbeit. 24 Wochenlekt. Therapie bei schwer sprachbehinderten Kindern im Alter von 4 – 8 Jahren, einzeln und in Kleingruppen. Mitarbeit bei Abklärungen, Teilnahme an Förderplanungsgesprächen und Klassenveranstaltungen. Anstellung nach Bernischem Lehreranstellungsgesetz, Weiterbildung individuell und kollektiv in und ausserhalb des HSM,
Intervisionsgruppe, Qualitätssicherung nach der Methode Q-2E.
 
Steffisburg  Schulleiter/ Schulleiterin 50157D   01.05.2017 oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Bewerbungen per E-Mail an:
bewerbung@schaer.ch mit Angabe der Kennziffer J.10.16.13.
Auskünfte erhalten Sie unter 034 427 30 30
Homepage: www.hpsregionthun.ch 
Ausbildung und Erfahrung in schulischer Heilpädagogik; MAS im Bereich Führung oder mindestens eine Schulleiterausbildung. 90-100% Der pädagogisch gewinnende Umgang mit der Vielfalt ist unser Anspruch.
Die Schulleitung führt die HPS in einer Co-Leitung in pädagogischer, organisatorischer, personeller und finanzieller Hinsicht.
Weitere Angaben zur Stelle finden Sie unter www.hpsregionthun.ch unter der Rubrik "offene Stellen".
Anstellungsart: unbefristet
Die Anstellungsbedingungen orientieren sich an den kantonalen Richtlinien.
 
Steffisburg  Heilpädagogin / Heilpädagoge Mittelklasse 50015D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 31.12.2016 Schulheim Sunneschyn
Beatrice Matthys
Bereichsleitung Schule
Hardeggweg 7
3612 Steffisburg
Homepage: www.sunneschyn.ch 
Diplom in schulischer Heilpädagogik oder master in special needs education. Brevet Basis Pool (kann parallel zur Anstellung erworben werden) und Führerschein Kategorie B. 6 Lektionen Teilpensum an einer Mittelstufenklasse im Sonderschulbereich mit 9 Kindern im Alter von 11-14 Jahren mit Intelligenzminderung und Verhaltensauffälligkeit für den Montag gesucht. Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer und einer Praktikantin, den Fachlehrpersonen und den Sozialpädagoginnen. Individualisierung und innere Differenzierung des Unterrichts zwingend, da Entwicklungsstand des Kindes Ausgangspunkt der Arbeit. Fächer wie an der Volksschule, ohne Fremdsprachen. Schwimmunterricht 14täglich (aktuell nicht am Montag im Stundenplan). Orientierung an den Themen des Lehrplanes im NMM, bildn. Gestalten, Sport, Musik. Techn. und textiles Gestalten werden durch Fachpersonen erteilt.
Bewerbungen werden fortlaufend bearbeitet.
Anstellungsart: unbefristet
- Arbeit in kollegialem Team mit guter Zusammenarbeit
- Kleine Klassen mit spannenden Kindern
- Arbeit an individuellen Förderzielen
- interdisziplinäres Arbeitsfeld
 
Thun  Primarlehrkraft 50207D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 20.12.2016 Katja Tobler
Schulleitung
Sustenstrasse 2
3604 Thun
033 334 60 30 / 079 554 60 19, katja.tobler@schulenthun.ch
Homepage: www.primgos.ch 
Unterrichtsberechtigung Primarstufe, wünschenswert Erfahrung im Fremdsprachenunterricht 7 Lektionen Teilpensenlehrkraft an einer 5. Klasse:
3 L. Französisch 5. Klasse, 2 L. Englisch 5. Kl, 2 L. NMM an 5. Klasse, Unterricht MO-VM 10.15-12 Uhr, MI-VM 7.30-9.55 Uhr, DO-VM 7.30-9.05 Uhr
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
- engagiertes Kollegium
- gute Zusammenarbeit im Team
- gute Infrastruktur
 
Thun  Fachlehrkraft 50160D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 14.12.2016 Oberstufenschule Länggasse Thun
Herbert Graf
Länggasse 16
3600 Thun
Homepage:  
Berechtigung zum Unterrichten auf der Sekundarstufe 1 17 Lektionen 17 Wochenlektionen:
9 L. Sport, 3 L. Naturkunde S9, 3 L. NMM R7, 2 L. Deutsch R7
Vormittage: Di, Mi, Fr
Nachmittage: Mo, Di
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung möglich
 
Thun  Primarlehrkraft 50118D   23.03.2017  Bewerbungsfrist: 15.12.2016 Katja Tobler
Schulleitung
Sustenstrasse 2
3604 Thun
033 334 60 30 / 079 554 60 19, katja.tobler@schulenthun.ch
Homepage: www.primgos.ch 
Unterrichtsberechtigung Primarstufe, Erfahrung im Musikunterricht 12 Lektionen Teilpensenlehrkraft, vor allem Musik:
4 L. Musik an 4. und 5. Klasse, 2 L. MGS 1. Kl, 1 L. Sopranflöte, 2 L. Deutsch, 2. L. Math, 1 L. NMM an 4. Klasse, Unterricht MO-VM, DO-VM, FR-VM
Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017
- engagiertes Kollegium
- gute Zusammenarbeit im Team
- gute Infrastruktur
 
Thun - Dürrenast  Teilpensenlehrperson 50182D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 11.12.2016 Schulleitung Primarschule Dürrenast
Liselotte Graf- Zünd
Schulstrasse 33
3604 Thun
079 562 43 30
Homepage: www.primadn.ch 
Sie verfügen über ein Lehrdiplom für die Primarstufe, sind eine motivierte und engagierte Lehrperson, welche mit Freude unterrichtet. 5 Lektionen 6. Klasse
Als Teilpensenlehrperson unterrichten Sie an der 6. Klasse 2L Sport, jeweils am Montag von 07:30 - 09:05 und 3L Technisches Gestalten am Freitag von 07:30 - 09:55.
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Professionelle Einführung durch ein Mentorat; Unterstützung durch ein engagiertes Team.
 
Unterseen  Lehrperson Intensivkurs Deutsch 50195D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Schule Unterseen
z.Hd. Jürg Wittwer
Steindlerstrasse 1
3800 Unterseen

Auskunft erteilt: wittwer.juerg@schuleunterseen.ch
Homepage: www.schuleunterseen.ch 
Lehrbefähigung Deutsch, wenn möglich an der Sekundarstufe1, vorhanden. 12 Lektionen Im Intensivkurs Deutsch befinden sich momentan 7 volksschulpflichtige Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren, welche hauptsächlich Deutschunterricht erhalten, um einen Eintritt in die Regelklasse überhaupt möglich zu machen. Anstellungsart: befristet bis 31.01.2017
Momentan wird die Situation in der Region geprüft. Für das zweite Semester des Schuljahres 16/17 ist ein Intensivkurs Deutsch für SuS der Sekstufe 1 geplant, aber noch nicht bewilligt.
 

Seeland

Schulort Stellenbezeichnung
Referenz-Nr.
Stellenantritt Anmeldefrist
Kontakt
Bemerkungen
Biel  Lehrperson für den Kindergarten, DaZ 50163D   09.01.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Schulleitung Walkermatte/Neumarkt
Marianne Ciccozzi
Dreiangelweg 12
2502 Biel
032 326 79 51
Homepage:  
Geeignet für Berufseinsteiger/-in;
Konstanz, Belastbarkeit und Flexibilität;
Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit drei Kolleginnnen
64 % Stellvertretung in den Kindergärten Walkermatte 1 und Walkermatte 2 (64 %) sowie evtl. 4 Lektionen DaZ im Kindergarten Schülerstrasse Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 31.07.2017

 
Biel  KG Lehrperson mit heilpäd. Ausbildung / Erfahrung 50152D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 16.12.2016 Bewerbungen gerne per Mail: slsahligut@bluewin.ch
Primarschule Sahligut , Jägerweg1, 2504 Biel
Schulleitung: Liliane Bregy 078 614 89 71
Auskünfte zum Kindergarten: Michèle Altermatt 076 560 01 20
Homepage:  
Kinder mit besonderen Voraussetzungen, d.h. mit Lernstörungen und Behinderungen, mit Problemen bei der sprachlichen und kulturellen Integration oder mit ausserordentlichen Begabungen, sind in die Regelklassen eingegliedert und durch besondere Massnahmen individuell gefördert. Bereitschaft zu binnendifferenziertem Unterricht und Mitarbeit im Lehrerinnen- Team ist Voraussetzung. Lehrberechtigung auf Kindergartenstufe wird erwartet. 8 Lektionen 8 IF Lektionen an 4 Kindergärten Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
Weiterführung im SJ 2016 / 17 mit grösserem Pensum möglich.
 
Lengnau  Teamteaching, 1. Klasse 50206D   20.12.2016  Bewerbungsfrist: 19.12.2016 Andreas Blöchliger
Leiter IBEM
Schulweg 6
2543 Lengnau
032 653 78 80
Homepage: www.lengnau.ch 
- Ausbildung an einer pädagogischen Hochschule oder ähnliche Ausbildung
- Lehrmittelkenntnisse sowie Erfahrung in der Unterrichtsplanung erforderlich
10 - 12 Lektionen - Unterstützung in der Klasse
- Betreuen spezifisch für einen Schüler oder in Gruppen
- Erarbeiten und Erstellen von Förderplänen
Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
- Motiviertes und aufgestelltes Lehrerkollegium
- Sie arbeiten an einer 1. Klasse mit einer flexiblen und offenen Lehrperson, und unterstützen zielgerichtet in kleine Gruppen oder einzeln
- Die Lektionen werden jährlich (ca. Mai) für das neue Schuljahr besprochen und beantragt.
- Anstellung ist befristet
- moderne Infrastruktur
- transparente Kommunikation
- aufstrebende und interessante Schulentwicklung
 
Leubringen  10 Lektionen integrative Förderung 50189D   01.02.2017  Bewerbungsfrist: 23.12.2016 Stefan Wyss
Chemin de Voitats 4
2533 Evilard
wyss@evilard.ch
079/799 59 81
Homepage:  
Ausgebilderte(r) Heilpädagoge/Heilpädagogin oder in Ausbildung 10 Unterstützung der Kinder in Regelklassen
Hauptverantwortung für die Förderdiagnostik und die Förderplanung
Beratung der Eltern, Lehrpersonen und der Schulleitung zu Massnahmen im Zusammenhang mit der spezifischen Förderung
Anstellungsart: befristet bis 30.06.2017
Weiterführung bei guter Eignung möglich und erwünscht
 
Pieterlen  Fachperson Betreuung Tagesschule 50164D   Per sofort oder nach Vereinbarung  Bewerbungsfrist: 30.12.2016 Schule Pieterlen
Karola Strauch, Leiterin Tagesschule
Bielstrasse 11
2542 Pieterlen
032 377 12 40
Homepage: www.schule-pieterlen.ch 
Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Freude, sich auf Kinder einzulassen. Natürliche Autorität, hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit. Pädagogische Grundausbildung und Berufspraxis in der Betreuung Kind erwünscht. Bereitschaft, kurzfristig Krankheitsvertretung zu übernehmen. 35 - 50% Sie betreuen die Kinder während dem Mittagessen und in der Freizeit. Als pädagogische/r Mitarbeiter/in übernehmen sie tageweise die Tagesverantwortung in der Tagesschule.
Sie unterstützen das Team in der Gestaltung und Ausführung der Betreuungsaufgaben auf der Grundlage unseres pädagogischen Konzeptes. Sie haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Kinder und haben Freude am Kontakt mit den Eltern und den Lehrpersonen. Sie besuchen die regelmässigen Teamsitzungen, reflektieren Ihre Arbeit und nehmen aktiv an der Weiterentwicklung unserer Tagesschule teil

Anstellungsart: unbefristet
eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem lebendigen Umfeld
Während den Schulferien findet keine Tagesschule statt, dies ergibt eine wöchentliche Arbeitszeit von ca. 17.5 - 26 h
 
Rüti bei Büren  Schulleitung (befristet) 50139D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 13.02.2017 Einwohnergemeinde Rüti bei Büren
Bachstrasse 4
3295 Rüti bei Büren

Ressortleiter Bildung, Kultur & Sport:
Bösiger Theodor, 078/687 22 87
Homepage: www.schulerueti.ch 
Eine abgeschlossene Schulleiterausbildung. Sie sind eine verantwortungsbewusste, kommunikative, konflikt- und teamfähige Persönlichkeit. Sie sind belastbar und können Entscheide konstruktiv und respektvoll umsetzten. 15 Sie leiten die Primarschule Rüti bei Büren mit Kindergarten und 2 Primarschulklassen. Als pädagogischer und administrativer Leiter führen Sie die 8 Lehrpersonen und sind unter anderem verantwortlich für die Entwicklung des Schulprogramms und der Personalplanung. Bei Bedarf sind Sie verantwortlich für die Rekrutierung von Lehrkräften. Sie arbeiten eng mit dem Ressortleiter Bildung, Kultur und Sport zusammen. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
Ein engagiertes Lehrerteam. Motivierte Schüler. Eine grosszügige Infrastruktur und eine junge gut funktionierende Bildungskommission.
Es besteht die Möglichkeit auf ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

Der Gemeinderat freut sich auf Ihre Bewerbung.
 
Rüti bei Büren  Schulleitung (befristet) 50140D   01.08.2017  Bewerbungsfrist: 13.02.2017 Einwohnergemeinde Rüti bei Büren
Bachstrasse 4
3295 Rüti bei Büren

Ressortleiter Bildung, Kultur & Sport:
Bösiger Theodor, 078/687 22 87
Homepage: www.schulerueti.ch 
Eine abgeschlossene Schulleiterausbildung. Sie sind eine verantwortungsbewusste, kommunikative, konflikt- und teamfähige Persönlichkeit. Sie sind belastbar und können Entscheide konstruktiv und respektvoll umsetzten. 15% Sie leiten die Primarschule Rüti bei Büren mit Kindergarten und 2 Primarschulklassen. Als pädagogischer und administrativer Leiter führen Sie die 8 Lehrpersonen und sind unter anderem verantwortlich für die Entwicklung des Schulprogramms und der Personalplanung. Bei Bedarf sind Sie verantwortlich für die Rekrutierung von Lehrkräften. Sie arbeiten eng mit dem Ressortleiter Bildung, Kultur und Sport zusammen. Anstellungsart: befristet bis 31.07.2018
Ein engagiertes Lehrerteam. Motivierte Schüler. Eine grosszügige Infrastruktur und eine junge gut funktionierende Bildungskommission.
Es besteht die Möglichkeit auf ein unbefristetes Anstellungsverhältnis.

Der Gemeinderat freut sich auf Ihre Bewerbung.
 
Rapperswil  Lehrperson für integrative Förderung 50205D   30.01.2017  Bewerbungsfrist: 09.01.2017 Sibylle Huggenberger
Schulleitung BMV
Schulstrasse 15
3054 Schüpfen
Tel. 079 285 96 84
Homepage:  
Patent als Lehrperson Prim/Sek I
heilpädagogische Ausbildung erwünscht
23 Lektionen Sie arbeiten als IF Lehrkraft an der Oberstufe Rapperswil des BMV Gebietes Seeland Südost. Sie unterrichten Schülerinnen und Schüler von der 5. - 9. Klasse integrativ im Klassenverband oder in Kleingruppen. Zu ihrem Aufgabenbereich gehört die enge Zusammenarbeit mit den Klassenlehrpersonen. Das Pensum beinhaltet ebenfalls 1 DaZ Lektion. Sie haben ein grosses Herz für Kinder und Jugendliche und sind interessiert an der Entwicklung einer Schule, welche für alle Kinder da ist. Sie haben Interesse am regelmässigen Austausch. Sie haben Erfahrung im individualisierenden Unterrichten. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 12.05.2017
Ein engagiertes Lehrerteam und eine enge Zusammenarbeit mit anderen IF Lehrkräften. Regelmässige Sitzungen mit allen Speziallehrpersonen. Fachlicher Austausch mit Heilpädagoginnen. Gute Unterstützung durch die Schulleitung und das Team.
 
Rapperswil  Lehrperson für integrative Förderung 50091D   30.01.2017  Bewerbungsfrist: 31.12.2016 Sibylle Huggenberger
Schulleitung BMV
Schulstrasse 15
3054 Schüpfen
Tel. 079 285 96 84
Homepage:  
Patent als Lehrperson Prim/Sek I
heilpädagogische Ausbildung erwünscht
23 Lektionen Sie arbeiten als IF Lehrkraft an der Oberstufe Rapperswil des BMV Gebietes Seeland Südost. Sie unterrichten Schülerinnen und Schüler von der 5. - 9. Klasse integrativ im Klassenverband oder in Kleingruppen. Zu ihrem Aufgabenbereich gehört die enge Zusammenarbeit mit den Klassenlehrpersonen. Das Pensum beinhaltet ebenfalls 1 DaZ Lektion. Sie haben ein grosses Herz für Kinder und Jugendliche und sind interessiert an der Entwicklung einer Schule, welche für alle Kinder da ist. Sie haben Interesse am regelmässigen Austausch. Sie haben Erfahrung im individualisierenden Unterrichten. Anstellungsart: befristet als Stellvertretung bis 12.05.2017
Ein engagiertes Lehrerteam und eine enge Zusammenarbeit mit anderen IF Lehrkräften. Regelmässige Sitzungen mit allen Speziallehrpersonen. Fachlicher Austausch mit Heilpädagoginnen. Gute Unterstützung durch die Schulleitung und das Team.
 
Walperswil  Fachlehrkraft 5. und 6. Klasse Mathematik 5 L. 50209D   31.01.2017  Bewerbungsfrist: 06.01.2017 Anmeldung: Frau Manuela Perny, Prasidentin SK, Eggenstrasse
44, 3272 Walperswi
Auskunft: Thomas Schu.tz, Schulleiter, 079 284 40 22 / 032 396
11 43 oder sl.bw@bluewin.ch
Informationen auf der Website der Schule: schulebw.ch
Homepage: http://www.schulebw.ch 
Lehrbefahigung fur die Primarstufe
Erreichbarkeit: Auto von Vorteil
5 L 5 Lektionen Mathematik an der 5. und 6. Klasse: 1 L Math Mo 11.00-11.45 (5. Kl. abteilungsweise in Buhl), 2 L Math Di 08.15-09.45 (5. und 6. Klasse in Walperswil), 1 L Math Do 10.15-11.00 (6. Kl. abteilungsweise in Buhl), 1 L Do 11.00-11.45 (5. und 6. Klasse in Buhl) Anstellungsart: befristet bis 31.07.2017
- sehr aktives ausgeglichenes Team
- Die Klasse wird weitergefuhrt, eine weitere Anstellung ist moglich
 

Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.jobs.sites.be.ch/jobs_sites/de/index/navi/stellenmarkt/stellen/stellen-erz.html